Gut (1,6)
17 Tests
Sehr gut (1,2)
26 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...

Sony HDR-SR1E im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,20)

    Preis/Leistung: „teuer“, „Test-Sieger“

    Platz 1 von 8

    „Stärken: lange Aufnahmezeit auf eingebauter Festplatte; gute Bildqualität; einfache Bedienung.
    Schwächen: vergleichsweise schwer.“

  • „sehr gut“ (82 von 100 Punkten)

    Platz 5 von 7

    „Plus: großer 8,9-cm-Monitor; HD- und SD-Aufnahme; 5.1-Raumklang.
    Minus: veraltetes Modell.“

  • „gut“ (2,5)

    Platz 2 von 8

    „Camcorder mit Festplattenspeicher, geeignet für hochauflösende Aufnahmen (HDTV). Mit HDMI-Anschluss für HDTV-vorbereitete Monitore oder Beamer (HDready). ...“

  • „sehr gut“ (1,3); „Referenzklasse“

    Preis/Leistung: „gut“

    5 Produkte im Test

    „Die eingebaute Festplatte lässt alle Sorgen um fehlende oder volle Datenträger vergessen. Alles ist immer dabei.“

  • 1,3; Referenzklasse

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 2 von 5

    „Plus: gute Bildqualität; Profiausstattung.
    Minus: unübersichtliches Menü.“

  • „sehr gut“

    „Kauftipp“

    4 Produkte im Test

    „... ein zukunftsweisender Camcorder mit integriertem 4-Mega-Fotoapparat für computeraffine Videofilmer. Die grössere Datenkompression durch MPEG-4, macht sich im Bild nicht negativ bemerkbar. “

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „Im Vergleich zum HDV-Standard entstehen mit dem AVCHD-Camcorder Sony HDR-SR 1 zwar hochkomprimierte, aber nicht sonderlich detailscharfe Aufnahmen.“

  • „sehr gut“ (1,4)

    Platz 2 von 2

    „Plus: Lange Aufzeichnungszeit; Zeitlupen-Aufnahmefunktion; Großes Display; Anschlussmöglichkeiten.
    Minus: Bisher nur rudimentäre Bearbeitungsmöglichkeiten.“

  • „sehr gut“ (74 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Kauftipp“

    2 Produkte im Test

    „Plus: Große Aufnahmekapazität; Hohe Bildschärfe; Als externe Festplatte nutzbar; Mikro- und Kopfhörerbuchse; Fokusring.“

  • „sehr gut“ (73 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Testsieger“,„Kauftipp“

    Platz 1 von 3

    „Plus: große Aufnahmekapazität; hohe Bildschärfe; als externe Festplatte nutzbar; Mikro- und Kopfhörerbuchse.“

    • Erschienen: Oktober 2006
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Der Erstauftritt des neuen AVCHD-Formates in Gestalt der Sony-Kamera ist durchaus gelungen. Bild- und Tonqualität stimmen und liegen auf dem hohen Niveau von HDV. ...“

    • Erschienen: September 2007
    • Details zum Test

    „gut“ (81%)

    „Camcorder mit tollen HD-Bild leider etwas schwer.“

  • 1,3; „Einstiegsklasse“

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 2 von 4

    „Die eingebaute Festplatte lässt alle Sorgen um fehlende oder volle Datenträger vergessen, bis sie dann doch vollgeschrieben ist. Dann erweist sich die mitgelieferte Software als wirksames Hilfsmittel, um die Videos auf entsprechende DVDs zu verlagern.“

  • „sehr gut“ (83 von 100 Punkten)

    Platz 5 von 6

    „Plus: hohe Aufnahmekapazität; großer 8,9 cm-Monitor; HD- und SD-Aufnahme; 5.1-Raumklang.“

  • „gut“ (2,22)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    Platz 1 von 2

    „... Dank der etwas besseren Tonqualität, des geringeren Gewichts und der längeren Aufnahmezeit konnte der Festplatten-Camcorder ‚HDR-SR1‘ sich leicht von DVD-Schwestermodell ‚HDR-UX1E‘ absetzen. ...“

zu Sony HDR-SR1E

  • Sony HDR-SR1E Full HD-AVCHD Handycam Camcorder 30GB 3,5" LCD absolut neuwertig

Kundenmeinungen (26) zu Sony HDR-SR1E

4,8 Sterne

26 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
20 (77%)
4 Sterne
7 (27%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,8 Sterne

26 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sony HDR-SR1E

Technische Daten
Sensor
Sensortyp CMOS
Objektiv
Optischer Zoom 10x
Digitaler Zoom 80x
Ausstattung & Anschlüsse
Displaygröße 3.5"
Aufzeichnung & Speicherung
Speichermedien Festplatte
Speicherkarten-Typ SD
Festplattenkapazität 30 GB
Aufzeichnung
Videoformate AVCHD
Gehäuse
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 640 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: HDR-SR1E

Weiterführende Informationen zum Thema Sony HDR-SR1E können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Hoch aufgelöst auf Platte, Band und DVD

digital home - Sony HDR-SR1 Bis auf die Farbgestaltung ähneln sich die beiden Sonys äußerlich stark. Die SR1 kann allerdings ohne Laufwerksschacht auskommen, da die aufnehmende Festplatte integriert ist und zudem etwas weniger Bauhöhe benötigt. In der Bedienung wurden die DVD-spezifischen Elemente ausgespart, und durch umfangreiche Nachbearbeitungsmöglichkeiten, welche die Festplattenaufnahme zulässt, ersetzt. …weiterlesen

