Mikrofone im Vergleich: Die 9 besten Videomikrofone im Testvergleich

videofilmen: Die 9 besten Videomikrofone im Testvergleich (Ausgabe: 6) zurück Seite 1 /von 14 weiter

Inhalt

Schöne Bilder aufzuzeichnen erscheint oft einfacher als die dazugehörigen Klänge. Ein externes Mikrofon kann helfen, den richtigen Ton zu treffen. videofilmen gibt mit einer umfassenden Testübersicht die notwendige Orientierung, um das passende Mikrofon für Ihr Filmgerät und Ihren Einsatzzweck zu finden.

Was wurde getestet?

Im Check waren neun Videomikrofone, welche 6 x mit „sehr gut“ und 3 x mit „gut“ beurteilt wurden. Bewertet wurde anhand der Tonqualität.

  • Audio-Technica AT2022

    • Typ: Camcorder-Mikrofon, Stereo-Mikrofon;
    • Technologie: Elektret, Kondensator;
    • Anschluss: XLR

    „sehr gut“ (46 von 50 Punkten) – Testsieger

    „Plus: bestes Musikmikrofon; 90/120 Grad umschaltbar; Fellwindschutz.
    Minus: keine Blitzschuh-Halterung.“

    AT2022

    1

  • Rode Microphones Stereo VideoMic Pro

    • Typ: Camcorder-Mikrofon, Stereo-Mikrofon;
    • Technologie: Kondensator;
    • Anschluss: Klinke (3,5 mm)

    „sehr gut“ (45 von 50 Punkten) – Kauftipp

    „Plus: guter Stereoton; exzellente Empfindlichkeit; für Musik und Sprache; camcordergerechte Form.
    Minus: -.“

    Stereo VideoMic Pro

    2

  • Rode Microphones NTG-2

    • Typ: Camcorder-Mikrofon;
    • Technologie: Kondensator;
    • Anschluss: XLR

    „sehr gut“ (44 von 50 Punkten)

    „Plus: Preis-Leistungs-Verhältnis; guter Klang; wertige Verarbeitung.
    Minus: kein Batterie-Aus.“

    NTG-2

    3

  • Rode Microphones Stereo VideoMic

    • Typ: Camcorder-Mikrofon, Richtmikrofon;
    • Technologie: Kondensator;
    • Anschluss: Klinke (3,5 mm)

    „sehr gut“ (44 von 50 Punkten)

    „Plus: ausgewogener Klang; Fellwindschutz; günstiger Preis.
    Minus: schwer und groß.“

    Stereo VideoMic

    3

  • Rode Microphones VideoMic Pro

    • Typ: Camcorder-Mikrofon;
    • Anschluss: Klinke (3,5 mm)

    „sehr gut“ (42 von 50 Punkten)

    „Plus: ideal für Distanzaufnahmen; 3 Empfindlichkeitsstufen; passt zu kleinen Cams.
    Minus: Halterung etwas labil.“

    VideoMic Pro

    5

  • Sennheiser MKE 400

    • Typ: Camcorder-Mikrofon, Richtmikrofon;
    • Anschluss: Klinke (3,5 mm)

    „sehr gut“ (40 von 50 Punkten) – Kauftipp

    „Plus: ideal für kleine Camcorder; extrem empfindlich; praktischer Wahlschalter.
    Minus: weniger geeignet für Musik.“

    MKE 400

    6

  • Rode Microphones VideoMic

    • Typ: Camcorder-Mikrofon;
    • Technologie: Kondensator;
    • Anschluss: Klinke (3,5 mm)

    „gut“ (38 von 50 Punkten) – Kauftipp

    „Plus: Preis-Leistungs-Verhältnis; passabler Klang; solide Konstruktion.
    Minus: wenig vielseitige Bauform.“

    VideoMic

    7

  • Beyerdynamic MCE 72

    • Typ: Camcorder-Mikrofon;
    • Technologie: Elektret, Kondensator;
    • Anschluss: Spezialkabel auf XLR, Klinke (3,5 mm)

    „gut“ (36 von 50 Punkten)

    „... Für ein Exemplar dieser Gattung außerordentlich empfindlich, klanglich ausgewogen und ebenso für Musik- wie für Sprachaufnahmen begabt, in solider Metallausführung gefertigt. Konzeptionell ist es sowohl als Handmikrofon und durch die perfekte mitgelieferte Schwinghalterung ebenso gut aufgesteckt zu verwenden; die 5-Pin-Stereo-XLR-Connection erleichtert den Zugang zu Bühnentechnik, ebenso wie das mitgelieferte Adapterkabel ...“

    MCE 72

    8

  • Beyerdynamic MCE 86 II

    • Typ: Camcorder-Mikrofon;
    • Technologie: Elektret, Kondensator;
    • Anschluss: XLR

    „gut“ (36 von 50 Punkten)

    „Plus: unterdrückt Störgeräusche; vielseitige Bauform; XLR-Anschluss.
    Minus: starkes Eigenrauschen.“

    MCE 86 II

    8

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Mikrofone