Canon Drucker

(332)
Sortieren nach:  
Pixma iP100w mit Akku
1
Canon Pixma iP100 mit Akku

Farbdrucker; Tintenstrahldrucker; Einzelfarbpatronen

Als mobiler Farbdrucker ist der Pixma iP100, der einen eingebauten Akku besitzt, voll zu empfehlen. So sind auch auf Reisen Ausdrucke schnell bei der Hand. Fotos sollte man aber nur im Ausnahmefall in Angriff nehmen.

1 Testbericht | 34 Meinungen (Gut)

 

Pixma Pro10
2
Canon Pixma Pro-10

Farbdrucker, Fotodrucker, A3-Drucker; Tintenstrahldrucker; Netzwerkzugang: WLAN, LAN; …

Der WLAN-fähige Pixma Pro-10 ist zu hochwertigen Ausdrucken fähig, die auch den professionellen Ansprüchen genügen können. Insbesondere wenn man seine Ergebnisse in Kombination mit qualitativ sehr guten Medien setzt. Es ist nicht viel Aufwand vonnöten und auch in puncto Finanzierungskonditionen weiß der Canon zu überzeugen.

5 Testberichte | 5 Meinungen (Gut)

 

Pixma iP 7250
3
Canon Pixma iP7250

Farbdrucker; Tintenstrahldrucker; Netzwerkzugang: WLAN; Einzelfarbpatronen

„Einer der letzten ‚Nur‘-Drucker im Testfeld bietet eine hervoragende Druckqualität, ist schnell und die Kosten halten sich in Grenzen. PictBridge und Kartenslots gehören aber an einen Fotodrucker, …“

7 Testberichte | 319 Meinungen (Gut)

 

 
Selphy CP 810
4
Canon Selphy CP810

Farbdrucker, Fotodrucker; Thermodrucker

„... Die Qualität der Ausdrucke war sehr gut. Ein Druck im Postkartenformat dauerte 55 Sekunden. Nach den drei Farben wird abschließend eine Schutzschicht aufgebracht. Die Ausdrucke können deshalb …“

2 Testberichte | 78 Meinungen (Gut)

 

Canon i-SENSYS MF8380Cdw
5
Canon i-SENSYS MF8380Cdw

Farbdrucker, Drucker-Laserfaxsysteme; Drucker-Laserfaxsysteme; Einzelfarbpatronen

„... Mit rund 500 Euro spielt er in einer deutlich höheren Preisklasse als etwa der günstige Samsung-Laser. Der größte Vorteil gegenüber dem koreanischen Konkurrenten ist die automatische …“

2 Testberichte

 

Pixma MX 925
6
Canon Pixma MX925

Farbdrucker, Multifunktionsdrucker; Tintenstrahldrucker; Netzwerkzugang: WLAN, LAN; …

„Der Office-Drucker für Kreative: Sein einfacher CD-Label-Direktdruck ist für diese Geräteklasse wohl einzigartig. Gleiches gilt für die Fotodruckqualität. Leider sind die Seitenpreise recht hoch.“

12 Testberichte | 261 Meinungen (Gut)

 

Canon Pixma MG6450
7
Canon Pixma MG6450

Farbdrucker, Multifunktionsdrucker, Fotodrucker; Tintenstrahldrucker; Netzwerkzugang: WLAN; …

„Testsieger ist der Canon Pixma MG6450. Druckqualität und Tempo sind seine größten Stärken, ohne dass er sich bei Ausstattung und Ergonomie Schwächen leistet. Einzig die Druckkosten – bei allen …“

1 Testbericht

 

Pixma iP-8750
8
Canon Pixma iP8750

Farbdrucker, Fotodrucker, A3-Drucker; Tintenstrahldrucker; Netzwerkzugang: WLAN; …

„Der neue Pixma iP8750 schlug sich gut in unserem Kurztest. Die Installation des Druckers erfolgte mittels der mitgelieferten Bedienungsanweisung einfach. Auch die nachfolgende Kommunikation zwischen …“

1 Testbericht | 1 Meinung (Gut)

 

Pixma MX-715
9
Canon Pixma MX715

Farbdrucker, Multifunktionsdrucker; Tintenstrahldrucker; Netzwerkzugang: LAN; …

Gegenüber dem bereits sehr gelungenen Vorgänger hat Canon nochmals bei der Bildqualität von Fotos, Text, Scans und Kopien nachgebessert. Die Druckgeschwindigkeit ist beachtlich. Zu der Ausstattung gehören ein zweiter Papierschacht, Hardware-Duplex, Ethernet und WLAN. Außerdem zeigt er sich in Sachen Energieverbrauch sparsam. Das Display mit mit 2,4 Zoll etwas kleiner geraten als beim Vorgänger.

