Gigaset SL450HX Test

(VoIP-Telefon)
Vergleichen
Merken
SL450 HX
  • ...
Durchschnittsnote
Sehr gut 1,2 3 Tests 06/2016
164 Meinungen
Produktdaten:
  • Konnektivität: Schnurlos
  • Freisprechmodus
  • Bereitschaftszeit: 200 h
  • Gesprächszeit: 12 h
  • Technik: Analog-Telefon, VoIP-Telefon
  • Strahlungsarm: Einfach (Eco-Modus)
  • Mehr Daten zum Produkt

Alle Tests (3) mit der Durchschnittsnote Sehr gut (1,2)

Sortieren nach
Computer Bild

Ausgabe: 14 Erschienen: 06/2016
mehr Details

ohne Endnote

„... Das Topmodell Gigaset SL450 HX ist solide verarbeitet und hat ein großes Farbdisplay. Im Praxistest funktionierte Telefonie sowohl an einer Fritz Box als auch am O2-Router. Bei Letzterem allerdings nervten Hinweise auf Firmware-Updates.“

connect

Ausgabe: 3 Erschienen: 02/2016
Produkt: Platz 1 von 2 Seiten: 4 mehr Details

„sehr gut“ (428 von 500 Punkten)

„... Dessen Preis von 140 Euro muss man für ein Schnurlostelefon erst mal investieren wollen – aber wer sich diesen Luxus gönnt, wird mit einem der derzeit besten DECT-Mobilteile belohnt ... Sofern die verwendete Basisstation mitspielt, lässt das SL450 HX kaum Wünsche offen. ...“

connect

Ausgabe: 1 Erschienen: 12/2015
mehr Details

Praxistest-Urteil: 5 von 5 Sternen

„Pro: hochwertiges Material, präzise Verarbeitung; großes Farbdisplay; großer Speicher (bis zu 500 Einträge mit je 3 Nummern); Freisprechen; Bluetooth; Headset-Buchse; beleuchtete Tasten.
Contra: kein Standardakku (Li-Ion-Flachakku); je Router weiterhin Einschränkungen (z. B. keine Namen aus TP-Link VR900v).“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Gigaset SL450 HX

Gigaset SL450HX Schnurlostelefon (6,32 cm (2,4 Zoll) TFT-Farbdisplay,

Das Perfekte Universal - Mobilteil in kompakter Form zur Erweiterung von Gigaset DECT - Basisstationen, DECT / GAP - ,...

Gigaset SL450HX Schnurlostelefon (6,32 cm (2,4 Zoll) TFT-Farbdisplay,

Das Perfekte Universal - Mobilteil in kompakter Form zur Erweiterung von Gigaset DECT - Basisstationen, DECT / GAP - ,...

Gigaset SL450HX Schnurlostelefon (6,32 cm (2,4 Zoll) TFT-Farbdisplay,

Das Perfekte Universal - Mobilteil in kompakter Form zur Erweiterung von Gigaset DECT - Basisstationen, DECT / GAP - ,...

Gigaset Mobilteil Gigaset SL450HX,schnurlos, platin schwarz

schnurlose Mobilteile zur Erweiterung Ihres Gigaset - Telefons, DECT / GAP - Routern Standards: DECT, GAP, CAT - iq 2. ,...

Gigaset SL450HX Universal-Mobilteil für VoIP Router

"Mobilteil mit Aluminiumrahmen zum Anschluss an: DECT - Basisstationen von gigaset und anderen Herstellern Router ,...

Gigaset SL450HX Schnurlostelefon (6,32 cm (2,4 Zoll) TFT-Farbdisplay,

Das Perfekte Universal - Mobilteil in kompakter Form zur Erweiterung von Gigaset DECT - Basisstationen, DECT / GAP - ,...

Hilfreichste Meinungen (164) von Nutzern bewertet

Neue Meinung schreiben

Einschätzung unserer Autoren

Gigaset S30852-H2751-B101

Universal-Mobilteil mit starker Ausstattung

Das Gigaset SL450HX ist in zweierlei Hinsicht bemerkenswert: Es handelt sich nicht nur um ein extrem stark ausgestattetes Mobilteil, das mit allen Wassern gewaschen ist, es ist auch ein seltenes Universalgerät. Das heißt, es kann nicht nur an Gigaset-Telefonen verwendet werden, sondern auch an Routern mit DECT-Funktion aber auch CAT-iQ-Standard. Ist dies bislang eine Domäne der FRITZ!-Telefone, kann man nun auch Gigaset-Handmodelle hierfür nutzen. Und die bieten eben ein ganz anderes Nutzungsgefühl, schon allein von der Wertigkeit her.

Website zeigt die genaue Kompatibilität auf
Ebenso wie die Vorbilder erlauben die Gigaset-Mobilteile aber den Zugriff auf interne Telefonbücher der Router, auf Wahllisten eingehender, abgehender und verpasster Anrufe und die Bedienung eines Router-internen Anrufbeantworters. Details zu den konkreten Leistungsmerkmalen des Universalmobilteils an den diversen Routermodellen zeigt aber die Gigaset Kompatibilitäts-Website auf – denn die Merkmale können je nach Hersteller schwanken.

Jede Menge Sondermerkmale
Die gehobene Ausstattung des SL450HX zeigt sich auch am Fokus auf eine besonders zugängliche Bedienbarkeit. So bietet das Telefon ein 2,4 Zoll großes Farbdisplay mit einer ikonografischen Darstellung. Das heißt, es gibt keine Textwüste, sondern einfach verständliche Symbole, die das Menü deutlich verständlicher gestalten. Auch die Größe des Displays ist im Vergleich zu anderen Schnurlostelefonen üppig geraten. Üblich sind sonst eher 1,8 Zoll. Aber auch der Nachtmodus für das Abschalten der Ruftöne in bestimmten Zeitintervallen und die SMS-Funktion sind erwähnenswert. Ferner kann man via Bluetooth ein ganz normales Headset anschließen und muss somit nicht auf teure DECT-Headsets zurückgreifen.

Bequemer Transfer von Telefonbüchern
Nicht zuletzt erlaubt die vCard-Technologie den Im- und Export von Telefonbüchern via Outlook. Hierbei ist ein Anlegen von bis zu 500 Kontakten mit jeweils bis zu drei Rufnummern möglich – das dürfte selbst ausgesprochen kommunikative Naturen zufriedenstellen. Ein Datentransfer ist zudem bequem via WLAN, Bluetooth oder Mikro-USB möglich – kein Vergleich zu früheren Festnetztelefonen. Schlussendlich überzeugt das Telefon mit einer praktischen Anzeige für verpasste Anrufe in der Abwesenheit. Alles in allem dürfte das Telefon eigentlich alle Ansprüche erfüllen – sofern man bereit ist, für ein einzelnes Mobilteil mal eben 140 Euro (Amazon) hinzublättern...

Autor: Janko