Nächster Test der Kategorie weiter

Guter Rat prüft Personenwaagen (2/2021): „Alles wieder unter Kontrolle“

Guter Rat

Inhalt

„Moderne Waagen messen neben dem Gewicht auch die Anteile an Fett, Wasser und Muskelmasse im Körper. Wie genau sind die Angaben?“

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest waren sechs Körperanalysewaagen, darunter vier mit App-Anbindung zur Auswertung der Vitaldaten. Die Testurteile reichen von 1,1 bis 2,3.
Grundlage der Bewertung waren die Kriterien Ausstattung / Verarbeitung, Handhabung sowie Messung und Analyse.

  • Beurer BF 950

    • Typ: Smarte Waage;
    • Maximale Tragkraft: 180 kg;
    • Anzahl der Benutzer: 8;
    • Körperfett: Ja;
    • App-Anbindung: Ja

    Note:1,1 – Testsieger

    Ausstattung & Verarbeitung: 1,2;
    Handhabung: 1,1;
    Messung & Analyse: 1,1.

    „Die übersichtliche App zeigt Messungen und Analyse in Echtzeit an. Mit LED-Motivator unter dem gut lesbaren Display. Das zeigt zum Start die Temperatur und Uhrzeit an. Schwangerenmodus.“

    BF 950

    1

  • Soehnle Shape Sense Connect 200

    • Typ: Smarte Waage;
    • Maximale Tragkraft: 200 kg;
    • Anzahl der Benutzer: 8;
    • Körperfett: Ja;
    • App-Anbindung: Ja

    Note:1,2

    Ausstattung & Verarbeitung: 1,3;
    Handhabung: 1,2;
    Messung & Analyse: 1,1.

    „Die Tragkraft der Waage taugt für echte Schwergewichte. Bestes Display im Test mit sehr gut lesbarer XXL-Anzeige. Synchronisation der Messdaten mit der gut sortierten App erfolgt nicht automatisch.“

    Shape Sense Connect 200

    2

  • Medisana BS 652 connect

    • Typ: Smarte Waage;
    • Maximale Tragkraft: 180 kg;
    • Anzahl der Benutzer: 8;
    • Körperfett: Ja;
    • App-Anbindung: Ja

    Note:1,3

    Ausstattung & Verarbeitung: 1,2;
    Handhabung: 1,5;
    Messung & Analyse: 1,1.

    „Die Einrichtung der Waage klappt ohne, zur Nutzung der App ist jedoch ein VitaDock-Onlinekonto Bedingung. Die Waage misst auch die Herzfrequenz, zeigt diesen Wert aber nur im Display an.“

    BS 652 connect

    3

  • Withings Body Cardio

    • Typ: Smarte Waage;
    • Maximale Tragkraft: 180 kg;
    • Anzahl der Benutzer: 8;
    • Körperfett: Ja;
    • App-Anbindung: Ja

    Note:1,3

    Ausstattung & Verarbeitung: 1,1;
    Handhabung: 1,5;
    Messung & Analyse: 1,2.

    „Einrichtung klappt nur mit App und Registrierung. Die Körperpositionserkennung hilft bei der Messung. Zeigt Herzfrequenz und Pulswellengeschwindigkeit an. Display sehr gut lesbar.“

    Body Cardio

    3

  • Omron Body Composition Monitor BF511

    • Typ: Körperanalysewaage;
    • Maximale Tragkraft: 150 kg;
    • Anzahl der Benutzer: 4;
    • Körperfett: Ja

    Note:1,6

    Ausstattung & Verarbeitung: 2,0;
    Handhabung: 1,8;
    Messung & Analyse: 1,1.

    „Die Handhabung der Waage erfordert etwas Übung. Sie misst neben dem Körper- auch das Organfett. Die Waage muss ohne App auskommen, dafür bleiben die Werte so lange sichtbar wie gewünscht.“

    Body Composition Monitor BF511

    5

  • ADE BA 2007

    • Typ: Körperanalysewaage;
    • Maximale Tragkraft: 180 kg;
    • Anzahl der Benutzer: 10;
    • Körperfett: Ja

    Note:2,3

    Ausstattung & Verarbeitung: 2,5;
    Handhabung: 2,5;
    Messung & Analyse: 2,0.

    „Das preiswerteste Modell im Test misst fünf Körperwerte, errechnet BMI und Grundumsatz. Fürs Profil wird Fitnesslevel abgefragt. Die Waage muss ohne App und mit schlecht lesbarem Display auskommen.“

    BA 2007

    6

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Personenwaagen