Mobilfunknetz Produktbild

Ø Befriedigend (2,9)

Tests (18)

Ø Teilnote 2,9

(9)

o.ohne Note

Produktdaten:
Typ: LTE-​Mobil­fun­knetz, UMTS-​Mobil­fun­knetz, GSM-​Mobil­fun­knetz
Mehr Daten zum Produkt

o2 Mobilfunknetz im Test der Fachmagazine

    • connect

    • Ausgabe: 1/2016
    • Erschienen: 12/2015
    • Produkt: Platz 3 von 4
    • Seiten: 16

    „ausreichend“ (299 von 500 Punkten)

    „... Im Vorjahr hatte connect kritisiert, dass die Sprachqualität bei Telefonaten durch das seinerzeit unvermeidliche Zurückschalten auf 3G/2G litt ... Auf diese Kritik hat O2 schnell reagiert und 2015 die modernere VoLTE-Technik eingeführt. Anders als Vodafone profitieren die Münchener von diesem Wechsel aber noch nicht so deutlich. ...National Roaming für UMTS zeigt im Netztest keine große Wirkung. ...“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 11/2015
    • Erschienen: 10/2015
    • Produkt: Platz 3 von 4
    • Seiten: 6

    „befriedigend“ (2,9)

    „Roaming-Profiteur. Beim mobilen Internet liegt O2 diesmal vor dem nun zum selben Konzern gehörigen E-Plus-Netz. O2-Kunden profitieren neben einem Vorsprung beim LTE-Ausbau auch vom UMTS-Netz von E-Plus, das auch ihnen offensteht. Beim Telefonieren liegt O2 knapp hinter E-Plus.“  Mehr Details

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 22/2015
    • Erschienen: 10/2015
    • Produkt: Platz 3 von 4
    • Seiten: 7

    „befriedigend“ (2,83)

    „Bei UMTS hat O2 aufgeholt, bei LTE-Versorgung und Tempo gibt's Nachholbedarf. Doch für preisbewusste Städter ist LTE bei O2 angesichts günstiger Discount-Tarife mit LTE interessant. 2016 wird spannend: E-Plus und O2 verschmelzen zu einem Telefonica-Netz.“  Mehr Details

    • Android Magazin

    • Ausgabe: 6/2014
    • Erschienen: 10/2014
    • Produkt: Platz 4 von 4
    • Seiten: 6

    „befriedigend“ (3,08)

    Preis/Leistung: „befriedigend“ (2,60)

    „Das Testergebnis bei O2 hat uns überrascht - vor allem bei Download und Netzabdeckung hakt es. Im Zuge der Übernahme von E-Plus durch O2 werden große neue Netzkapazitäten dazukommen - allerdings muss O2 auch Kapazitäten abverkaufen. All das wird die Wertung in Zukunft gravierend ändern. Der Konzern hat angekündigt, sich in Zukunft ganz auf mobile Daten konzentrieren zu wollen.“  Mehr Details

    • GIGA.de

    • Erschienen: 07/2015
    • Produkt: Platz 2 von 3

    ohne Endnote

    • connect

    • Ausgabe: 1/2015
    • Erschienen: 12/2014
    • Produkt: Platz 3 von 4
    • Seiten: 14

    „befriedigend“ (335 von 500 Punkten)

    „... Das LTE-Netz in der Aufbauphase bedingt bei O2, wie bei anderen Netzbetreibern zuvor, eine relativ schwache Telefonie-Performance. ... Bei den Datenverbindungen hat O2 in den Städten besonders bei der Zuverlässigkeit und teilweise auch bei den Datenraten gründlich zugelegt. In der Bahn hat O2 jedoch mit Versorgungsschwierigkeiten zu kämpfen ... Unterm Strich ist die Datenperformance ordentlich.“  Mehr Details

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 21/2014
    • Erschienen: 09/2014
    • Produkt: Platz 4 von 4
    • Seiten: 10

    „befriedigend“ (3,39)

