Befriedigend (2,6)
50 Tests
ohne Note
2 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Front­an­trieb: Ja
Manu­elle Schal­tung: Ja
Auto­ma­tik: Ja
Schad­stoff­klasse: Euro 4
Karos­se­rie: Limou­sine
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Yaris [06]

  • Yaris 1.0 5-Gang manuell (51 kW) [06] Yaris 1.0 5-Gang manuell (51 kW) [06]
  • Yaris 1.33 Dual VVT-i (74 kW) [06] Yaris 1.33 Dual VVT-i (74 kW) [06]
  • Yaris 1.3 VVT-i Automatik Luna (64 kW) [06] Yaris 1.3 VVT-i Automatik Luna (64 kW) [06]
  • Yaris Edition [06] Yaris Edition [06]
  • Yaris 1.0 5-Gang manuell Cool (51 kW) [06] Yaris 1.0 5-Gang manuell Cool (51 kW) [06]
  • Yaris 1.4 D-4D Millenium (66 kW) [06] Yaris 1.4 D-4D Millenium (66 kW) [06]
  • Yaris 1.3 VVT-i Excelia 5 portes (66 KW) [06] Yaris 1.3 VVT-i Excelia 5 portes (66 KW) [06]
  • Yaris 1.4 D-4D Excelia Pack (66 kW) [06] Yaris 1.4 D-4D Excelia Pack (66 kW) [06]
  • Yaris 1.33 Dual VVT-i Sol S (74 kW) [06] Yaris 1.33 Dual VVT-i Sol S (74 kW) [06]
  • Yaris 1.33 Cool 5-Türig (74 kW) [06] Yaris 1.33 Cool 5-Türig (74 kW) [06]
  • Yaris 1.4 D-4D 6-Gang manuell Luna (66 kW) [06] Yaris 1.4 D-4D 6-Gang manuell Luna (66 kW) [06]
  • Yaris VVT-i (64 KW) [06] Yaris VVT-i (64 KW) [06]
  • Yaris 1.3 VVT-i Executive (64 kW) Yaris 1.3 VVT-i Executive (64 kW)
  • Yaris 1.3 Executive (64 kW) Yaris 1.3 Executive (64 kW)
  • Yaris 1.3 Sol (64 kW) Yaris 1.3 Sol (64 kW)
  • Yaris 1.3 VVT-i (64 kW) Yaris 1.3 VVT-i (64 kW)
  • Yaris 1.4 D-4D (66 kW) Yaris 1.4 D-4D (66 kW)
  • Yaris 1.4 D-4D Executive (66 kW) Yaris 1.4 D-4D Executive (66 kW)
  • Yaris 1.8 TS (98 kW) Yaris 1.8 TS (98 kW)
  • Yaris TS (98 kW) Yaris TS (98 kW)
  • Yaris Travel Basismodell Yaris Travel Basismodell
  • Mehr...

Toyota Yaris [06] im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Yaris 1.33 Dual VVT-i (74 kW) [06]

    „... Selbst füllige Bodenwellen absorbiert der Yaris straff, aber gelassen - und vor allem ohne störendes Poltern aus den Radhäusern. Wer dennoch meint, mit dem Yaris an alte Rallye-Erfolge der Marke anknüpfen zu müssen, freut sich sicherlich über die modifizierte elektrohydraulische Servolenkung, die spürbar mehr Rückmeldung bietet als bislang. In Kombination mit der 16-Zoll-Bereifung ... ergibt sich ein handliches Fahrverhalten ...“

  • „befriedigend“ (2,7)

    Platz 4 von 4
    Getestet wurde: Yaris 1.0 5-Gang manuell Cool (51 kW) [06]

    „Plus: Variable Rückbank. Geringer Verbrauch. Kleiner Wendekreis. Gute Ausstattung.
    Minus: Kleiner Kofferraum. Mäßige Materialqualität. Zäher Motor.“

  • 7,2 von 10 Punkten

    „EcoTopTen-Empfehlung“

    Platz 10 von 49
    Getestet wurde: Yaris 1.0 5-Gang manuell (51 kW) [06]

    Verbrauch (L/100 km): 5,4;
    CO2-Emission (g/km): 127;
    VCD-Umweltpunkte: 5,36;
    Jährliche Gesamtkosten (12.000 km): 4.491;
    Insassensicherheit: „extrem sicher“ (5 von 5 Sternen);
    Kindersicherheit: „hohe Sicherheit“ (3 von 5 Sternen);
    Fußgängersicherheit: „befriedigend“ (2 von 5 Sternen).

