Radfahren prüft Fahrradreifen (2/2008): „Reifentest 2008“ - Fette Reifen

Radfahren: „Reifentest 2008“ - Fette Reifen (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 7 weiter

Inhalt

Die von Schwalbe stark geprägten Ballonreifen (deren Markenname: 'Big Apple') haben Konjunktur. Immer mehr Hersteller bieten wartungsarme Räder ohne Federelemente an, die aber mit komfortablen und sicheren Breitreifen ausgestattet ein toll zu fahrendes Rad ergeben.

Was wurde getestet?

Im Test waren sieben Fahrradreifen. Getestet wurden die Kriterien Rollwiderstand und Sticheltest, jedoch wurden keine Gesamtnoten vergeben.

  • Continental City Contact

    ohne Endnote – Testsieger

    „Conti hat beim CC alles richtig gemacht. Beste Testwerte, ein fairer Preis und ein top Reifenvolumen machen ihn zum perfekten Allround-Begleiter.“

    City Contact
  • Geax Tattoo

    • Einsatzbereich: Trekking

    ohne Endnote

    „Optisch sehr interessanter Street-MTB-Reifen, der auch am 26-Zoll-Stadtrad mit viel Komfort und guten Rolleigenschaften viele Freunde finden wird.“

  • Kenda Kiniption

    • Einsatzbereich: Trekking

    ohne Endnote

    „Eigentlich aus dem MTB-Streetbereich gefällt der Kiniption auch auf dem Trekkingrad sehr gut. Gute Testwerte und der faire Preis sind top.“

  • Michelin Pilot City

    • Einsatzbereich: Trekking

    ohne Endnote

    „Totalschutz bei den Reifenflanken sorgt für schlechte Rolleigenschaften, aber viel Allroundsicherheit. Preis und Gewicht sind leider etwas höher. Der Reifen, wenn es um Stabilität geht.“

    Pilot City
  • Ritchey Speedmax Delta

    • Einsatzbereich: Trekking

    ohne Endnote – Sport-Tipp

    „Speedmax sagt viel über den Einsatz aus. Schnell, leicht, breit - und das zum Preis, der schwer zu toppen ist. Der Klassiker von Ritchey hat zugeschlagen!“

    Speedmax Delta
  • Schwalbe Big Apple

    ohne Endnote – Komfort-Tipp

    „Der breiteste Reifen im Test bietet extrem viel Fahrkomfort. Die guten Testwerte sowie das akzeptable Gewicht machen ihn klar zum Komfort-Tipp. Der beste Reifen, wenns um Komfort geht.“

    Big Apple
  • Vredestein Moire

    • Einsatzbereich: Trekking

    ohne Endnote

    „Mit dem Moire bringt Vredestein einen in Preis, Gewicht und Testwerten ausgewogenen Reifen. Reiht sich gleich hinter den Spitzenreifen ein.“

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrradreifen