Sehr gut (1,3)
5 Tests
Gut (1,9)
153 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Sprach-​Erken­nung
Erhält­lich für: Win 8, Win 7, Win 2008 Ser­ver, Win
Mehr Daten zum Produkt

Variante von Dragon NaturallySpeaking 13

  • Dragon NaturallySpeaking 13 Premium Dragon NaturallySpeaking 13 Premium

Nuance Dragon NaturallySpeaking 13 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Januar 2015
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: „gut“

    Getestet wurde: Dragon NaturallySpeaking 13 Premium

    „Mit Dragon Naturally Speaking Premium können Sie überall dort, wo normalerweise die Tastatur verwendet wird, einfach mit Ihrem Computer sprechen - das funktioniert in der Regel sehr gut.“

    • Erschienen: November 2014
    • Details zum Test

    Note:1,5

    „Plus: Spracherkennung: Sehr gute Erkennungsrate; Hardwareunterstützung: Funktioniert auch mit minderwertigen Laptop-Mikrofonen; Funktionsumfang: Groß, unterstützt auch Webmail.
    Minus: Steuerung: Anfängliche Probleme mit Steuerbefehlen.“

    • Erschienen: Oktober 2014
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (93 von 100 Punkten)

    Getestet wurde: Dragon NaturallySpeaking 13 Premium

    „Dragon NaturallySpeaking 13 bietet eine sehr gute Erkennung. Sofort bekommt der Anwender brauchbare Ergebnisse. Nach zwei Wochen Arbeit beherrscht er alle Befehle.“

    • Erschienen: September 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Dragon NaturallySpeaking 13 Premium

    „... Einsteigern macht es die runderneuerte Oberfläche von Dragon leicht, die Handhabung des Programms zu erlernen. Für Besitzer der Vorversion, die mit dieser gut zurechtkommen, gibt es keinen zwingenden Grund zum Wechseln. ...“

    • Erschienen: August 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Version 13 von Dragon Naturally Speaking ist ein gelungenes Upgrade. Gegenüber der Vorgängerversion wurde die ohnehin sehr bedienfreundliche Oberfläche verbessert und optisch modernisiert. Die Erkennungsrate macht zwar keinen Quantensprung, hat sich aber dennoch spürbar verbessert. Wer bereits ein gut trainiertes Naturally Speaking 12 nutzt, benötigt das Upgrade nicht unbedingt, für Vielschreiber lohnt es sich aber dank der verbesserten Erkennungsgenauigkeit. Für Neueinsteiger in Spracherkennung ... eine klare Kaufempfehlung wert. ...“

zu Scansoft (changed in Nuance)Nuance Dragon NaturallySpeaking 13

  • Dragon NaturallySpeaking 13 Premium (Upgrade)
  • Dragon NaturallySpeaking 13 Premium (Education)
  • Dragon NaturallySpeaking 13 Premium
  • Nuance Comm Nuance Dragon NaturallySpeaking 13 Premium, 1 User, 1 Gerät K609X-
  • Nuance Dragon NaturallySpeaking 13.0 Premium

Kundenmeinungen (153) zu Nuance Dragon NaturallySpeaking 13

4,1 Sterne

153 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
81 (53%)
4 Sterne
39 (25%)
3 Sterne
18 (12%)
2 Sterne
8 (5%)
1 Stern
9 (6%)

4,2 Sterne

150 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,0 Sterne

3 Meinungen bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Nuance Dragon NaturallySpeaking 13

Typ Sprach-Erkennung
Erhältlich für
  • Win
  • Win 2008 Server
  • Win 7
  • Win 8

Weitere Tests & Produktwissen

Dragon Naturally Speaking 13

com! professional 12/2014 - Die Qualität der Spracherkennung ist verblüffend gut.Gegenstand des Testberichts war eine Spracherkennungssoftware. Sie erhielt die Note 1,5. …weiterlesen

