Digitale Personenwaagen mit Sprachausgabe eignen sich vor allem für sehbeeinträchtigte Personen. Achten Sie auf eine Lautstärkeregulierung. Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Waagen mit Sprachausgabe am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet.

4 Tests 3.900 Meinungen

Die besten Waagen mit Sprachausgabe

  • Gefiltert nach:
  • Sprachausgabe
  • Alle Filter aufheben
1-15 von 15 Ergebnissen
  • Korona electric Sonja

    • Sehr gut

      1,4

    • 0  Tests

      351  Meinungen

    Personenwaage im Test: Sonja von Korona electric, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    1

  • Medisana PS 425

    • Gut

      1,6

    • 0  Tests

      491  Meinungen

    Personenwaage im Test: PS 425 von Medisana, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    2

  • My Weigh XL550

    • Gut

      1,6

    • 0  Tests

      1607  Meinungen

    Personenwaage im Test: XL550 von My Weigh, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    3

  • TalkJoy PROFI Sprechende Personenwaage

    • Gut

      1,7

    • 0  Tests

      211  Meinungen

    Personenwaage im Test: PROFI Sprechende Personenwaage von TalkJoy, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    4

  • Beurer GS 39

    • Gut

      2,0

    • 2  Tests

      878  Meinungen

    Personenwaage im Test: GS 39 von Beurer, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    5

  • Terraillon Sprechende Personenwaage

    • Gut

      2,0

    • 1  Test

      0  Meinungen

    Personenwaage im Test: Sprechende Personenwaage von Terraillon, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    6

  • Unter unseren Top 6 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Sprechende Personenwaagen nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • ADE BE2011 Gina

    • ohne Endnote

    • 0  Tests

      84  Meinungen

    Personenwaage im Test: BE2011 Gina von ADE, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Lidl / Silvercrest Personenwaage Glas, sprechend

    • ohne Endnote

    • 0  Tests

      0  Meinungen

    Personenwaage im Test: Personenwaage Glas, sprechend von Lidl / Silvercrest, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Lidl / Silvercrest Sprechende Personenwaage

    • Befriedigend

      2,8

    • 1  Test

      0  Meinungen

    Personenwaage im Test: Sprechende Personenwaage von Lidl / Silvercrest, Testberichte.de-Note: 2.8 Befriedigend
  • My Weigh XL-700

    • ohne Endnote

    • 0  Tests

      79  Meinungen

    Personenwaage im Test: XL-700 von My Weigh, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Jennings J-Talk Sprechende Personenwaage

    • ohne Endnote

    • 0  Tests

      38  Meinungen

    Personenwaage im Test: J-Talk Sprechende Personenwaage von Jennings, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Weinberger 06698 Personenwaage

    • ohne Endnote

    • 0  Tests

      19  Meinungen

    Personenwaage im Test: 06698 Personenwaage von Weinberger, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • My Weigh XL 440

    • ohne Endnote

    • 0  Tests

      114  Meinungen

    Personenwaage im Test: XL 440 von My Weigh, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Beurer GS18

    • ohne Endnote

    • 0  Tests

      0  Meinungen

    Personenwaage im Test: GS18 von Beurer, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Cascade Bathing SPEAKG

    • ohne Endnote

    • 0  Tests

      0  Meinungen

    Personenwaage im Test: SPEAKG von Cascade Bathing, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

Aus unserem Magazin

Ratgeber: Sprechende Personenwaagen

Nütz­li­che Zusatz­funk­tion, nicht nur bei Seh­schwä­che

Kaufberatung Sprechende PersonenwaagenDie Sprachansage bei einer Personenwaage ist nicht nur für Menschen mit einer Sehschwäche eine äußerst nützliche Zusatzfunktion. Sie erspart auch Personen, die nicht (mehr) so beweglich sind, das Ablesen der Gewichtsanzeige auf dem LC-Display – analoge Waagen mit Sprachansage gibt es nämlich nicht. Obwohl die Geräte sich in vielen Punkten sehr ähnlich sind, sollte vor einer Anschaffung doch der eine oder andere Punkt bedacht werden.

Einstellungen

So ist es etwa sehr sinnvoll, wenn sich die Lautstärke der Sprachansage verändern lässt – nicht nur aus Gründen der Dezenz, sondern auch, um Lärmbelästigung vermeiden zu können. An der Sprachqualität dagegen lässt sich in der Regeln nichts drehen. Die Stimmen klingen meist etwas „blechern“, dafür soll bei nahezu allen derzeit lieferbaren Modellen die Ansage deutlich sein. Je nach Herkunftsland, stehen außerdem mehrere Sprachen zur Verfügung, und unbedingt darauf achten sollte man, dass sich die Ansage auch abschalten lässt – das ist nämlich nicht bei jedem Modell möglich.

Zusatzfunktionen / -ausstattung

Sprechende Waagen werden häufig für ältere Menschen angeschafft, die Probleme mit den Augen haben. In diesem Fall ist es ratsam, gleichzeitig auf eine möglichst große – da heißt, vor allem breite – sowie rutschsichere Trittfläche zu achten. Reine Glasflächen sehen zwar schön aus, können aber auch rutschig sein, etwa bei Betreten der Waage mit Socken oder Strümpfen. Modelle mit Zusatzfunktionen wie Gewichtsspeicher oder Personenprofilen sind dagegen sehr selten. Die meisten Modelle beschränken sich auf die eine Zusatzfunktion Sprachansage. Funktionen wie etwa eine Abschaltautomatik dagegen sind mittlerweile Standard, und auch das maximale Gewicht beläuft sich in der Regel auf 150 Kilogramm. Darüber ist die Auswahl sehr dünn, es gibt aber sogar Modelle mit einer Tragkraft von bis zu 320 Kilogramm. Gemessen schließlich wird – ebenfalls die Norm – in 100-Gramm-Schritten. Ein beleuchtetes Display hingegen fällt meist der Sprachansage zum Opfer, was zum Beispiel Familien bedauern könnten, in denen nicht jedes Mitglied die Ansagefunktion nutzen möchte.

von Wolfgang Rapp

Zur Sprechende Personenwaage Bestenliste springen

Tests

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Alle anzeigen 

    • Guter Rat

    • Ausgabe: 3/2021
    • Erschienen: 02/2021

    Alles wieder unter Kontrolle

    Testbericht über 6 Personenwaagen

    „Moderne Waagen messen neben dem Gewicht auch die Anteile an Fett, Wasser und Muskelmasse im Körper. Wie genau sind die Angaben?“ Testumfeld: Im Vergleichstest waren sechs Körperanalysewaagen, darunter vier mit App-Anbindung zur Auswertung der Vitaldaten. Die Testurteile reichen von 1,1 bis 2,3. Grundlage der Bewertung waren die Kriterien

    zum Test

    • Stiftung Warentest

    • Ausgabe: 1/2014
    • Erschienen: 12/2013
    • Seiten: 8

    Ziemlich vermessen

    Testbericht über 19 Personenwaagen

    Personenwaagen: Das Gewicht zeigen heute fast alle Waagen treffsicher an. Nicht annähernd so genau nehmen sie es mit dem Körperfett. Die Analysedaten lagen im Test häufig weit weg von der Wirklichkeit. Testumfeld: Im Vergleich befanden sich 19 Personenwaagen, darunter eine Baugleichheit. Die Modelle schnitten mit Bewertungen von „gut“ bis „mangelhaft“ ab.

    zum Test

    • Konsument

    • Ausgabe: 4/2014
    • Erschienen: 03/2014

    Beim Fett daneben

    Testbericht über 16 Personenwaagen

    Testumfeld: Die Zeitschrift Konsument veröffentlichte die Testergebnisse ihrer Schwesterorganisation, der deutschen Stiftung Warentest, über 16 Personenwaagen. Darunter befanden sich 3 mechanische Waagen sowie 4 digitale Waagen ohne Körperfettanalyse und 9 digitale Modelle inklusive einer Baugleichheit mit Körperfettanalyse. Die Bewertungen reichten von „gut“ bis

    zum Test

Benachrichtigung bei neuen Tests zum Thema Personenwaagen

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche sprechenden Personenwaagen sind die besten?

Die besten sprechenden Personenwaagen laut Testern und Kunden:

» Hier weiterlesen