8 Stereomikrofone: Vielseitig einsetzbar

videofilmen: Vielseitig einsetzbar (Ausgabe: 6) zurück Seite 1 /von 7 weiter

Inhalt

Nach den Richtmikrofonen stellen sich nun universelle Stereomikrofone dem Test. Können sie die Tonaufnahme wesentlich verbessern?

Was wurde getestet?

Im Test waren acht Stereomikrofone.

  • Rode Microphones Stereo VideoMic

    • Typ: Camcorder-Mikrofon, Richtmikrofon;
    • Technologie: Kondensator;
    • Anschluss: Klinke (3,5 mm)

    „sehr gut“ (5 von 5 Sternen)

    „Wuchtige Gestalt und relativ hohes Gewicht machen das Røde nicht gerade zum idealen Tonpartner für die eher zierlichen Camcorder der Gegenwart. An inneren Werten mangelt es dagegen nicht. Hohe Empfindlichkeit, geringes Eigenrauschen und ein glasklares, hoch differenziertes Klangbild – wenn mehrere Instrumente beteiligt sind, ist die tonale Auflösung überwältigend! – lassen keinen Zweifel aufkommen: Das ist unsere Stereoreferenz. ...“

    Stereo VideoMic

    1

  • Beyerdynamic MCE 72 CAM

    • Typ: Camcorder-Mikrofon, Instrumentenmikrofon;
    • Technologie: Kondensator;
    • Anschluss: XLR

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Bauform und harmonischer Sound prädestinieren das stereophone MCE72 zum Kamera-Allrounder mit vielen Einsatzmöglichkeiten. Dank sehr hoher Empfindlichkeit bewältigt es auch Lauschangriffe aus der Distanz bestens. XLR-Anschluss inklusive Klinkenadapter erlauben den Anschluss an professionelles Equipment ebenso wie an die in der Amateurwelt übliche 3,5 mm-Klinkenbuchse. ...“

    MCE 72 CAM

    2

  • Yamaha Pocketrak CX

    • Features: Portabel

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Unsere Einschätzung gilt allein dem Mikrofon des mobilen Audiorecorders. Würde dieses, losgelöst von der Aufnahmeeinheit, separat zum Test antreten, würde das Urteil »gut« lauten, eine entsprechende filmgerechte Ausstattung vorausgesetzt. Wem es gelingt, das Pocketrack-Audiosignal direkt in den Mikrofoneingang eines Camcorders zu leiten, hat die Auswahl: im Standby-Betrieb allein das Filmgerät zu beschallen ...“

    Pocketrak CX

    2

  • Yamaha Pocketrak W24

    • Technologie: Digital;
    • Features: Portabel

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    „... Für die tonale Zusammenführung von Camcorder und Audiorecorder haben wir das Yamaha Pocketrak CX ausgewählt, für das aktuelle Modell W24 gelten die Versuchsergebnisse gleichermaßen. Das Yamaha-Duo hält auf der Rückseite ein Stativgewinde bereit – die ideale Voraussetzung, um es (z. B. mit dem Beyerdynamic-Set BS86 für ca. 10 Euro) auf den Blitzschuh eines Camcorders zu stecken. ...“

    Pocketrak W24

    2

  • Audio-Technica Pro 24

    • Typ: Stereo-Mikrofon;
    • Technologie: Kondensator;
    • Anschluss: Klinke (3,5 mm)

    „befriedigend“ (3 von 5 Sternen)

    Pro 24

    4

  • JVC MZ-V8UE

    • Typ: Stereo-Mikrofon;
    • Technologie: Kondensator;
    • Anschluss: Klinke (3,5 mm)

    „befriedigend“ (3 von 5 Sternen)

    „Das kleine, leichte Mikrofon macht zwar auf den heute üblichen Miniatur-Camcordern eine gute Figur, überzeugt aber bei der Hörprobe gerade im Aufsteckbetrieb weniger. Grund: Es ist zu unempfindlich für die Aufnahme aus der Distanz. Für die Aufzeichnung von Umgebungsräuschen aber völlig ausreichend. ...“

    MZ-V8UE

    4

  • Panasonic VW-VMS2

    • Typ: Camcorder-Mikrofon, Stereo-Mikrofon;
    • Technologie: Elektret, Kondensator;
    • Anschluss: Klinke (3,5 mm)

    „befriedigend“ (3 von 5 Sternen)

    „Ein reiner Aufsteckspezialist, der dank eines elastisch montierten Kopfstücks keinerlei Körperschallprobleme verursacht. Das gefällige Klangbild wird durch das bei leisem Umgebungston hörbare Eigenrauschen getrübt. Beim Wechsel von der Stereo- in die Monostellung verringert sich das wohltuend. ...“

    VW-VMS2

    4

  • Superlux E531 mit Blitzschuhadapter Ya 10

    • Typ: Stereo-Mikrofon;
    • Technologie: Kondensator;
    • Anschluss: Klinke (3,5 mm)

    „befriedigend“ (3 von 5 Sternen)

    „Hinsichtlich der Kerneigenschaften, nämlich geringe Empfindlichkeit in Kombination mit passablem Klang, ist das Superlux dem Audio Technica und seinen baugleichen Brüdern mit anderem Namen durchaus ähnlich. Der sensationelle Preis und das gute Zubehör lassen das Thomann-Stück aber in einem besseren Licht erscheinen. ...“

    4

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Mikrofone