Gigaset S850HX Test

(VoIP-Telefon)
Vergleichen
Merken
S850 HX
  • ...
Sehr gut 1,3 2 Tests 02/2016
237 Meinungen
Produktdaten:
  • Konnektivität: Schnurlos
  • Freisprechmodus
  • Bereitschaftszeit: 300 h
  • Gesprächszeit: 12 h
  • Technik: VoIP-Telefon
  • Strahlungsarm: Erweitert (Eco Plus / Full Eco)
  • Mehr Daten zum Produkt

Alle Tests (2) mit der Durchschnittsnote Sehr gut (1,3)

Sortieren nach
connect

Ausgabe: 3 Erschienen: 02/2016
Produkt: Platz 2 von 2 Seiten: 4 mehr Details

„gut“ (420 von 500 Punkten)

„... Auch wenn nicht 100 Prozent der Router-Funktionen unterstützt werden, ist Gigaset die Anpassung an die Besonderheiten dieser speziellen Basisstationen prima gelungen ... Gut gefallen hat den Testern etwa, dass die Telefone Klartext-Menüpunkte anzeigen, die sie dann in Codefolgen wie **600 übersetzen. Auch im connect-Messlabor macht das S850 HX eine gute Figur. Sein Klang liegt auf gewohnt hohem Level ...“

connect

Ausgabe: 1 Erschienen: 12/2015
mehr Details

Praxistest-Urteil: 5 von 5 Sternen

„Pro: komfortable und übersichtliche Bedienung; gutes Farbdisplay; großer Speicher (bis zu 500 Adressbucheinträge mit je 3 Rufnummern); Freisprechen; Bluetooth; Headset-Buchse; beleuchtete Tasten; Standard-Akkus (AAA).
Contra: je nach Router weiterhin Einschränkungen (z.B. kein Picture-Clip an Fritzboxen).“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Gigaset S850HX

Gigaset S850HX - Schnurloses Erweiterungshandgerät - Bluetooth-
Gigaset S850HX Telefon, Schnurlostelefon / Universal Mobilteil, Farbdisplay,

Mit dem Gigaset S850HX wurde ein hochwertig, funktional intelligentes Telefon mit ansprechendem Design für eine ,...

GIGASET S850HX

GIGASET S850HX Mobilteile direkt am Router anzumelden wird immer beliebter: Gigaset HX Universal - Mobilteile arbeiten ,...

Gigaset S850HX Universal Mobilteil für VoIP-Router

Mobilteil mit Aluminiumrahmen zum Anschluss an: DECT - Basisstationen von gigaset und anderen Herstellern Router mit ,...

Gigaset S850HX Telefon, Schnurlostelefon / Universal Mobilteil, Farbdisplay,

Mit dem Gigaset S850HX wurde ein hochwertig, funktional intelligentes Telefon mit ansprechendem Design für eine ,...

GIGASET S 850HX

GIGASET S 850HX

Hilfreichste Meinungen (237) von Nutzern bewertet

Neue Meinung schreiben

Einschätzung unserer Autoren

Gigaset S850 HX

Edles Mobilteil für die flexible Nutzung an anderen Routern

Mit dem Gigaset S850HX setzt das Traditionsunternehmen auf Flexibilität: Das Mobilteil kann endlich nicht nur zusammen mit bestimmten Gigaset-Basisstationen verwendet werden, sondern auch an Fremdstationen und sogar Routern direkt angemeldet werden. Die Voraussetzung ist nur, dass das jeweilige Endgerät über DECT oder CAT-iq verfügt. Die meisten modernen Home-Router verfügen über diese Funktionalität, so dass man das Telefon somit auch direkt an einer FRITZ!Box oder einem Telekom Speedport anmelden kann.

Zahlreiche Internetfunktionen
Damit sind dann auch die zahlreichen Internetfunktionen nutzbar, sofern die Software des Router-Herstellers mitspielt. Dies reicht vom E-Mail-Empfang über den Zugriff auf Online-Telefonbücher bis hin zum Ziehen von Hintergrundbildern. Das ist natürlich vorbehaltlich der Kompatibilität der Router-Software. Nicht jeder Hersteller erlaubt allen Drittgeräten alle Anwendungen. Daneben gibt es bei diesem Telefon die Möglichkeit zum SMS-Empfang, digitale Visitenkarten oder eine Outlook-Adressbuchsynchronisation. Ferner ermöglicht das Telefon die Festlegung individueller Klingeltöne für VIP-Einträge, bietet einen integrierten Kalender, eine programmierbare Anrufersperre und eine optische Anrufsignalisierung.

Hochwertiges Erscheinungsbild
Das Gigaset S850HX überzeugt nicht zuletzt mit der edlen Erscheinung des Mobilteils, das in einem Metallgehäuse steckt und über eine großes Farbdisplay verfügt – zumindest im Vergleich zu sonstigen Schnurlostelefonen. Die Tasten sind zudem deutlich separiert voneinander und stehen über die Tastaturebene hervor. Dadurch lässt sich das Telefon auch hervorragend von motorisch eingeschränkten Personen verwenden. All das hat aber seinen Preis: Mit rund 75 Euro ist das Gerät für ein reines Mobilteil ohne Basisstation recht teuer.

Autor: Janko