4 Testberichte | 101 Meinungen (Gut)

 

Pixma MX 395
10
Canon Pixma MX395

Farbdrucker, Multifunktionsdrucker, Fotodrucker; Tintenstrahldrucker; Kombifarbpatrone

„Eine gute Wahl für kleine Büros und anspruchsvolle Heimanwender - der Canon Pixma MX395 zeigt im Test eine sehr gute Druck-, Scan- und Kopierqualität und eine ...“

1 Testbericht | 125 Meinungen (Gut)

 

 
Pixma MG 6350
11
Canon Pixma MG6350

Farbdrucker, Multifunktionsdrucker; Tintenstrahldrucker; Netzwerkzugang: WLAN, LAN; …

Der kompakte Multifunktionsdrucker aus dem Hause Canon kann scannen, drucken und kopieren. Bei der Ausgabe von Schwarzweiß-Fotos gefallen vor allem die natürlich wirkenden Grautonabstufungen. Ebenfalls ein Pluspunkt ist der integrierte Touchscreen, der einfach zu handhaben ist.

9 Testberichte | 116 Meinungen (Gut)

 

Pixma MX-895
12
Canon Pixma MX895

Farbdrucker, Multifunktionsdrucker; Tintenstrahldrucker; Netzwerkzugang: LAN; …

Der Pixma MX895 ist ein solides Gerät für das heimische Büro. Alle Funktionen und Ausstattungsmerkmale, wie Duplexeinheit, diverse Schnittstellen, das mobile Drucken von Tablet und Handy aus sowie die einfache Bedienbarkeit sprechen für diesen Multifunktionsdrucker. Da es sich aber um ein Inkjet-Gerät handelt, das mit einzelnen Farbpatronen bestückt ist, sind die Ausgaben pro Ausdruck ziemlich hoch.

6 Testberichte | 139 Meinungen (Gut)

 

Pixma MG 2250
13
Canon Pixma MG2250

Farbdrucker, Multifunktionsdrucker; Tintenstrahldrucker; Kombifarbpatrone

„Das Multifunktionsgerät Canon Pixma MG2250 kostet wenig und leistet viel: Im Test zeigt der Pixma eine hervorragende Druckqualität.“

2 Testberichte | 83 Meinungen (Gut)

 

Pixma MX-375
14
Canon Pixma MX375

Farbdrucker, Multifunktionsdrucker; Tintenstrahldrucker; Kombifarbpatrone

Qualität (30%): Spitzenklasse (100 von 100 Punkten); Druckkosten (25%): Mittelklasse (61 von 100 Punkten); Ausstattung / Service (15%): Mittelklasse (65 von 100 Punkten); Ergonomie (15%): …

2 Testberichte | 127 Meinungen (Gut)

 

Pixma MX-515
15
Canon Pixma MX515

Farbdrucker, Multifunktionsdrucker; Tintenstrahldrucker; Netzwerkzugang: LAN; Kombifarbpatrone

„Beste Druckqualität: Nur das Canon brachte Texte, Fotos und Grafiken in ‚guter‘ Qualität zu Papier. Die Ausdrucke waren zudem besonders wischfest – nur Schwarz-Weiß-Drucke auf Normalpapier sollte …“

2 Testberichte | 100 Meinungen (Gut)

 

PIXMA MG7150 schwarz (8335B006)
16
Canon Pixma MG7150

Farbdrucker, Multifunktionsdrucker; Tintenstrahldrucker; Netzwerkzugang: WLAN, LAN; …

„Der große Bruder des Pixma MG5550 bietet eine noch etwas bessere Fotoqualität bei erheblich mehr Ausstattung. Das schlägt sich allerdings im Preis nieder, der mit rund 165 Euro fast das Doppelte …“

6 Testberichte | 82 Meinungen (Gut)

 

Pixma MG 5450
17
Canon Pixma MG5450

Farbdrucker, Multifunktionsdrucker; Tintenstrahldrucker; Netzwerkzugang: WLAN; …

„Druckt Fotos in kurzer Zeit sehr gut. Auch beim Scannen schnell und bis auf Fotos tadellos. Nur Tiefenschärfe beim Scan schwach. Sehr gute Kopien von Fotos, Text gut, Farbseite weniger überzeugend. …“

9 Testberichte | 205 Meinungen (Gut)

 

Pixma MX 525
18
Canon Pixma MX525

Farbdrucker, Multifunktionsdrucker, Fotodrucker; Tintenstrahldrucker; Netzwerkzugang: WLAN, …

