HDC-SD1EG Produktbild
Gut (1,6)
15 Tests
Gut (1,8)
10 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...

Panasonic HDC-SD1EG im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,7)

    Platz 1 von 3

    „Hervorragende Videos, Standard- genauso gut wie HD-Videos. Bedienungsfreundlich, relativ vielseitig. Kein Umschalten zwischen Video- und Fotobetrieb nötig. Ohne Sucher. Objektiv öffnet automatisch. Teuer.“

  • „gut“ (70%)

    Platz 1 von 8

    „Bildqualität (35%): ‚sehr gut‘;
    Fotofunktion (10%): ‚gut‘;
    Autofokus (5%): ‚durchschnittlich‘;
    Tonqualität (15%): ‚durchschnittlich‘;
    Handhabung (20%): ‚gut‘;
    Betriebsdauer (5%): ‚gut‘;
    Vielseitigkeit (10%): ‚gut‘.“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „... Bei Tageslicht hinterließ der SD 1 einen guten Schärfeeindruck. Das Messlabor bescheinigt dem Gerät gute, aber keine Spitzenwerte im Luminanzkanal. Im Farbkanal hingegen machen sich die drei Bildchips positiv bei der Schärfe bemerkbar ...“

  • „befriedigend“ (2,5)

    Platz 3 von 4

    „Lichtstarke Kamera ohne Mac-Unterstützung. Vorzüge: ... gute Ergebnisse bei schwachem Licht. Nachteile: Mac-Import nur mit Zusatzsoftware möglich und zeitaufwendig; kein optischer Sucher ...“

  • „gut“

    6 Produkte im Test

    „... Der SD1 ist sicher die aufregendste Maschine in der Hand des Filmers. Die gute Schwachlichtwiedergabe, Surroundton und das clevere Speicherkartenkonzept bieten schon einiges. ...“

  • „sehr gut“ (83 von 100 Punkten)

    Platz 5 von 6

    „Plus: 3CCD-Technik; kompakte Form; 5.1-Raumklang; innovativer Speicher.“

  • „gut“ (67 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“, „Kauftipp“

    Platz 2 von 4

    „... nacht besonders bei Lowlight eine exzellente Figur. Maximale Schärfe erreicht er bei Tageslicht. Nachbearbeitung und Erstellen von AVCHD-Discs erlaubt die beigelegte Software.“

  • „sehr gut“ (75 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 1 von 2

    „Plus: Sehr gute Lowlight-Qualität; Fast kein Bildrauschen; Praxisgerechte Aufnahmedauer; Software mitgeliefert.
    Minus: Verwischungen (Innenraum).“

    • Erschienen: September 2007
    • Details zum Test

    „gut“ (83%)

    „Ein technisch nahezu tadelloser Camcorder mit etwas wenig Speicher“

    • Erschienen: September 2007
    • Details zum Test

    „gut“ (6,9 von 10 Punkten)

    „Was uns gefällt: hochwertige Video- und annehmbare Standbilder; gute Auswahl an manuellen Optionen.
    Was uns nicht gefällt: träger Autofokus; schlechter automatischer Weißabgleich; unkomfortables Design.“

    • Erschienen: Juni 2007
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    „... überrascht ... die sehr gute Bildqualität. Die entscheidenden Komponenten wie Optik, Bildstabilisator, Autofokussystem, Bildaufbereitung und das Tonaufnahmesystem lassen kaum mehr Wünsche offen. ...“

    • Erschienen: April 2007
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Wünschenswert wären noch weniger Bewegungsartefakte und saubererer Klang. Ansonsten: HD-Auflösung, 3CCD-Chip und Surroundsound, da sind 1 000 Euro gut angelegt.“

  • „gut“ (72 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“, „Kauftipp“

    Platz 2 von 4

    „Plus: sehr gute Lowlight-Qualität; fast kein Bildrauschen; praxisgerechte Aufnahmedauer.
    Minus: Verwischungen in Innenszenen.“

    • Erschienen: Januar 2007
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (84 von 100 Punkten)

    „Plus: brillantes HD-Bild; HDMI-Ausgang; 5.1-Raumklang; innovativer Speicher.“

  • 5 von 5 Sternen

    5 Produkte im Test

    „Sieht gut aus und arbeitet noch besser. Damit bekehrt AVCHD jeden Zweifler.“

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Panasonic HDC-SD1EG

Kundenmeinungen (10) zu Panasonic HDC-SD1EG

4,2 Sterne

10 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
5 (50%)
4 Sterne
2 (20%)
3 Sterne
2 (20%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,0 Sterne

6 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,4 Sterne

4 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • von Hildebrandt

    Mehr als erwartet. Sehr gut.

    Habe die Kamera jetzt seit ca. 1 Woche. Muss zugeben die ist besser als erwartet. Direkt von der Kamera auf einen HDready Plasma-TV von Panasonic (kein FULL-HD) über HDMI ein super Bild, ein Wahnsinn. Die Bearbeitung des AVCHD Datei kann mitlerweile über einige Programme erfolgen. Pinacle 11.1 bietet diese Möglichkeit oder das Programm Vegas 7 von Sony welche unter anderem speziel auf AVCHD spezifiziert wurde. Das einzige Problem liegt beim abspielen dieses Formates. Entweder über die Playstation3 oder über die Kamera selbst (als Player zu nutzen).
    Antworten
  • von Benutzer

    panosonic hdc sd1

    Sehr guter kompackter Camcorder. Er macht ein sagenhaftes Bild. Bin richtig beeindruckt von der Schärfe des Bildes. Liefert ein besseres Video als die vergleichbare Konkurenz. Kann nur jedem diesen Camcorder emfehlen. Nachbearbeitung klappt mit Nero Vision 4 kinderleicht.
    Antworten
  • von Hottaflex

    niceness

    denke das ding wird ein klasses tool für unterwegs und Konzerte
    Hoffe das der Manual Audio Pegel funkt wie er soll und Übersteuerung vermieden werden kann

    Big up
    Antworten
  • Weitere 1 Meinungen zu Panasonic HDC-SD1EG ansehen
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Panasonic HDC-SD1EG

Technische Daten
Sensor
Sensortyp 3 CCD
Objektiv
Optischer Zoom 12x
Digitaler Zoom 700,0x
Ausstattung & Anschlüsse
Displaygröße 3"
Aufzeichnung & Speicherung
Speichermedien Speicherkarte
Speicherkarten-Typ
  • SD
  • SDHC
Aufzeichnung
Videoformate
  • AVCHD
  • MPEG-4
Gehäuse
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 430 g

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: