Erkennungs-Programme

(164)
Filtern nach

  • bis
    Los
  • Win (27)
  • Mac OS X (27)
  • Win Vista (22)
  • Win 7 (20)
  • Win XP (20)
  • Win 8 (9)
  • mehr…

Produktwissen und weitere Tests zu Erkennungs-Programme

Besser diktieren mit Dragon Dictate Macwelt 3/2014 - OS X bringt ab Werk eine Diktierfunktion mit, Software wie Dragon Dictate bietet mehr Optionen. Doch das Programm von Nuance hat seine Tücken – unsere Tipps verhelfen zu besserer Spracherkennung.

Dragon Dictate 3 MAC LIFE 2/2013 - Spracherkennungs-Software: Mit Dragon Dictate 3 für Mac schickt Nuance eine überarbeitete Spracherkennungs-Engine auf den Mac-Markt. Sie soll schneller und besser arbeiten als die Vorgängerversion. Im Check befand sich eine Spracherkennungs-Software, welche die Note 1,8 erhielt. Als Testkriterien dienten Erkennung, Funktionalität und Bedienung.

Prizmo MAC LIFE 1/2013 - Prizmo ist ein für den Mac entwickeltes Texterkennungsprogramm. Mit seiner OCR-Technik können gescannte Dokumente in bearbeitbare Texte gewandelt werden. Geprüft wurde eine Erkennungssoftware, die die Note 2,6 erhielt. Als Testkriterien dienten Bedienung, Texterkennung und Funktionalität.

Dragon Express 1.1 Macwelt 10/2012 - Mit Dragon Express kann man einfach Texte diktieren und an andere Programme wie Mail oder an soziale Dienste wie Facebook übergeben. ... Auf dem Prüfstand befand sich ein Erkennungs-Programm, welches mit „befriedigend“ beurteilt wurde. Als Bewertungskriterien dienten Leistung, Ausstattung, Bedienung und Dokumentation.

Diktieren statt umständlich tippen Computer - Das Magazin für die Praxis 3/2013 - Mit diesem Programm können Sie Texte einfach diktieren, anstatt sie zu tippen, und Ihren Computer per Sprache steuern. ... Untersucht wurde ein Erkennungsprogramm, welches die Note „sehr gut“ erhielt.

Dragon Dictate 2.5 Macwelt 7/2012 - Es ist beinahe wie bei Raumschiff Enterprise: Man spricht mit dem Computer. Das funktioniert mit Spracherkennungsprogrammen und auf dem Mac ist Dragon Dictate derzeit nahezu konkurrenzlos. Geprüft wurde eine Software, die mit „befriedigend“ bewertet wurde. Als Bewertungskriterien dienten Leistung, Ausstattung, Handhabung und Geschwindigkeit.

Dragon Dictate Deutsch 2.0.3 MAC LIFE 5/2011 - Der durchschnittlich geübte Schreiber an einer Computertastatur ist dabei dreimal so langsam, wie er spricht. Das Spracherkennungsprogramm Dragon Dictate soll dabei helfen, dem Mac das gesprochene Wort nahezubringen und ihn verbal zu steuern.

Dragon Dictate 4.0 Macwelt 12/2014 - Zur Sicherheit sollte man immer wieder das Profil speic her n, denn Dict ate 4.0 stürzt zwar deutlich weniger ab als sein Vorgänger. Aber wenn, dann sind hinzugelernte Wörter ohne diese Sicherung verloren. Bei Version 4.0 von Dragon Dictate sind wir zunächst auf ein Problem gestoßen, das nach unserem Feedback hin von Nuance behoben wurde. So ließ sich ein älteres Profil von Dictate 3 nicht updaten.

Dragon Dictate 4 MAC LIFE 8/2014 - Grundsätzlich bedarf es dafür nicht einmal zusätzlicher Software, denn ein aktuelles Mac OS X versteht Anwender von Haus aus (siehe Kasten). Mit seiner Software zielt Nuance indes auf professionelle Vielschreiber. Dragon Dictate bietet die Möglichkeit, in natürlicher Sprache zu diktieren. Diktate müssen nicht Wort für Wort erfolgen. Stattdessen sollen Anwender diktieren, als sprächen sie mit einer menschlichen Schreibkraft, die zudem in Rechtschreibung geschult ist.

Software iPhoneWelt 2/2014 - Top Radio- und TV-Apps FSTREam Ein schlichtes, aber solides Webradio programm erhält man mit Fstream. Die Freeware bietet Versionen für Desktop und iOS und kann Webradio abspielen und aufnehmen. Im Unterschied zu kommerziellen Produkten muss man die Adresse der gewünschten Streams leider selbst eingeben. LiVE TV Das Tool der Münchner Softwarefirma Equinux zeigt die frei verfügbaren Internet-Streams deutscher T V-Sender und ver waltet diese recht übersichtlich.

Software-Tipps com! professional 4/2014 - Nach der Installation und dem ersten Start des englischsprachigen Programms wählen Sie zunächst in der Menüleiste "OCR-Language: deu". Klicken Sie dann auf "Open", um ein Foto zu laden, oder "Open PDF" für eine PDF-Datei. Die Datei erscheint nun im linken Fenster. Zoomen Sie dann den gewünschten Ausschnitt heran und ziehen Sie mit der Maus einen Rahmen um den Bereich. Wählen Sie danach "OCR, OCR Current Page", um das Einlesen zu starten.

FineReader Pro MAC LIFE 3/2014 - Texterkennung Im Vergleich zur Express Edition hat FineReader Pro bei den unterstützten Sprachen dazugelernt: Mehr als 180 Sprachen werden unterstützt, inklusive Dialekten und einigen Programmiersprachen. Darunter sind auch viele Sprachen, die nicht auf dem lateinischen Alphabet basieren, beispielsweise Hebräisch oder Koreanisch. Anspruchsvoll für die OCR ist die japanische Sprache, die neben chinesischen Schriftzeichen zwei Silbenschriften verwendet.

Sorgenkind Passwort E-MEDIA 13/2013 - Ein Passwortmanager ist die erste Wahl. Noch sicherer und flexibler ist der Einsatz eines Passwort-Safes, wie etwa das kostenlose Keepass2. Das Programm verschlüsselt die Zugangscodes in einer Datenbank, die mit einem Masterpasswort geschützt ist. Passwörter können direkt aus dieser Datenbank übernommen und in die Anmeldeformulare eingetragen werden. Die verschlüsselte Datenbank lässt sich zudem auf einen Stick kopieren und dadurch auch mitnehmen und auf anderen Rechnern nutzen.

Readiris/Iris Compressor Macwelt 11/2012 - Die Benutzeroberfläche wurde gegenüber der Vorgängerversion erheblich überarbeitet und wirkt nun deutlich gefälliger und benutzerfreundlicher. Verbessertes OCR-Modul I r i s h a t a u c h d a s O C R- M o d u l überarbeitet. Das Programm erkennt nun 137 Sprachen und bis zu fünf verschiedene Sprachen innerhalb eines Dokuments. Zudem ist das OCR-Modul für eine schnellere Verarbeitung optimiert worden. Wie leistungsfähig das OCR-Modul ist, überprüfen wir anhand einer Teststrecke.

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Erkennungs-Programme.

Erkennungs-Programme

Sprach- und Texterkennungsprogramme machen das Arbeiten mit dem Computer bequemer und ermöglichen körperlich eingeschränkten Personen überhaupt erst barrierefreies Arbeiten. Software mit Sprach-Erkennung hilft, den Computer per Sprachbefehlen zu steuern - andersherum ermöglicht spezielle Software das Vorlesen von Bildschirminhalten. Text-Erkennungssoftware wiederum liest Textdokumente via Scannerfunktion ein.