  • „durchschnittlich“ (51%)

    Platz 12 von 12
    Getestet wurde: Yaris 1.3 Sol (64 kW)

    „Der neue Yaris ist nicht nur optisch aufgewertet, auch die Sicherheit wurde deutlich verbessert. Kurzer Bremsweg, vielfach variable Rückbank; in Fahrleistung und Verbrauch nur passabel.“

  • „gut“ (4 von 5 Punkten)

    3 Produkte im Test
    Getestet wurde: Yaris 1.0 5-Gang manuell (51 kW) [06]

    „Mit sparsamem Motor, toller Raumausnutzung und tadellosem Fahrwerk setzt sich der Yaris an die Spitze im Kleinwagen-Segment.“

    • Erschienen: Juli 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Unser Gebraucht-Yaris überzeugt mit einem guten Pflegezustand und ohne die wenigen modelltypischen Mängel. Dies bestätigt auch der Dekra-Mängelreport, laut dem der Yaris unabhängig von der Laufleistung als überdurchschnittlich zuverlässig gilt.“

  • ohne Endnote

    72 Produkte im Test

    „Plus: sicheres Fahrverhalten; hohe Zuverlässigkeit; einfache Bedienung; gutes Raumangebot; hohe Variabilität dank verschiebbarer Rücksitzbank (bis 2011).
    Minus: eingeschränkter Federungskomfort; einfache Materialien im Innenraum; mäßige Übersichtlichkeit.“


    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 16/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    50 Produkte im Test

    „Die dritte Yaris-Generation - etwas größer, anderes Design, modifizierte Technik - steht bereits in den Startlöchern, doch das bisherige Modell erlebt als Daihatsu Charade seinen zweiten Frühling.“


    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 12/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „sehr gut“ (5 von 5 Punkten)

    Platz 1 von 9
    Getestet wurde: Yaris Edition [06]

    „Mehr drin als in der Version Life - und auch unterm Strich noch billiger.“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test
    Getestet wurde: Yaris 1.0 5-Gang manuell (51 kW) [06]

    „Auch die verbrauchsgünstigste Yaris-Variante 1.0 VVT-i kann schon alles, was an dem kleinen Toyota geschätzt wird: innen sehr variabel sein mit der verschiebbaren Rückbank - und sichere Fahreigenschaften bieten.“

  • ohne Endnote

    22 Produkte im Test
    Getestet wurde: Yaris 1.0 5-Gang manuell (51 kW) [06]

    „Komfortabel, geräumig und variabel dank verschiebbarer geteilter Rückbank - der Yaris ist ein ausgewachsener Kleinwagen, der mit dem 70-PS-Einliter nicht mal untermotorisiert ist.“

  • ohne Endnote

    51 Produkte im Test

    „Großzügig Platz, Rückbank verschiebbar, komfortabel und wendig. ESP (520 Euro) ab Cool. Tipp: Yaris 1.33 Cool.“

    • Erschienen: Mai 2009
    • Details zum Test

    „gut - befriedigend“ (3,5 von 5 Sternen)

    Getestet wurde: Yaris 1.33 Dual VVT-i (74 kW) [06]

    „Plus: Typisch Toyota: konzeptionell stimmig, keine Design-Überraschung, kein Sonderangebot.
    Minus: Nur ein Motor läuft mit der neuen Start-Stopp-Spartechnik - das schmeckt nach Feigenblatt.“

    • Erschienen: Mai 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Yaris 1.33 Dual VVT-i (74 kW) [06]

    „... Der Innenraum des Yaris überzeugt mit einem sehr guten Platzangebot, auch im Fond. ... Das Cockpit des Yaris langweilt mit vielen nackten Plastik-Flächen, doch es gibt jede Menge Ablagen und Staufächer. ...“

  • 163 von 300 Punkten

    Preis/Leistung: 218 von 300 Punkten

    Platz 1 von 2
    Getestet wurde: Yaris 1.33 Dual VVT-i Sol S (74 kW) [06]

    „Hier gewinnt der Yaris: Er ist sicherer, übersichtlicher, sparsamer. Mit etwas Feinschliff könnte er allerdings noch besser auftrumpfen. ...“

Kundenmeinungen (2) zu Toyota Yaris [06]

4,0 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
2 (100%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,0 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Tolles Fahrzeug für den Alltag

    von holzer.s
    • Vorteile: genügend Platz für fünf Leute, elektrische Servolenkung, durchdachtes Raumkonzept, geringe Kosten
    • Geeignet für: Alltag, Transport, Fahrten zur Arbeit, Kleinfamilien
    • Ich bin: Gelegenheitsfahrer

    Wenig kosten und reicht völlig aus

    Antworten
  • Mein kleiner Flitzer

    von Benutzer

    Hab ihn seit einem Monat. Ist einfach klasse. Schnell und wendig und vor allem sparsam.
    Einfach top.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Autos

Datenblatt zu Toyota Yaris [06]

Typ Kleinwagen
Verfügbare Antriebe
  • Benzin
  • Diesel

Weiterführende Informationen zum Thema Toyota Yaris [06] können Sie direkt beim Hersteller unter toyota.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Japanischer Dauerläufer

AUTOStraßenverkehr - Der bis 2011 gebaute Toyota Yaris war hierzulande ein regelmäßiger Gast in den Kleinwagen-Top Ten. Anna Matuschek hat sich ein gebrauchtes Exemplar genau angesehen.Im Check war ein gebrauchter Kleinwagen, der keine Endnote erhielt. Zusätzlich wurden fünf weitere gebrauchte Kleinwagen vorgestellt. …weiterlesen

Yaris-Wechsel

auto motor und sport - Allmählich lässt sich der Toyota Yaris nicht mehr ohne Weiteres ins Kleinwagen-Segment einsortieren, denn die dritte Generation legte um ganze zehn Zentimeter in der Länge zu. Bei der ersten Fahrt im 99 PS starken Benziner fielen weitere, überraschende Neuerungen auf. …weiterlesen

Toyota Yaris 1.33 VVT-i

Auto Bild - TOYOTA YARIS 1.33 VVT-i DAS IST NEU Aufwendige Motorsteuerung und Bremsenergie-Rückgewinnung gepaart mit Start-Stopp-System – da zieht Hightech in die Abwrack-Liga. Dazu: Mini-Facelift, glatter Unterboden und LED-Bremslicht. SO FÄHRT ER SICH Am Auto selbst gibt es nichts zu meckern. Am Motor schon: Der 1,33-Liter-Benziner kann trotz feinen Innenlebens und nominal 101 PS seine Lethargie im unteren Drehzahlbereich nicht abschütteln. Schade: Start-Stopp funktioniert nicht immer. …weiterlesen

Schlichter Schlager

Auto News - Mehr Leistung bei weniger Verbrauch: Was auf den ersten Blick kaum zusammenpasst, will Toyota mit einem neuen Motor für den frisch facegelifteten Yaris schaffen. Dabei soll auch eine Start-Stopp-Automatik helfen. Indes muss man schon Kenner sein, um die Modifikationen an der 3,78 Meter langen Karosserie zu entdecken ... …weiterlesen

Toyota Yaris

ADAC Auto-Test Neuwagen - Klein, aber oho: Dieser Japaner ist eine gute Alternative zu den Etablierten aus heimischer Produktion. Unter anderem wurden die Kriterien Innenraum, Komfort, Motor/Antrieb, Fahrverhalten sowie Sicherheit getestet. Zudem wurde das Auto einem Crash-Test unterzogen mit den Kriterien Insassenschutz, Kindersicherheit sowie Fußgängerschutz. …weiterlesen