GSX 650 F ABS (63 kW) [08] Produktbild
  • Gut 2,5
  • 17 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (2,5)
17 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Sport­tou­rer / Tou­rer
Hubraum: 656 cm³
ABS: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Suzuki GSX 650 F ABS (63 kW) [08] im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „Westentaschen-Hayabusa. Die sportlich zurechtgemachte GSX 650 F hat das Zeug zum Low-Budget-Sporttourer.“

  • 613 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 1,4

    Platz 3 von 4

    „Günstig und gut. Was will man mehr? Das Handling der Maschine ist zwar vergleichsweise träge, doch die Tourenqualitäten sowie das stabile Fahrwerk punkten.“

    • Erschienen: September 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Alte Hasen freuen sich über den kräftigen Biss, und über die Standfestigkeit, wenn es darauf ankommt. Unterm Strich: Tolle Bremsen - auch ganz ohne ABS! ...“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „Die GSX 650 F bietet Sportler-Feeling auf Bandit-Basis, jedoch im Wesentlichen optisch. Die Bandit wurde untenrum mit Schale angezogen. Technisch ist alles identisch ...“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „Straffere Gabel, breiterer Lenker und geänderte Sitzposition des Fahrers verleihen der GSX ein spürbares Dynamikplus.“

    • Erschienen: Februar 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: Kultivierter Vierzylinder; Kräftiger, drehfreudiger Motor; Gut schützende Verkleidung; Hohe Zuladung ...
    Minus: Recht unsensible Federelemente; Relativ hohes Gewicht ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 2/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • 605 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 1,5

    Platz 4 von 5

    „... Die GSX 650 F bietet Sportler-Feeling auf Bandit-Basis, jedoch im Wesentlichen nur optisch. Technisch ist alles identisch, und auch vom Fahrerlebnis sind die Unterschiede eher marginal.“

  • ohne Endnote

    126 Produkte im Test

    „... Die schwere GSX fährt sich neutral, berechenbar und stabil. Die Abstimmung des Federbeins geriet jedoch für den Solobetrieb zu straff. Die fein dosierbaren Bremsen haben ab 2009 serienmäßig ABS.“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 3/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • 74 von 100 Punkten

    Platz 5 von 10

    Bremsweg Schlechtwegstrecke: 13 von 20 Punkten;
    Bremsweg Schlechtwegstrecke mit Sozius: 6 von 10 Punkten;
    Bremsweg trocken: 18 von 20 Punkten;
    Bremsweg nass: 8 von 10 Punkten;
    Bremsweg Reibwertsprung: 16 von 20 Punkten;
    Regelqualität: 13 von 20 Punkten.

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... Die ABS-Anlage hat die GSX von der Bandit übernommen und fährt gut damit. Bremswege um die 40 Meter aus 100 km/h sind Topwerte in dieser Klasse. Verzichten muss der F-Kunde allerdings auf einen Hauptständer sowie auf die variable Sitz- und Lenkerhöhenverstellung. ...“

  • ohne Endnote

    11 Produkte im Test

    „... Am stabilen Fahrwerk und den soliden Bremsen gibt‘s wenig zu mäkeln, höchstens, dass kein ABS angeboten wird. Der Vierzylinder-Motor gefällt mit seidenweichem Lauf und ausgewogener Charakteristik. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 9/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... versucht sich die Suzuki GSX 650 F als Sportbike. Das fällt bei der engen Verwandtschaft zur Bandit 650 nicht so ganz leicht, aber für einen sportiven Landstraßenflitzer reicht es schon. Schade, dass Suzuki kein ABS für die GSX 650 F anbietet.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Motorrad News in Ausgabe 4/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: April 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Ein Sporttourer in der Mittelklasse - damit nimmt das Bandit-Derivat GSX 650 eine Alleinstellung ein. Dabei bringt sie alle Anlagen mit, um erfolgreich zu werden: quirliger Motor, stabiles Fahrwerk, aggressiver Look ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von Motorradfahrer in Ausgabe 10/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „Plus: preiswert; Vollverkleidung; in der Dämpfung verstellbares Federbein.
    Minus: ABS und verstellbarer Fahrersitz fehlen.“

    • Erschienen: Februar 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: ... Wirksame, gut dosierbare Bremsen; Gute Ausstattung; Günstiger Preis.
    Minus: Recht hohes Gewicht; Kein ABS lieferbar; Sitzposition für lange Touren unbequem ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 5/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Suzuki GSX 650 F ABS (63 kW) [08]

Typ Sporttourer / Tourer
Hubraum 656 cm³
Nennleistung 51 bis 100 kW
Höchstgeschwindigkeit 316 km/h
Zylinderanzahl 4
ABS vorhanden
Gewicht vollgetankt 243 kg

Weitere Tests & Produktwissen

Hobbysportler

2Räder 2/2008 - Mit schicker, sportlicher Vollbekleidung bereichert die GSX die 650er-Familie. Offenbart das brave Mittelklasse-Bike auf Bandit-Basis echt sportliche Talente? Es wurden unter anderem die Kriterien Komfort, Einsteigertauglichkeit, Fahrwerk und Motor getestet. …weiterlesen

Inkognito und voll vermummt

Tourenfahrer 3/2008 - Suzuki GSX 650F - das klingt nach ganz neuem Motorrad. Richtig - und auch wieder nicht. Denn hinter der Vollverkleidung verbirgt sich eigentlich nichts anderes als eine kleine Bandit. Aber eine ohne ABS. …weiterlesen

Maskierter Räuber

2Räder 3/2010 - Unter der Vollverkleidungs-Maske der GSX steckt die Technik der Bandit. Ist sie nun ein frecher Landstraßen-Räuber oder braver Touring-Gendarm? Als Testkriterien dienten Motor, Fahrwerk, Bremsen, Ausstattung, Komfort und Einsteigertauglichkeit. …weiterlesen