'Es ist die Liebe zum Thema'

schmalfilm - Vor fünf Jahren verkaufte der damalige Verleger Peter Schön den Fachverlag Schiele & Schön an Karl-Michael Mehnert und Harald Rauh. Im Interview erinnert er sich an seine Zeit mit dem schmalfilm, die 1964 begann.In einem Interview zeigt schmalfilm wie der ehemalige Verleger Peter Schön auf die Idee kam den Fachverlag Schiele & Schön zu gründen. …weiterlesen

Filmen im neuen Format

PC VIDEO - High Definition kennt kein 4:3 und selbst einfache Camcorder in Standard-Auflösung bieten heute zumindest einen einfachen 16:9-Modus. Was braucht man, um als Filmer vorne mit dabei zu sein und worauf ist bei Dreh und Schnitt zu achten?PC Video sagt Ihnen in dem Ratgeber aus der Ausgabe 6/2007, worauf beim Dreh und Schnitt von 16:9-Material zu achten ist. …weiterlesen

Dauerläufer

videofilmen - Geräumige Speicher für schier endloses Filmen in bester Qualität - das versprechen Kameras mit eingebauter Festplatte. Hinzu kommen Komfort und einfache Handhabung. Wie es mit der Qualität und der Nachbearbeitung aussieht, zeigt der Test.Testumfeld:Getestet wurden sieben HD-Videokameras mit Festplatte, die alle mit der Gesamtnote „sehr gut“ bewertet wurden. Testkriterien waren unter anderem Ausstattung (Farbsucher, Display/Auflösung, Motivprogramme ...), Aufnahmepraxis (Weißabgleich, Bildstabilisator ...), Handhabung, Ton(system) und Bildqualität (Auflösung, Farbwiedergabe, Lowlight). …weiterlesen

Traumstart für AVCHD

PC VIDEO - Sony geht mit dem hochauflösenden Aufnahmeformat AVCHD in die Offensive und präsentiert als erster Hersteller zwei Kameras, die sich durch das Aufnahmemedium DVD und Festplatte unterscheiden. PC VIDEO konnte die HDR-SR1 mit 30-GB-Harddisk bereits testen. …weiterlesen

High Definition im Sechserpack

videofilmen - Mit zwei HD-Formaten (HDV, AVCHD) und vier Aufnahmemedien (Band, DVD, Festplatte und Speicherkarte) könnte das Testfeld nicht unterschiedlicher sein. Doch es repräsentiert das aktuelle Angebot an hoch auflösenden Camcordern.Testumfeld:Im Test waren sechs Camcorder mit Bewertungen von 83 bis 89 von jeweils 100 Punkten. Die Bewertungen basieren unter anderem auf den Kriterien Ausstattung, Aufnahmequalität und Handhabung. …weiterlesen

Feines Panorama

Stiftung Warentest - Die Bilder herkömmlicher Camcorder in Pal-Qualität sind in Ordnung. Hochauflösende HD-Bilder sind besser.Testumfeld:Im Test waren ein Mini-DV-, zwei DVD-Camcorder, zwei Camcorder mit DVD und Festplatte, ein Festplatten- und zwei SD-Speicherkartencamcorder mit den Bewertungen 4 x „gut“ und 4 x „befriedigend“. Testkriterien waren unter anderem Bildqualität (Bildstabilisierung / Autofokus, Lichtempfindlichkeit ...), Fotofunktion und Handhabung (Aufnahme / Wiedergabe, Fernbedienung / Transport ...). …weiterlesen

„So einfach ist Videofilmen“ - Camcorder mit HDV-Aufnahme

Audio Video Foto Bild - Der Camcorder nimmt Ton mit dem eingebauten Mikrofon in 5.1-Raumklang auf. Ein Anschluss für ein zusätzliches externes Mikrofon, mit dem sich bessere Tonqualität erzielen lässt, ist aber nicht vorhanden. Aufgenommen wird auf Mini-DVDs. Empfehlung für: Gelegenheitsfilmer Sony HDR-SR1 (30 GB) Auf der fest in den „Sony HDR-SR1“ eingebauten Festplatte ist genügend Platz für 240 Minuten Aufnahme in der besten einstellbaren HDV-Qualität. …weiterlesen

Hoch aufgelöst auf Platte, Band und DVD

Camcorder Test - Testumfeld:Im Test waren fünf Camcorder, darunter vier Camcorder aus der Referenzklasse und ein Camcorder aus der Spitzenklasse. Es wurden die Kriterien Bild, Stillfoto, Ton, Bedienung und Ausstattung getestet. …weiterlesen

Premieren-Fieber

video - Bühne frei für AVCHD, das neue hochauflösende Videoformat. Ersten Applaus will Sony mit gleich zwei brandaktuellen Modellen einheimsen.Testumfeld:Im Test waren ein Festplatten- und ein DVD-Camcorder mit den Bewertungen 2 x „sehr gut“. Die Benotung basiert auf den Kriterien Bild, Ton, Messlabor, Bedienung und Ausstattung. …weiterlesen

AVCHD gegen HDV

Videomedia - Sony führt mit den HDR-SR1- und HDR-UX1-Modellen ein weiteres digitales HD-Videoformat ein. Im Gegensatz zum älteren HDV-MPEG2-Format benutzt AVCHD einen moderneren Kompressions-Algorithmus. Der Codec heißt MPEG4/H.264 und verspricht eine wesentlich effektivere Kompression als MPEG2.Testumfeld:Im Vergleichstest waren drei AVCHD-Camcorder des Herstellers Sony. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen