Big Apple Produktbild
  • ohne Endnote
  • 4 Tests
  • 2 Meinungen
ohne Note
4 Tests
ohne Note
2 Meinungen

Schwalbe Big Apple im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    „Komfort-Tipp“

    7 Produkte im Test

    In einem Testbericht über sieben Fahrradreifen analysiert das Magazin „aktiv Radfahren“ den Schwalbe Big Apple. Die Breitreifen werden hinsichtlich Rollwiderstand und Durchstichfestigkeit untersucht. Dies erfolgt an einem Trommelprüfstand bei Continental in Korbach. Die Redaktion kürt den Schwalbe Reifen zum Sieger im Bereich Komfort, aufgrund des akzeptablen Gewichts sowie der guten Testwerte.
    Neben dem hohen Fahrkomfort zeigt sich die Redaktion begeistert von weiteren Eigenschaften dieses Fahrradreifens. So bewertet sie den Rollwiderstand mit fünf von sechs möglichen Punkten. Ebenso erhält der Reifen bezüglich der Durchstichfestigkeit nur einen Punkt Abzug von der Bestnote. Die komfortablen und sicheren Ballonreifen der Marke Schwalbe empfiehlt das Magazin für den Einsatz mit wartungsarmen Rädern ohne Federelemente.

  • ohne Endnote

    28 Produkte im Test

    „Big Apple ist das intelligente und ökonomische Konzept für komfortables Radfahren. Die Luft im Reifen wirkt wie eine natürliche Federung. Um diesen Effekt besonders gut auszunutzen, hat Schwalbe den Ballonreifen Big Apple entwickelt. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von aktiv Radfahren in Ausgabe 3/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    21 Produkte im Test

    „Federung eingebaut. Breitreifen bringen Komfort ohne aufwändige Technik. Für sehr guten Pannenschutz bei niedrigem Rollwiderstand sorgen das große Luftvolumen und sein Kevlar-Guard-Schutzgürtel. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von aktiv Radfahren in Ausgabe 3/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    20 Produkte im Test

    „Haftung Asphalt: 8 von 10 Punkten.
    Haftung Gelände leicht: 4 von 10 Punkten.“

zu Schwalbe Big Apple

  • Schwalbe Unisex Big Apple 12X2.00 REFLX Fahrradreifen schwarz 30,5 cm
  • Schwalbe Reifen Schwalbe Big Apple 18x2.0 für Thule,Burley,Croozer
  • Schwalbe Big Apple (18 x 2.00, 50-355)
  • Schwalbe"Big Apple Drahtreifen - 26x2.15 Zoll - RaceGuard - Reflexstreifen -
  • SCHWALBE Big Ben Reifen 28" Draht 50-622 | 28 x 2.0 2020 E-Bike Reifen
  • SCHWALBE Big Apple Reifen Active 26" K-Guard Twin Draht Reflex 55-
  • Schwalbe BIG APPLE Perf, RaceGuard 55-559
  • Schwalbe Reifen 26X2.00 Big Apple 50-559 HS430, schwarz Reflex
  • Schwalbe Reifen Big Apple HS430 18x2.00'' -
  • Schwalbe Big Apple Reifen (RaceGuard) - Reifen 26"

Kundenmeinungen (2) zu Schwalbe Big Apple

3,5 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (50%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (50%)
1 Stern
0 (0%)

3,5 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Superreifen

    von Aktendulli
    • Vorteile: kaum Pannen, gute Kurvenführung, gute Verarbeitung, preiswert, top Abrollwiderstand
    • Geeignet für: Normale Strecken, Straße, Pendelnd
    • Ich bin: Begeisterter Radfahrer

    ich sehe das ganz anders. Der Reifen hat einen beispielhaften Komfort und läßt sich noch mit 2 bar komfortabel fahren, ohne auf die Felge durchzuschlagen (weil er breit ist). Ich fahre MTB ohne Federung und viel Straße, mit dem besagten geringeren Luftdruck läßt sich trotzdem hervorragend fahren, da der Rollwiderstand gering ist und bei langen Touren auf guter Straße gehe ich auf 5 bar. Dann rollt er fantastisch. Hatte noch keine Panne, das ist auch immer Glück oder Pech !

    Antworten
  • schwalbe big apple

    von lahrmann

    Federungskomfort sehr gut,
    bei Nässe mangelhaft
    nicht pannensicher

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Weiterführende Informationen zum Thema Schwalbe Big Apple können Sie direkt beim Hersteller unter schwalbe.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

„Reifentest 2008“ - Fette Reifen

aktiv Radfahren 3/2008 - Dieser schützt durch seinen voluminösen Aufbau die Karkasse vor Durchstichen oder Schnitten. Schwalbe etwa verbaut beim „Big Apple“ eine mitteldicke Lage. Noch einen Schritt weiter geht Michelin bei seinem „Protek Max“-System. Dort wird neben der Lauffläche auch die Seitenwand mit Gummistreifen unterlegt. …weiterlesen