Forfour [04] Produktbild
  • Befriedigend 3,0
  • 16 Tests
  • 0 Meinungen
Befriedigend (3,0)
16 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Frontantrieb: Ja
Manuelle Schaltung: Ja
Karosserie: Limou­sine
Mehr Daten zum Produkt

smart Forfour [04] im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Dezember 2007
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: Ordentliches Platzangebot, variabler Innenraum, umfangreiche Sicherheitsausstattung ...
    Minus: Eingeschränkte Übersichtlichkeit, straffe Federung, Lastwechselreaktionen, schmale hintere Türen ...“

  • Note:2,6

    4 Produkte im Test | Getestet wurde: Forfour 1.5 Passion Soft (80 kW)

    „Plus: Leicht austauschbare Kunststoff-Karosserieteile; 2 Jahre Garantie. Temperamentvoller, sparsamer Motor
    Minus: Hinten enger Zustieg; Bei hohem Tempo laut; Unbefriedigende Automatik“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test | Getestet wurde: Forfour SBR 5-Gang manuell Brabus (155 kW) [04]

    „... auch er war ein gelungenes Auto; leicht, agil ... Brabus setzte noch einen drauf. Die Bottroper strickten ein fiebriges Renngerät namens Forfour SBR mit ausgeräumter Karosserie, verkleidetem Unterboden und Diffusor, Überrollkäfig ... Derart, gerüstet geht der nur 1000 Kilo schwere SBR mit einer Vehemenz voran, die man von einem Smart nicht unbedingt erwartet. ...“

  • ohne Endnote

    16 Produkte im Test

    „... er war ein solider, geräumiger und leichter Kleinwagen mit sportlichem Handling.“

  • Note:2

    Platz 2 von 12

    „Stärken: Sehr geräumig und variabel, direkte Lenkung, flinkes Handling.
    Schwächen: Straffe Federung, Lastwechselreaktionen, eingeschränkte Übersicht.“

  • „gut“ (4 von 5 Sternen)

    11 Produkte im Test

    „Neu war er zu teuer, gebraucht ist er ein Tipp.“

  • 4 von 5 Sternen

    7 Produkte im Test | Getestet wurde: Forfour 1.5 Pulse (80 kW)

    „... Heute, als Gebrauchtwagen, ist der Forfour zwar nicht das gesuchte Einzelstück, aber als zuverlässiger Kompaktwagen durchaus gefragt. ...“

  • „mangelhaft“ (1 von 5 Sternen)

    Platz 102 von 112 | Getestet wurde: Forfour - Basismodell

    „Fahrwerk, Getriebe udn Karosserieverarbeitung bekommen ungenügende Noten. Die Sitze finden Anerkennung.“

    • Erschienen: Juli 2005
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Forfour Brabus (130 kW)

    „Mit sonorem Klang schießt sich der gedopte Smart in die Herzen der Liebhaber kleiner, schneller Autos. Doch wer von uns hat für solch ein Spielzeug so viel Geld übrig?“

  • 431 von 650 Punkten

    Platz 3 von 4 | Getestet wurde: Forfour Brabus (130 kW)

    „Für Reiche: Teuer in Anschaffung und Unterhalt, spielt der teils liebevoll gemachte, vergleichsweise variable Turbo-Brabus eine Exotenrolle.“

  • „empfehlenswert“ (394 von 550 Punkten)

    Platz 5 von 10 | Getestet wurde: Forfour 1.3 Pulse (70 kW)

    „Sehr agile Fahreigenschaften bringen den Smart trotz knappen Raumangebots nach vorne. Nur der Bremsweg ist auf unterschiedlich griffigen Belägen immer noch viel zu lang.“

  • „ungenügend“

    Platz 9 von 9 | Getestet wurde: Forfour 1.5 Passion Soft (80 kW)

    „Der unzumutbar lange Bremsweg auf µ-split führt zur Abwertung des Forfour. Sonst wäre ein besseres Urteil drin gewesen.“

  • 466 von 650 Punkten

    Platz 2 von 2 | Getestet wurde: Forfour 1.3 Passion (70 kW)

    „Agiles Handling und ordentliche Fahrleistungen - der Forfour gewinnt zumindest die Herzen sportlicher Fahrer. In puncto Bremsen und auch Komfort gilt es aber, deutliche Abstriche zu machen.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test | Getestet wurde: Forfour 1.5 CDi Passion (70 kW)

    „Plus: Geringer Kraftstoffverbrauch, gute Fahrleistungen, sicheres Fahrverhalten, Steuerbonus durch Euro-4-Einstufung.
    Minus: Leichte Motorvibrationen, teuer in der Anschaffung, hohe Versicherungskosten.“

    • Erschienen: August 2004
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    Getestet wurde: Forfour 1.5 CDi Passion (70 kW)

    „Plus: Gute Fahrleistungen, gutes Raumangebot, ausgewogene Federung, sicheres Fahrverhalten, günstiger Verbrauch
    Minus: Leichte Motorvibrationen, eingeschränkte Handlichkeit, nur zwei Jahre Garantie“

  • 471 von 650 Punkten

    Platz 2 von 3 | Getestet wurde: Forfour 1.1 Passion (54 kW)

    „Fahraktiv, agil, verbrauchsgünstig, variabel mit hervorragenden Bremsen, der Smart Forfour hätte das Zeug zum Sieger, wenn das Fahrwerk nicht so hart wäre.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu smart Forfour [04]

Typ Kleinwagen
Verfügbare Antriebe Benzin

Weiterführende Informationen zum Thema smart Forfour [04] können Sie direkt beim Hersteller unter smart.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Vom Liebling zum Ladenhüter

Auto Bild 11/2008 - Deshalb musste Mercedes die Konsequenzen ziehen und die Produktion Anfang 2006 einstellen. Heute kann der Vaneo durchaus eine Überlegung wert sein. Schließlich wird er viel billiger angeboten als etwa ein VW Touran, das macht auch den mangelnden Komfort erträglich. Smart Forfour 1.5 Pulse So richtig hat wohl niemand verstanden, weshalb der DaimlerChrysler-Konzern den Smart Forfour so schnell wieder vom Markt genommen hat. Erst Anfang 2004 eingeführt, war Ende 2006 schon wieder Schluss. …weiterlesen

Vier-Gefühl

auto motor und sport 1/2008 - Als Neuwagen wurde der Smart Forfour mangels Erfolg nur von 2004 bis 2006 angeboten. Gebraucht ist er begehrter. …weiterlesen

Machen diese Schnäppchen glücklich?

Auto Bild 40/2009 - Autohandel in Deutschland. Manchmal ist das so wie in der Schule, wenn in der Sportstunde die Fußballmannschaften gewählt werden: Ihr bekommt Top-Torjäger Tom, dafür müsst ihr aber auch den kleinen dicken Daniel nehmen. Im Autohaus, wo Gebrauchte im Paket eingekauft werden, heißt es: Ihr könnt vier Passat Variant kaufen, aber nur, wenn ihr den Kia mit dazunehmt. ...Testumfeld:Im Test befanden sich elf Gebrauchtwagen, die Bewertungen von „gut“ bis „ausreichend - mangelhaft“ erhielten. …weiterlesen