Drucken (20%): „gut“ (2,3); Scannen (10%): „gut“ (1,9); Kopieren (10%): „gut“ (2,3); Fax (5%): „gut“ (1,8); Tinten- oder Tonerkosten (20%): „befriedigend“ (2,8); Handhabung (15%): „gut“ …

3 Testberichte | 72 Meinungen (Gut)

 

Pixma MG 3250
19
Canon Pixma MG3250

Farbdrucker, Multifunktionsdrucker; Tintenstrahldrucker; Netzwerkzugang: WLAN; Kombifarbpatrone

Qualität (30%): Spitzenklasse (98 von 100 Punkten); Druckkosten (25%): Mittelklasse (61 von 100 Punkten); Ausstattung und Service (15%): Mittelklasse (50 von 100 Punkten); Ergonomie (15%): …

4 Testberichte | 187 Meinungen (Gut)

 

Pixma MX 725
20
Canon Pixma MX725

Farbdrucker, Multifunktionsdrucker, Fotodrucker; Tintenstrahldrucker; Netzwerkzugang: WLAN, …

„Pro: Duplex-Druck, Duplex-Scan; Cloud-Funktionen; XXL-Schwarzkartusche. Contra: wuchtige Bauweise; zahlreiche Düsenspülgänge.“

3 Testberichte | 3 Meinungen (Befriedigend)

 

Neuester Test: 05.04.2014
 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17


Ratgeber

Breit aufgestelltes Portfolio für jeden Bereich

Canon gehört zu den Global Playern auf dem Druckermarkt und teilt sein umfangreiches Sortiment grob in drei Sparten ein. Flaggschiffe des Herstellers sind hochwertige Fotodrucker im A3+-Format für Profis sowie ambitionierte Hobbyfotografen im semiprofessionellen Bereich, die durch eine Reihe einfacher Thermodrucker für den Hausgebrauch ergänzt werden. Daneben bilden Multifunktionsgeräte auf Tintenstrahlbasis fürs Büro oder das Home-Office sowie Laserdrucker zwei weitere wichtige Standbeine.

Domäne Fotodruck
Zu den herausragenden Fähigkeiten vieler Drucker von Canon gehört der Fotodruck, und zwar nicht nur unter den reinen Fotodruckern. Auch zahlreiche Multifunktionsgeräte zeichnen sich durch hervorragende Fähigkeiten in dieser Disziplin aus. Die Geräte arbeiten mit bis zu fünf Tintentanks und sind daher attraktive Kandidaten für Büros, in denen qualitativ hochwertige Fotos oder Präsentationen an der Tagesordnung sind. Sollen ausschließlich Fotos hergestellt werden, sind die Drucker der Pixma-Pro-Serie mit ihren bis zu 12 Tintenkartuschen die erste Wahl. Sie erlauben Fotos bis zu einer Größe von A3+, eignen sich für Fine-Art-Prints und gelten teilweise als Referenzmodelle in ihrer Klasse. Die Fotodrucker der Pixma-iP-Serie (A4) sowie iP-Serie (A3) zielen demgegenüber auf Privatanwender ab, die zu Hause die kreativen Möglichkeiten des Fotodrucks ausnutzen möchten, aber keine Fotoprints in Galeriequalität benötigen. Beide Serien setzen die Tintenstrahltechnik ein, während wiederum die kompakten Drucker der Selphy-CP-Serie sich des Thermosublimationsverfahrens bedienen. Die stellen Fotos in Laborqualität her und sind aufgrund ihrer geringen Abmessungen teilweise sogar mobil einsetzbar. Die Geräte sind beliebt bei Kunden, die ab und an Fotos ohne großen Aufwand und vielleicht sogar unmittelbar nach der Aufnahme, etwa auf einem Fest, ausdrucken möchten. Die Prints sind jedoch relativ teurer und daher für größere Mengen an Fotos weniger gut geeignet.

Multifunktionsgeräte für Büros / Heimbüros
Reine Drucker ohne Zusatzfunktionen sind auf dem Rückmarsch, da sie von den Multifunktionssystemen förmlich überflügelt werden. Canon baut daher seit einiger Zeit sein Angebot an MuFus systematisch aus, und zwar in zwei Serien. Im Unterschied zur MG-Serie besitzen alle Modelle der MX-Serie nämlich eine Fax-Einheit. Intern wiederum ist das Sortiment jeder Serie hierarchisch gestaffelt und beginnt beim Einsteigermodell für kleinere Büros, den Einzelarbeitsplatz sowie das Home-Office. Diese Geräte werden auch von Privatanwendern geschätzt, die vom Vorteil, sich ab und an eine Kopie zu ziehen oder einen Scan für den Hausgebrauch herstellen zu können, profitieren möchten. Beliebt sind aufgrund ihres guten Preis-Leistungs-Verhältnisses hauptsächlich die Modelle der MP-Serie, die kein Fax besitzen und damit quasi die Basis-Modelle der MG-Serie von Canon darstellen. An der Spitze wiederum stehen Multifunktionssysteme mit einer großzügigen Ausstattung an bürorelevanten Funktionen wie Duplexdruck, Dokumentenzufuhr und Netzwerkeinbindung sowie mit überdurchschnittlich guten Qualitäten in der Disziplin Fotodruck. Spielen hochwertige Fotoprints eine dominante Rolle im Workflow und liegt der Akzent mehr auf möglichst kostengünstige Seitenpreise, sind die Laserdrucker des Herstellers die bessere Wahl. Auch in diesem Bereich bietet Canon vom einfachen S/W- oder Farblaserdrucker für wenig Geld und Privathaushalte über Multifunktionssysteme bis hin zu kompletten Drucklösungen für Großbüros eine breite Palette an Modellen an, die alle unter der Bezeichnung i-Sensys geführt werden.

Attraktive Ausstattung: XL-Patronen und flexible Vernetzung
Seit einiger Zeit versucht Canon, vor allem seine Tintenstrahldrucker für Endkunden noch attraktiver zu machen. Nachdem einige Modelle aufgrund ihrer vergleichsweise hohen Druckkosten Kritik von der Fachpresse und Kunden Kritik einstecken musste, bietet Canon für einige Produkte XL-Kartuschen an. Die größere Füllmenge erhöht Reichweite merklich, senkt dabei die Seitenkosten und macht die Drucker damit deutlich wirtschaftlicher und auch wieder konkurrenzfähig. Daneben setzt Canon verstärkt auf eine möglichst flexible Vernetzung seiner Multifunktionssysteme, und zwar nicht nur in klassischer Manier via WLAN mit dem PC/Notebook, sondern auch mit mobilen Endgeräten wie Smartphones oder Tablet-PCs.


Produktwissen und weitere Tests

Benachrichtigung
Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Canon Drucker. Ihre E-Mailadresse:


Infos zur Kategorie

Fotodrucker in einem kompakten Design und mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis bietet die "Selphy-"Serie von Canon. Leistungsstarke Fotodrucker für jeden Anwendungsbereich dagegen umfasst die Produktionsreihe "Pixma" mit aktueller Digitaltechnologie. Daneben führt Canon noch Laserdrucker im Sortiment.


Es wundert nicht, wenn sich einer der renommiertesten Hersteller von Fotokameras wie Canon auch der Herstellung qualitativ hochwertiger Drucker widmet. Fotodrucker in einem kompakten Design für den schnellen, kostengünstigen Privatausdruck bieten die Drucker der "Selphy"-Reihe, die mit hochwertiger Druckqualität, Möglichkeit zur Bildgestaltung oder -korrektur sowie kabellosem Druck aufwarten. Ihre Vorzüge liegen daher in der komfortablen Bedienung und einem guten Preis-Leistungsverhältnis. Daneben steht die Entwicklung leistungsstarker Fotodrucker für jeden Anwendungsbereich, vom Modell für den Einsteiger über die Familie bis zum Profi, im Zentrum der Firmenphilosophie. Im Angebot sind zwei Produktionsreihen: "Pixma" und "Pixma-Multifunktionssysteme" ("MP", so genannte "All-In-One-Drucker") mit aktueller Digitaltechnologie wurden speziell für den Fotodruck entwickelt und liefern Abzüge in Fotoqualität. Sie können unabhängig von einem PC benutzt werden, da die Geräte Pict-Bridge-kompatibel sind oder über Speicherkartensteckplätze verfügen. Es gibt sie als Allroundgeräte für die ganze Familie wie in der "Pixma iP"-Serie oder als Profigerät. Für den professionellen Fotodruck bis zu einer Größe von DIN-A-3 ist die "Pixma Pro-" und "Pixma iX"-Serie geeignet. Wesentliches Element der "Pixma"-Drucker ist ein eigens von Canon entwickelter Druckkopf mit Tausenden von Mikrodüsen, die eine hohe Präzision versprechen. Dabei legt Canon auch großen Wert auf ein modernes Design und fortschrittliche Technik wie z.B. das Easy-Scroll-Bedienrad. Neben den Fotodruckern führt Canon noch die "i-Sensys"-Reihe mit Laserdruckern im Sortiment. Hier reicht die Palette vom günstigen Einsteigermodell bis hin zu Netzwerkdruckern mit zusätzlichen Funktionen wie doppelseitiger Druck (Duplex), die kaum mehr Wünsche offen lassen.