Per­so­nen­waa­gen: Tests & Test­sie­ger

Neben dem Gewicht messen moderne Waagen auch weitere Körperdaten. Sie geben sogar Analysen und Handlungsempfehlungen per App aus. Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Körperwaagen am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet. Der letzte Test ist vom .

93 Tests 507.100 Meinungen

Alle Personenwaagen ansehen

Aus unserem Magazin

Ratgeber: Personenwaagen

Von großer (Ge)Wich­tig­keit

Das Wichtigste auf einen Blick:
  1. Moderne Analysewaagen unterstützen einen gesunden Lebensstil
  2. Messgenauigkeit beim Gewicht ist bei allen Waagen top
  3. Messergebnisse von weiteren Körperdaten nicht immer genau
  4. Einfach digitale Waagen bieten keine Zusatzfunktionen
  5. Analoge Waagen benötigen keine Stromquelle

Gewichtsmessung oder Körperanalyse?

Personenwaagen sind heutzutage nicht mehr nur ein Accessoir im Bad. Sie sind mittlerweile zu Lifestyle-Produkten geworden. Bevor Sie sich nach der besten Personenwaage umsehen, sollten Sie zunächst wissen, welche Art von Waage sich am besten für Sie eignet: Soll es eine analoge Waage oder eine digitale Waage sein? Möchten Sie lediglich Ihr Gewicht messen oder eine Körperanalyse durchführen? Sind Sie daran interessiert, Ihre Vitaldaten im ständigen Verlauf im Blick zu behalten, Ihre Körperdaten per App auswerten zu lassen und sich sogar Fitnessziele zu setzen?

Analoge Personenwaagen: Robust und belastbar

Die ADE BM 702 ist eine klassische analoge Badwaage mit großer Skala.(Quelle: amazon.de)

Obwohl wir uns in einem digitalen Zeitalter befinden, werden immer noch analoge Waagen hergestellt und verkauft. Analoge Modelle haben im Vergleich zu digitalen Modellen den Vorteil, dass sie meist weitaus strapazierfähiger und somit auch für schwere Personen geeignet sind. Außerdem brauchen mechanische Waagen keinen Strom. Sie benötigen also keine Stromquelle und keine Batterien und kommen ohne Folgekosten aus. Sowieso sind analoge Waagen oft günstiger in der Anschaffung als digitale Waagen. Der nostalgische Design-Aspekt der mechanischen Modelle spielt bei dem einen oder anderen Käufer sicherlich auch eine Rolle.

Digitale Personenwaagen: Messgenau und gut ablesbar

Angenehmes Fußgefühl und optisch ein Hingucker: Die Soehnle-Waage aus Bambus. (Quelle: amazon.de)

Personenwaagen mit einer digitalen Anzeige liefern Ihnen Ergebnisse, die Ihr Gewicht auf 50 Gramm genau angeben. Sie bieten sich besonders gut für ältere Menschen mit schlechten Sehfähigkeiten an, denn viele Modelle sind mit einem großen Display ausgestattet. Bei einigen digitalen Waagen können Sie sich Ihr Gewicht sogar ansagen lassen. Die Geräte sind meist auch flacher als analoge Modelle und ermöglichen daher einen einfachen Aufstieg. Sind Sie also nur daran interessiert, Ihr Gewicht zu prüfen, ist eine Körperwaage mit digitaler Anzeige das Richtige für Sie. Einige Hersteller bieten sogar kreative Designs an, sodass das Gerät sogar ein optischer Blickfang in Ihrem Bad sein kann.

Top 3: Sprechende digitale Waagen

  1. ADE BE2011 Gina
    ADE BE2011 Gina
    • ohne Endnote


Körperfettwaagen: Vitaldaten direkt auf dem Display

Sanitas SBG 21: Vitale Daten wie Körperfett, Muskelmasse oder Kalorienbedarf (BMR) können direkt auf dem Display abgelesen werden. (Quelle: amazon.de)

Als sie auf den Markt kamen, etablierten sie sich als Körperfettwaagen. Mittlerweile können diese Modelle aber noch viel mehr als nur den Körperfettanteil zu ermitteln. Die "kleinen Körper-Computer" diagnostizieren eine Vielzahl an Gesundheitswerten. Daher sind sie auch als Körperanalysewaagen bekannt. Sie eignen sich nicht nur für die Messung Ihres Gewichts, sondern bieten weitere Vorteile, die vor allem sportlichen und gesundheitsbewussten Personen bei der Überwachung und Analyse ihrer Werte helfen. Solche Modelle haben Elektroden in der Trittfläche verbaut und messen mit Hilfe der bioelektrischen Impedanzanalyse (BIA) nicht nur Ihr Körpergewicht, sondern geben zusätzlich Auskunft über Ihren Körperfettanteil sowie den Anteil Ihrer Muskelmasse, Ihrer Knochenmasse und den Anteil von Körperwasser in Ihrem System. Nicht selten wird auch gleichzeitig der berechnete BMI (Body Mass Index) ausgegeben. Aus diesen Vitaldaten ergeben sich Aufschlüsse zu Ihrer allgemeinen Fitness. Körperanalysewaagen nehmen Ihnen auch ein wenig den Frust beim Wiegen, wenn sich das Gewicht mal nicht verringert. Sie können nämlich genau sehen, ob der Anteil an Körperfett gesunken, dafür aber der Anteil an Muskelmasse gestiegen ist. Diese Diagnosewaagen haben meist mehrere Speicherplätze auf denen alle Werte festgehalten werden. So eignen sie sich besonders gut für Familien, denn jedes Familienmitglied hat seinen eigenen Speicherplatz und kann die persönlichen Gesundheitswerte jederzeit abrufen. Einige Modelle können mittels Personenerkennung sogar ohne vorheriges Ein- oder Umstellen das jeweilige Familienmitglied eigenständig erkennen und die gemessenen Werte gleich im korrekten Speicher ablegen.

Überblick Analysewaagen mit BMI-Berechnung

  1. Garmin Index S2
    Garmin Index S2
    • Sehr gut

      1,0

  2. Beurer BF 950
    Beurer BF 950
    • Sehr gut

      1,1


Smarte Waagen: Körperanalyse mit App-Auswertung

Smarte Waagen wie die Renpho ES-26M messen und analysieren über zehn Körperdaten. (Bildquelle: amazon.de)

Genau wie die Körperanalysewaagen ermitteln auch Smarte Waagen eine beachtliche Menge an Körperdaten. Darunter fallen zum Beispiel: Gewicht, BMI, Körperfettanteil, fettfreies Körpergewicht, subkutanes Fett, viszerales Fett, Körperwasser, Skelettmuskelfrequenz, Muskelmasse, Knochenmasse, Protein, BMR sowie Stoffwechselalter. Hier werden die ermittelten Werte ebenfalls auf dem Display angezeigt. Zusätzlich können Sie Ihre Körperwerte nach der Messung per WLAN oder Bluetooth an eine App übermitteln. Noch komfortabler ist es, wenn das Gerät eine App-Synchronisation anbietet, sodass die Daten automatisch sowohl auf dem Waagen-Display als auch in der App angezeigt werden. Dort werden die Messdaten gespeichert und ausgewertet. Die meisten Apps benötigen eine vorherige Registrierung mit persönlichen Informationen. Haben Sie der App Ihr Alter, Ihr Geschlecht, Ihre Ess- und Sportgewohnheiten verraten und vielleicht sogar Fitnessziele gesetzt, erstellt sie anhand Ihrer gemessenen Werte Diagramme und Verlaufsprotokolle. Einige Apps interpretieren Ihre Werte, geben Handlungsanweisungen und Tipps. Andere Apps loggen lediglich die Messdaten, sodass Sie selbst eine Auswertung vornehmen müssen. Vor dem Kauf sollten Sie vor allem die Kompatibilität der Waage mit Ihrem Smartphone prüfen.

Die besten Smarten Waagen mit Athletenmodus

  1. Beurer BF 950
    Beurer BF 950
    • Sehr gut

      1,1

  2. Sportstech BBS300
    Sportstech BBS300
    • Sehr gut

      1,5

Tests

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Alle anzeigen 

    • AllesBeste.de

    • Erschienen:

    Die beste Personenwaage

    Testbericht über 11 digitale Personenwaagen

    Testumfeld: Im Vergleich befanden sich elf Körperwaagen. Bei acht Modellen handelt es sich um Geräte, die ausschließlich das Körpergewicht messen. Drei Waagen ermitteln auch weitere Vitaldaten. Eine abschließende Benotung erfolgte nicht. Jedoch wurden Empfehlungen ausgesprochen.Info: Für eine ausführliche Erhebung von Kö

    zum Test

    • Technik zu Hause.de

    • Erschienen:

    Alles schön ausgewogen?

    Testbericht über 1 Personenwaage

    Im Test: Medisana BS 652 connect

    zum Test

    • connect

    • Ausgabe: 2/2021
    • Erschienen:

    Ergänzung für den Garmin-Sportler

    Testbericht über 1 Personenwaage

    Im Test: Garmin Index S2

    zum Test

Testalarm zum Thema Personenwaagen

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Personenwaagen Testsieger

Weitere Personenwaagen

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Personenwaagen sind die besten?

Die besten Personenwaagen laut Testern und Kunden:

» Hier weiterlesen

Was sollten Sie vor dem Kauf wissen?

Unser Ratgeber gibt den Überblick:

  1. Gewichtsmessung oder Körperanalyse?
  2. Analoge Personenwaagen: Robust und belastbar
  3. Digitale Personenwaagen: Messgenau und gut ablesbar
  4. Top 3: Sprechende digitale Waagen
  5. ...

» Mehr erfahren