Reden ist Gold

Business & IT 5/2012 - Zusätzlich gibt es eine Vielzahl von Korrektur- und Formatierungsbefehlen, die - einmal gelernt - die Textgestaltung erheblich beschleunigen. Abgesehen von der Spracherkennung kann man mit Dragon NaturallySpeaking auch Programme wie etwa Word oder Outlook steuern. So genügen wenige Worte, um beispielsweise eine E-Mail zu versenden oder ein Textdokument auszudrucken und zu speichern. Dragon NaturallySpeaking 11.5 Premium ist eine leistungsstarke Spracherkennung, die sich kaum Fehler erlaubt. …weiterlesen

Notizen digitalisieren

MAC LIFE 8/2010 - Nachbessern muss man dennoch in fast jedem Dokument, bevor dieses an ein Textverarbeitungsprogramm weitergegeben, per E-Mail verschickt oder gedruckt werden kann. Für das Aufzeichnen längerer Texte ist der IRISnotes daher auf dem aktuellen Entwicklungsstand nicht geeignet. Zur Verbesserung der Erkennungsfunktion kann der beigelegte Software-Trainer bemüht werden. Auch in anderen Texteditoren oder Grafikprogrammen kann das Gerät genutzt werden. …weiterlesen

OCR-Software: Readiris 12 Corporate

PCgo 7/2010 - Dennoch ist das Programm kein Multi-Konverter: Es können lediglich Papier-, PDF- oder Bilddokumente in durchsuchbare PDF-, XPS- oder Office-Dokumente gespeichert werden. Readiris analysiert zunächst die Dokumentenstruktur und gliedert die einzelnen Abschnitte in Bilder, Text und Tabellen. Manuelle Anpassungen sind obligatorisch, da die Software filigrane Elemente, zum Beispiel feine Linien, gern übersieht. Auch Grafiken mit hohem Weißanteil sind manuell auszuwählen. …weiterlesen

Naturally Speaking 11

PC Magazin 10/2010 - Auch auf einem Core2 Duo mit 2,66 GHz überzeugte die Performance nicht restlos. Angenehm fielen dagegen die überarbeitete, deutlich schneller erfassbare Oberfläche und erweiterte, leichter erlernbare Befehle auf. Dennoch gilt es zunächst, sich intensiv mit der Bedienung des Drachen auseinanderzusetzen, um dieses mächtige Programm optimal zu nutzen. Dragon NaturallySpeaking kann viel Zeit sparen. Um das Programm optimal zu nutzen, ist jedoch ein intensive Einarbeitung in die Bedienung nötig. …weiterlesen

Zum Diktat bitte!

FACTS Special 2012 Medizin und Gesundheit - Um zu sehen, wie „erwachsen“ die Software geworden ist, haben sich die Redakteure stellvertretend die Grundversionen der Softwarepakete Voice Pro 12 von Linguatec und Dragon Naturally Speaking 11 von Nuance angesehen. In beiden Softwarepaketen sind sehr wertige Headsets enthalten, denn ein hochempfindliches Mikrofon ist eine der wichtigsten Ausgangsvoraussetzungen. Nach der sehr einfachen Installation der Software, müssen bei beiden Paketen entsprechende Routinen durchlaufen werden. …weiterlesen

Bequem sprechen statt tippen

Computer - Das Magazin für die Praxis 3/2015 - Ein Spracherkennungstool wurde geprüft und mit „sehr gut“ benotet. …weiterlesen

User-Versteher

PC Magazin 11/2014 - Ein Erkennungs-Programm war Gegenstand des Kurztests. Das Produkt erhielt die Note „sehr gut“. …weiterlesen

Spracherkennung Naturally Speaking 13 im Praxistest

ITespresso.de 8/2014 - Im Einzeltest befand sich eine Spracherkennungssoftware. Eine Endnote wurde nicht vergeben. …weiterlesen