X-Rite System- & Tuning-Tools

23
  • System- & Tuning-Tool im Test: ColorMunki von X-Rite, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 8 Tests
    38 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Monitorkalibrierung
    • Freeware: Nein
    weitere Daten
  • System- & Tuning-Tool im Test: ColorMunki Smile von X-Rite, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend
    • Befriedigend (2,6)
    • 4 Tests
    201 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Monitorkalibrierung
    • Freeware: Nein
    weitere Daten
  • System- & Tuning-Tool im Test: ColorMunki Photo von X-Rite, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    • Gut (2,2)
    • 15 Tests
    29 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Druckerkalibrierung, Monitorkalibrierung
    • Freeware: Nein
    weitere Daten
  • System- & Tuning-Tool im Test: i1 Display Pro von X-Rite, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    • Sehr gut (1,5)
    • 5 Tests
    203 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Monitorkalibrierung
    • Freeware: Nein
    weitere Daten
  • X-Rite ColorMunki Display
    System- & Tuning-Tool im Test: ColorMunki Display von X-Rite, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    • Sehr gut (1,4)
    • 4 Tests
    38 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Monitorkalibrierung
    • Freeware: Nein
    weitere Daten
  • System- & Tuning-Tool im Test: i1 Basic Pro 2 von X-Rite, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    • Gut (1,9)
    • 4 Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: Monitorkalibrierung
    • Freeware: Nein
    weitere Daten
  • System- & Tuning-Tool im Test: huey pro von X-Rite, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    • Gut (2,2)
    • 6 Tests
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Monitorkalibrierung
    • Freeware: Nein
    weitere Daten
  • System- & Tuning-Tool im Test: i1 Display 2 von X-Rite, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 7 Tests
    10 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Monitorkalibrierung
    • Freeware: Nein
    weitere Daten
  • System- & Tuning-Tool im Test: i1Photo Pro 2 von X-Rite, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Druckerkalibrierung, Monitorkalibrierung
    • Freeware: Nein
    weitere Daten
  • System- & Tuning-Tool im Test: i1 Publish Pro 2 von X-Rite, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Druckerkalibrierung, Monitorkalibrierung
    • Freeware: Nein
    weitere Daten
  • System- & Tuning-Tool im Test: huey von X-Rite, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 10 Tests
    9 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Monitorkalibrierung
    weitere Daten
  • System- & Tuning-Tool im Test: ProfileMaker Publish Pro von X-Rite, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    • Befriedigend (3,0)
    • 5 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Druckerkalibrierung, Monitorkalibrierung
    weitere Daten
  • System- & Tuning-Tool im Test: Monaco Profiler Platinum von X-Rite, Testberichte.de-Note: 4.6 Mangelhaft
    • Mangelhaft (4,6)
    • 5 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Druckerkalibrierung, Monitorkalibrierung
    weitere Daten
  • System- & Tuning-Tool im Test: i1Publish von X-Rite, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Druckerkalibrierung, Monitorkalibrierung
    • Freeware: Nein
    weitere Daten
    • Befriedigend (3,2)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Monitorkalibrierung
    • Freeware: Nein
    weitere Daten
  • System- & Tuning-Tool im Test: i1 Pro / i1-Match von X-Rite, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    • Gut (1,8)
    • 4 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Monitorkalibrierung
    weitere Daten
  • System- & Tuning-Tool im Test: Monaco EZ Color von X-Rite, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 5 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Druckerkalibrierung, Monitorkalibrierung
    weitere Daten
  • X-Rite i1 Pro / i1 Match / i1 Share
    • Sehr gut (1,5)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Monitorkalibrierung
    weitere Daten
  • X-Rite i1 Pro / Quatographic iColor Display
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Monitorkalibrierung
    weitere Daten
  • X-Rite i1 Pro / basICColor Display
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Monitorkalibrierung
    weitere Daten
  • 1
  • 2
  • Weiterweiter

