Sehr gut (1,2)
6 Tests
Gut (1,6)
234 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Kamera-​Mikro­fon, Richt­mi­kro­fon
Tech­no­lo­gie: Kon­den­sa­tor
Richt­cha­rak­te­ris­tik: Niere
Anschluss: Klinke (3,5 mm)
Mehr Daten zum Produkt

Rode Microphones Stereo VideoMic im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (44 von 50 Punkten)

    Platz 3 von 9

    „Plus: ausgewogener Klang; Fellwindschutz; günstiger Preis.
    Minus: schwer und groß.“

  • „sehr gut“ (84 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „hervorragend“

    8 Produkte im Test

    „Plus: sehr guter Klang; exzellent verarbeitet; hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis.
    Minus: keine Transporttasche.“

  • „sehr gut“

    3 Produkte im Test

    „Plus: ausgewogener Klang; Fellwindschutz; günstiger Preis.
    Minus: wenig vielseitige Bauform.“

  • „sehr gut“ (5 von 5 Sternen)

    Platz 1 von 8

    „Wuchtige Gestalt und relativ hohes Gewicht machen das Røde nicht gerade zum idealen Tonpartner für die eher zierlichen Camcorder der Gegenwart. An inneren Werten mangelt es dagegen nicht. Hohe Empfindlichkeit, geringes Eigenrauschen und ein glasklares, hoch differenziertes Klangbild – wenn mehrere Instrumente beteiligt sind, ist die tonale Auflösung überwältigend! – lassen keinen Zweifel aufkommen: Das ist unsere Stereoreferenz. ...“

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „... Die beiden Supernierenkapseln sind in perfekter X/Y-Konfiguration verbaut und liefern jederzeit ein überzeugendes Stereoklangbild ohne großes Rauschen. Durch die Spannungsversorgung über den internen 9V-Block und die Spinnenhalterung, die auf einen Blitzschuh aufgesteckt werden kann, ist das Rode Stereo Videomic eine gute Erweiterung für Camcorder mit 3,5 mm Klinken-Mikrofoneingang. Der Blitzschuh besitzt ein Gewinde und lässt sich damit auch auf einem geeigneten Stativ betreiben.“

  • „sehr gut“ (83 von 100 Punkten)

    Platz 1 von 8

    „Plus: bester Klang; wertige Verarbeitung; Fellwindschutz ...
    Minus: wenig vielseitige Bauform“

zu Rode Microphones Stereo VideoMic

  • Rode Stereo-VideoMic Kompaktes Richtmikrofon
  • Rode SVM PRO Stereo Videomic Pro
  • Rode Røde Stereo VideoMic, Stereo-Kameramikrofon inkl. STEREO VIDEO MIC
  • Rode Richtmikrofon Stereo VideoMic
  • Rode Rřde Stereo VideoMic, Stereo-Kameramikrofon inkl.
  • Rode StereoVideo Mic
  • Rode Stereo VideoMic
  • Rode Stereo VideoMic - Stereo Kondensatormikrofon, Superniere
  • Rode Røde Stereo VideoMic, Stereo-Kameramikrofon inkl.
  • Rode Stereo VideoMic

Kundenmeinungen (234) zu Rode Microphones Stereo VideoMic

4,4 Sterne

234 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
170 (73%)
4 Sterne
31 (13%)
3 Sterne
12 (5%)
2 Sterne
12 (5%)
1 Stern
12 (5%)

4,4 Sterne

232 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,5 Sterne

2 Meinungen bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Mikrofone

Datenblatt zu Rode Microphones Stereo VideoMic

Technik
Typ
  • Richtmikrofon
  • Kamera-Mikrofon
Technologie Kondensator
Richtcharakteristik Niere
Anschluss Klinke (3,5 mm)
Audio-Spezifikationen
Frequenzbereich 40 Hz - 20 kHz
Enthaltenes Zubehör
Adapter fehlt
Batterie fehlt
Case/Etui fehlt
Clip fehlt
Kabel fehlt
Netzteil fehlt
Pop-Filter fehlt
Spinne fehlt
Stativ fehlt
Stativklemme fehlt
Tischständer fehlt
Windschutz vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Rode Microphones Stereo Video Mic können Sie direkt beim Hersteller unter rode.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Klang-Bilder

VIDEOAKTIV - In dieser Preisklasse gibt es auch konkurrierende Angebote von Firmen wie AKG oder Sennheiser. Im Fachjargon heißen die drahtlosen Mikrosysteme übrigens „Funkstrecken”. Zusammen mit einem Stereo- und einem Richtmikro hat der Filmer damit das nötige Arsenal an Schallwandlern beisammen. Erprobter Bolide: das stereo videoMic von røde ist ein bewährter Klassiker. Für manchen kompakten camcorder wird das Mikro aber zu wuchtig sein. …weiterlesen

Die 9 besten Videomikrofone im Testvergleich

videofilmen - Auch zur Sprachwiedergabe, insbesondere im Nahbereich, eignet sich das Røde gut. Stein des Anstoßes ist die klobige Bauform und das recht hohe Betriebsgewicht (der sehr robusten Verarbeitung geschuldet), was nicht mehr so ganz zu manchen geschrumpften Camcordern der Gegenwart passen will. Wer damit leben kann, erhält für ca. 170 Euro den Preis-Leistungs-Favoriten unter allen getesteten Stereo-Mikrofonen. …weiterlesen