videofilmen prüft Camcorder (5/2007): „High Definition im Sechserpack“

videofilmen: High Definition im Sechserpack (Ausgabe: 4) zurück Seite 1 /von 11 weiter

Inhalt

Mit zwei HD-Formaten (HDV, AVCHD) und vier Aufnahmemedien (Band, DVD, Festplatte und Speicherkarte) könnte das Testfeld nicht unterschiedlicher sein. Doch es repräsentiert das aktuelle Angebot an hoch auflösenden Camcordern.

Was wurde getestet?

Im Test waren sechs Camcorder mit Bewertungen von 83 bis 89 von jeweils 100 Punkten. Die Bewertungen basieren unter anderem auf den Kriterien Ausstattung, Aufnahmequalität und Handhabung.

  • Canon HV20

    „sehr gut“ (89 von 100 Punkten) – Testsieger

    „Plus: Full-HD-CMOS; HDMI-Ausgang; Analog-Eingang; 25p-Progressive.“

    HV20

    1

  • Sony HDR-HC7

    „sehr gut“ (88 von 100 Punkten)

    „Plus: Full-HD-CMOS; Nachbearbeitung am PC; erweiterter Farbraum; vielseitige Ausstattung.“

    HDR-HC7

    2

  • Sony HDR-UX7E

    „sehr gut“ (88 von 100 Punkten)

    „Plus: Full-HD-CMOS; großer 8,9 cm-Monitor; erweiterter Farbraum; 5.1-Raumklang.“

    HDR-UX7E

    2

  • Panasonic HDC-DX1EG

    „sehr gut“ (85 von 100 Punkten) – Kauftipp

    „Plus: 3CCD-Kamerasystem; HDMI-Ausgang; 5.1-Raumklang; hohe Akkukapazität.“

    HDC-DX1EG

    4

  • Panasonic HDC-SD1EG

    „sehr gut“ (83 von 100 Punkten)

    „Plus: 3CCD-Technik; kompakte Form; 5.1-Raumklang; innovativer Speicher.“

    HDC-SD1EG

    5

  • Sony HDR-SR1E

    „sehr gut“ (83 von 100 Punkten)

    „Plus: hohe Aufnahmekapazität; großer 8,9 cm-Monitor; HD- und SD-Aufnahme; 5.1-Raumklang.“

    HDR-SR1E

    5

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Camcorder