Testsieger

Aktuelle X-Rite System-Tools Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

  • Ausgabe: 2/2015
    Erschienen: 04/2015
    Seiten: 6

    Jederzeit die richtigen Farben

    Testbericht über 8 Kalibriergeräte

    Wer mit mehreren Monitoren arbeitet, weiß, dass die Farbwerte der Geräte stark voneinander abweichen: Was auf dem einen Bildschirm gelb erscheint, wirkt auf einem anderen weiß oder sogar grünlich. Für eine verlässliche Bildbearbeitung ist daher die Kalibrierung Pflicht. Testumfeld: Im Vergleichstest befanden sich acht Kalibriergeräte, die Bewertungen von 3 bis 5 von 5

    zum Test

  • Ausgabe: 11/2014
    Erschienen: 10/2014
    Seiten: 3

    Bessere Bilder

    Testbericht über 2 Monitorkalibrierungstools

    Dass die normgerechte Bildeinstellung von TV-Geräten nicht der Werksvorgabe entspricht und daher Kalibrieren erforderlich ist, dürfte allgemein bekannt sein. Viel genauer als üblich gelingt das einem Bildprofi mit dem neuen i1Pro 2. Testumfeld: Auf dem Prüfstand befand sich ein Monitorkalibrierungstool, das für „sehr gut“ befunden wurde. Zusätzlich wurde eine dazu

    zum Test

  • Ausgabe: 2/2014
    Erschienen: 01/2014
    Seiten: 4

    Stets perfekte Farben

    Testbericht über 7 Lösungen zur Bildschirmkalibrierung

    Testumfeld: Im Vergleichstest waren sieben Lösungen zur Bildschirmkalibrierung, darunter drei reine Monitorkalibrierungen, zwei Kalibrierlösungen für Anzeigegeräte sowie zwei All-in-One-Lösungen. Die Bewertungen reichten von 3 bis 5 von 5 möglichen Sternen.

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema X-Rite System- & Tuning-Tools.

Weitere Tests und Ratgeber

  • Windows schnell und sauber
    PCgo 9/2012 In Windows häuft sich gern der Datenmüll. Die Folgen sind längere Startzeiten und eingefrorene Fenster. Rettung kommt mit unserem Erste-Hilfe-Paket ...Auf 2 Seiten stellt die Zeitschrift PCgo (9/2012) das Programm Registry First Aid vor und beschreibt dessen Funktionsweise ausführlich.
  • Mac OS X im Griff
    MAC LIFE 5/2012 Mit unseren Power-Tipps für Ein- und Umsteiger holen auch weniger versierte Mac Anwender mehr aus Mac OS X und den wichtigsten Bord- und Drittanbieter-Programmen.Die Zeitschrift MAC LIFE (5/2012) gibt auf diesen 2 Seiten 10 Power-Tipps für Ein- und Umsteiger.
  • Putz mir die Platte
    Computer Bild 13/2012 Der COMPUTERBILD PC-Putzer 4.0 säubert Ihre Festplatte jetzt noch gründlicher von Datenmüll, Programmresten und Internetspuren.Auf 6 Seiten stellt die Zeitschrift Computer Bild (13/2012) das PC-Säuberungstool PC-Putzer 4.0 vor.
  • Ein Klick, und Ihr PC läuft wieder optimal
    PCgo 6/2012 Will man die optimale Leistung aus seinem PC herausholen, erledigt das am besten ein dafür entwickeltes Programm wie WinOptimizer. ...
  • Das Turbo-Tool für Ihren Rechner
    PCgo 3/2012 PCSuite Booster Pro bündelt die ganze Systempower Ihres PCs für individuell bestimmbare Programme oder Einsatzgebiete wie beispielsweise zum Spielen oder der Videobearbeitung am Rechner.
  • Updates für fast alle Programme
    PCgo 3/2012 Fast jede Software bekommt irgendwann ein Update.Wer das nicht verpassen will und seine Programme immer up to date halten möchte, sollte dafür ein Programm wie UpdateStar nutzen.
  • Das Turbo-Tool für Ihren Rechner
    PC Magazin 3/2012 PCSuite Booster Pro bündelt die ganze Systempower Ihres PCs für individuell bestimmbare Programme oder Einsatzgebiete wie beispielsweise zum Spielen oder der Videobearbeitung am Rechner.Auf 2 Seiten klärt die Zeitschrift PC Magazin (3/2012) darüber auf, wie man sein PC-System optimieren kann.
  • Mac OS X warten und optimieren: Das beste Tuning für Ihren Mac
    MAC LIFE 12/2011 Der Mac ist bekannt dafür, lange Zeit ohne Probleme seinen Dienst zu verrichten. Dennoch büßt auch er mit der Zeit und intensiver Benutzung an Geschwindigkeit ein. Mit den richtigen Wartungsarbeiten und Optimierungsprogrammen bringen Sie ihn schnell wieder auf Zack.
  • Monitorfarben kalibrieren
    MAC LIFE 6/2012 Spyder4Elite von Datacolor ist ein externes Farbmessgerät, mit dem Sie in wenigen Arbeitsschritten das Monitorbild am Mac kalibrieren können. ...Es wurde ein Monitorkalibrierer getestet und mit 5 von 6 Sternen bewertet.
  • System Tuner 2011: mehr Speed am PC
    PCgo 1/2012 Die Vollversion System Tuner 2011 macht Windows wieder schlank und holt alles aus Ihrem System heraus. Dazu löscht sie sensible Daten und überwacht Ihre Festplatte auf mögliche Fehler.
  • DigitalPHOTO Photoshop 2/2015 Am Monitor sah das Foto super aus, optimal belichtet und mit starken Farben. Auf dem Monitor des Kollegen oder nach der Entwicklung oder dem Druck folgt dann die Enttäuschung: Alles ist zu dunkel, die Farbbrillanz ist verschwunden. Schuld daran sind unterschiedliche Farbwerte bei verschiedenen Monitoren, was besonders in Umgebungen auffällt, wo zwei Monitore verschiedener Hersteller an einem Arbeitsplatz zum Einsatz kommen. Der Grund: Jeder kocht sein eigenes Süppchen.
  • Macwelt 1/2015 So ist unter anderem das Sichern der Rettungspartition neuerer Macs nicht möglich und bei Support-Angebot und Dokumentation ist das teure Konkurrenzprodukt überlegen. Um eine Systemanzeige kann man die Mitteilungszentrale mit dem Tool iStat Mini aufwerten. In Echtzeit zeigt es die CPU-Last, den Speicherdruck, den Füllstand der Festplatte und Upund Download-Tempo. Das Tool ist solide gestaltet, der praktische Wert ist nach unserer Meinung aber begrenzt.
  • Computer Bild 16/2014 Ccleaner 4 + Windows 8 Beste Wahl für Fortgeschrittene: Die Kombination aus Bordmitteln und dem kostenlosen CCleaner ist nur zum Vergleich dabei, hätte aber im Test den zweiten Platz erreicht. Wer alle wichtigen Wartungsfunktionen in Windows zu bedienen weiß, hat allein dadurch schon mehr Optimierungsfunktionen zur Hand, als die getesteten Kaufprogramme bieten. Wenn Sie zusätzlich mit dem CCleaner Datenmüll beseitigen, können Sie damit dem PC fast so gut Beine machen wie mit dem Testsieger.
  • So holen Sie alles aus Ihrer Hardware
    PC-WELT 5/2014 Alle Übertaktungsprogramme setzen bei einem der beiden Faktoren an, die den Prozessortakt bilden: entweder beim Systemtakt oder beim internen Multiplikator. Nachfolgend die Beschreibung nach Hersteller. Mehr Power für Prozessoren von AMD Das Tool AMD Overdrive (auf Heft-DVD) unterteilt sich in drei Hauptmenüs: Im "Status-Monitor" überwachen Sie die Temperatur aller installierten APUs, CPUs und GPUs von AMD sowie alle an der Hauptplatine angeschlossenen Lüfter.
  • So rettet sich Windows 8 selbst
    PC Magazin 6/2013 Gelegentlich funktioniert das auch mit recimg.exe nicht. Die Auffrischen-Funktion eignet sich nicht als reguläres Backup, sondern als Notmaßnahme gegen schwer auffindbare Systemfehler. Benötigen Sie eine exakte Wiederherstellung Ihres Betriebssystems, sollten Sie ein Systemimage anlegen. Betriebssystem reparieren Wenn Sie Ihr System auffrischen wollen, aber kein Backup Ihrer Anwendungsprogramme haben, ist das noch kein Grund zu verzweifeln.
  • Für richtige Farben
    fotoMAGAZIN Nr. 12 (Dezember 2012) An einem 8-Bit-Monitor reduzierte i1Profiler im Test allerdings den Kontrastregler zur Verringerung der Helligkeit und drehte gleichzeitig die Helligkeit auf, wodurch es zu mehr Tonwertverlusten im Bild kam. Besser, man probiert aus, wie der Monitor auf die Einstellungen der ADC reagiert. Bei der anschließenden Profilierung misst das Colorimeter eine Reihe von Farbfeldern, woraus die Kalibriersoftware für jeden Farbkanal eine Korrekturkurve errechnet, die im Farbprofil gespeichert wird.
  • So pflegen und warten Sie Ihren Mac
    MAC easy 5/2012 (August/September) Benötigt Ihr Mac ungewöhnlich lange zum Starten, könnte das auch an einem korrupten Cache liegen. Den zuständigen Boot-Cache löschen Sie im Abschnitt "Aufräumen" unter "System". Der erste Systemstart danach wird länger, aber etwaige Ungereimtheiten sollten verschwunden sein. Die LaunchServices sorgen für die Verknüpfung von Dateiformaten mit Programmen, die diese öffnen können. Auch diese Datenbank kann defekte Einträge enthalten.
  • Das bessere Service Pack
    PCgo 6/2011 Das erste Service Pack für Windows 7 ist jetzt wenige Wochen alt.Wer seine Erwartungen zu hoch geschraubt hatte, wurde enttäuscht. Denn neue Funktionen hat Microsoft nicht hineingepackt. PCgo liefert Ihnen das bessere Service Pack – für alle Windows-Versionen.In Ausgabe 6/2011 der PCgo wird ein von der Zeitschriftenredaktion erstelltes Service Update für Windows 7 vorgestellt.
  • PC Updater: Aktuelle Treiber ohne Stress?
    E-MEDIA 15-16/2014 Im Check befand sich ein Systemupdate-Programm, das mit der Endnote „sehr gut“ beurteilt wurde.
  • Farbhelfer
    Video Kamera objektiv 11-12/2011 ‚Hat mein Video einen Farbstich oder mein Monitor?‘ Spätestens jetzt wird es Zeit, eine Referenz zu schaffen und den Bildschirm sauber einzustellen. X-Rite hat die Lösung dafür: das i1 Display Pro, ein Messgerät samt passender Software.
  • Systemdienste
    MAC LIFE 6/2010 Der Schreibtisch belegt, die Ordner so voll, dass statt der Spotlight-Lupe in der oberen rechten Bildschirmecke eine weiße Fahne angezeigt wird – was bleibt da noch? Richtig, die Menüleiste und OpenMenu X spielt dabei den Komplizen und erlaubt die Ablage von Lesezeichen, Ordnern und Skripten in der Menüleiste. ...
  • Einer für alle
    FOTOHITS 1-2/2011 Der ColorMunki der Firma x-rite soll garantieren, dass Drucker, Beamer und Monitore übereinstimmende Farben wiedergeben. Der Allrounder ist vergleichsweise preiswert, doch muss man dafür kleinere Einschränkungen hinnehmen. FOTO HITS hat die Farbmanagement-Lösung unter die Lupe genommen.
  • System-Tuning light
    PC Praxis 12/2010 Manche Autobesitzer geben ihr bestes Stück in die Werkstatt, damit kundige Mechaniker über Eingriffe in die Motorsteuerung des Bordrechners auch die letzten Leistungsreserven aus dem Boliden kitzeln. Ähnliches verspricht PC Pitstop mit dem Tuning-Tool Optimize 3 für den heimischen PC und weicht in einigen Punkten von der vielfältigen Konkurrenz ab. ...
  • Vista Master Tuning
    PC-WELT 1/2008 Vista Master Tuning will ‚Ihren PC auf Höchstleistungen‘ bringen.
  • O&O Software GmbH O&O Defrag 16
    PCgo 2/2013 Eine Defragmentierungssoftware wurde getestet und für „sehr gut“ befunden.
  • System-Tool: UpdateStar KeyFinder
    PCgo 1/2013 Ein System-Tool wurde getestet und erhielt die Endnote „sehr gut“.
  • iSnap
    MAC easy 3/2012 (April/Mai) Geprüft wurde ein System-Tool, welches die Bewertung 3 von 6 Sternen erhielt.
  • WinUtilities Free Edition
    SoftwareKaufen.de 6/2010 WinUtilities von YL Software ist eine Sammlung von verschiedensten Tools, die eine Verbesserung der Systemperformance bei Windows-Rechnern versprechen. Ob die Software hält, was sie verspricht, hat SoftwareKaufen im folgenden Review untersucht. Als Testkriterien dienten Benutzerfreundlichkeit, Optik, Aktualität, Funktionalität und Verfügbarkeit.
  • PC Tuner
    Computer Bild 9/2012 Untersucht wurde ein Optimierungsprogramm für Windows, das man mit „ausreichend“ bewertete. Als Kriterien dienten Automatische Optimierung, Optimierungsfunktionen, Sicherheit, Bedienung und Service.
  • Durchstarter
    HomeElectronics Nr. 1 (Januar 2013) Geprüft wurde ein System- und Tuning-Tool, das ohne Endnote blieb.
  • ColorMunki
    DigitalPHOTO 2/2009 Erstmals kratzt ein Spektralphotometer an der magischen Preisgrenze von 500 Euro: Der ColorMunki Photo bzw. ColorMunki Design von X-Rite und Pantone macht aber auch mit anderen gewichtigen Argumenten in puncto Farbkalibration von Monitor, Drucker und Projektor sowie Farbkommunikation auf sich aufmerksam.
  • Test: TuneUp Utilities 2009 --- jetzt auch mit Vista Certifikat
    WinForAll.de 6/2009 Mal eben Vista persönlicher machen? Mal eben das System warten? Mal eben das System auf Fehler checken lassen? Mal eben Dateien endgültig löschen? Dies und vieles mehr geht mit TuneUp Utilities 2009. Dieses Programm gibts in beiden Vista-Versionen. Leider läuft das Programm noch nicht unter Windows ‚7‘. Als Testkriterien dienten Preis/Leistung, Installation/Deinstallation, TuneUp-Möglichkeiten, Geschwindigkeit sowie Bedienung.
  • Das Display zum Leben erwecken
    Foto Digital 9-10/2011 Brandneu und leistungsstark: Nach dem Erfolg in den USA bringt SpectraCal die Monitorkalibrierungslösung ‚CalPC‘ auch im deutschsprachigen Raum auf den Markt. Das Farbmessgerät und die Software sollen praktisch jedem Display die richtige Farbwiedergabe beibringen. FOTO DIGITAL hat das Programm unter die Lupe genommen.