    Netzabdeckung (20%): 1,94;
    Telefonie (10%): 2,57;
    Datenverbindungen (20%): 3,91;
    UMTS (35%): 4,35;
    LTE (15%): 2,93.  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 6/2014
    • Erschienen: 05/2014
    • Produkt: Platz 3 von 4
    • Seiten: 6

    „befriedigend“ (2,8)

    „Flickenteppich. Insgesamt bietet auch O2 eine gute Sprachtelefonie, hat aber mit etwa 6 Prozent der Messwerte den höchsten Anteil an schlechter Sprachqualität. Der Ausbau der Datennetze wirkt bei O2 uneinheitlich: Ein gutes Drittel der Verbindungen im Test geht über moderne LTE-Netze, ein knappes Drittel über altmodische GSM-Netze.“  Mehr Details

    • connect

    • Ausgabe: 1/2014
    • Erschienen: 12/2013
    • Produkt: Platz 3 von 4
    • Seiten: 13

    „befriedigend“ (349 von 500 Punkten)

    „... Die längeren Rufaufbauzeiten und die nicht ganz so hohe Klangqualität lassen sich dadurch erklären, dass O2 für die Telefonie von LTE häufiger nach GSM wechselt als nach UMTS. ... Ein mittlerer Durchsatz von 15,5 Mbit/s beim Download großer Dateien ist für die meisten Anwendungen mehr als genug. Außerhalb der Städte fällt O2 in der Zuverlässigkeit der Datendienste ab.“  Mehr Details

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 23/2013
    • Erschienen: 10/2013
    • Produkt: Platz 4 von 4
    • Seiten: 7

    „befriedigend“ (3,23)

    Mobilfunknetz-Ausbau (20%): 4,05;
    Sprachqualität (10%): 2,45;
    Datenverbindung (70%): 3,11.  Mehr Details

    • connect

    • Ausgabe: 1/2013
    • Erschienen: 12/2012
    • Produkt: Platz 3 von 4
    • Seiten: 6

    „gut“ (381 von 500 Punkten)

    Smartphone Telefonieren: 133 von 170 Punkten;
    Smartphone Daten (Stadt und Umland): 119 von 140 Punkten;
    Smartphone Daten (Autobahn): 20 von 30 Punkten;
    Mobile Broadband (Stadt und Umland): 91 von 130 Punkten;
    Mobile Broadband (Autobahn): 18 von 30 Punkten.  Mehr Details

    • connect

    • Ausgabe: 11/2009
    • Erschienen: 10/2009
    • Produkt: Platz 3 von 4

    „gut“ (412 von 500 Punkten)

    „... In der Hälfte der Disziplinen haben die Münchner vor den Bonnern die Nase vorn. Pikant ist dabei, dass O2 die Kategorien Datei-Up- und -Download in der Stadt und auf dem Land für sich gewinnen kann. Das sind Disziplinen, die etwas üben den Ausbau des O2-Netzes aussagen, hier haben die Münchner im letzten Jahr großartiges geleistet. ...“  Mehr Details

    • connect

    • Ausgabe: 11/2008
    • Erschienen: 10/2008
    • Produkt: Platz 3 von 4

    „gut“ (375 von 500 Punkten)

    „Mit zusammen fünf Prozent Gesprächsaufbaufehlern und ungewollten Abbrüchen sowie gut fünf Prozent nahezu unverständlichen Sprach-Samples bekleckert sich O2 nicht mit Ruhm ...“  Mehr Details

    • connect

    • Ausgabe: 10/2007
    • Erschienen: 09/2007
    • Produkt: Platz 3 von 4

    „befriedigend“ (362 von 500 Punkten)

    „Im GMS-Bereich schaltet O2 das T-Mobile-Roaming sukzessive ab, was teilweise zu Problemen führt. Auch müssen die Münchener den HSDPA-Ausbau vorantreiben.“  Mehr Details

    • connect

    • Ausgabe: 6/2007
    • Erschienen: 05/2007
    • Produkt: Platz 3 von 3

    „ausreichend“ (58 von 100 Punkten)

    „Die Münchner verhageln sich ein besseres Ergebnis durch ungünstige Einstellungen bei der Konfiguration der HSDPA-Datenkarte.“  Mehr Details

Kundenmeinungen (9) zu o2 Mobilfunknetz

9 Meinungen (1 ohne Wertung)
(Mangelhaft)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
8
  • Smartmobil.de: Nein Danke

    von Spiewack
    (Mangelhaft)
    • Vorteile: nutzloser Service
    • Nachteile: Kundenwünsche werden ignoriert, Internet-Verbindung viel zu langsam

    Ich habe seit Februar 2018 einen LTE Vertrag im O2 Netz bei Smartmobil.de. Seit Vertragsbeginn habe ich eine extrem schlechte Versorgung im Bereich der Telefonie und nur 2G Versorgung für mobile Daten. Diese Situation gilt nicht nur für meinen Wohnort, sondern auch für das Umland inklusive Salzwedel. Die Hardware ist nicht Grund für dieses Problem (IPhone 8), sondern das unzumutbar schlechte Netz. An meinem Wohnort gibt es seit November letzten Jahres eine Störung an der Basisstation, laut Kundenbetreuung von Smartmobil.de ist kein Termin für die Instandsetzung bekannt. Aus meiner Sicht ist ein Vertrag bei O2 weggeworfenes Geld. Die Kundenbetreuung kann oder will nicht helfen, selbst ein Schreiben an den Vorstand von Smartmobil.de ergab keinerlei konstruktive Lösungsansätze, sondern nur etwas, das einer Kundenverhöhnung gleichkommt.

    Antworten

  • Wie kann ich diesem Irrsinn entfliehen?

    von Wutomi
    (Mangelhaft)
    • Nachteile: lange Freischaltzeiten, lange Wartezeiten in der Hotline, keinerlei Service

    ich hatte jahrelang einen Vertrag bei BASE und war immer sehr zufrieden, habe deshalb auch einen Vertrag für meinen Enkel dort abgeschlossen.
    Nun wurden die Verträge von O² übernommen, angeblich zu gleichen Bedingungen. Die ganze Übernahme war sehr holprig. Es wurden zu hohe Beträge abgebucht, die dann später wieder verrechnet wurden.
    Die Rechnungen wurden von BASE IMMER um den 28. eines Monats abgebucht. Bei O² im Juli am 20. im August am 16. und nun im September am 05. Da der Vertag zu gleichen Bedingungen übernommen wurde, bin ich mit diesen willkürlichen Abbuchungen nicht einverstanden. Das wollte ich gestern der Firma O² telefonisch mitteilen. Ich habe geschlagenen 5 Stunden versucht durchzukommen. Jedes Mal alles Anforderungen der Computeransage eingeben um mir dann sagen zu lasse "Leider sind alle unsere Mitarbeiter momentan im Gespräch. Um ihnen längere Wartezeit zu ersparen, versuchen sie später noch einmal." Nach, ich weiß nicht wieviel Anrufe, habe ich entnervt aufgegeben und dieser Firma ein Fax an 2 Adressen (davon gibt es auch eine Menge) und mein Problem mitgeteilt. Diesen Brief auch per Einschreiben geschickt. Sollte eine weitere Abbuchung vor dem 28. eines Monats eingezogen werden, werde ich diese Abbuchung zurückholen und die Verträge, wegen Vertragsbruch, kündigen. Diesen schlechten Service kann ich woanders sehr viel billiger bekommen.

    Antworten

  • Geld verschwindet spurlos. "Service" völlig überfordert!

    von Armer O2 Kunde
    (Mangelhaft)
    • Nachteile: Kundenwünsche werden ignoriert, Internet-Verbindung viel zu langsam

    Bis zur Übernahme durch Telefonica war ich zufriedener Alice-Kunde. Nun bin ich zwangsweise bei O2 und damit begannen die Probleme. Im Mai kündigte ich die Option Mobiles Internet. Die Kündigung wurde mir zum 30.06.2012 zwar bestätigt, aber die Gebühren wurden mir trotz mehrfachen Widerspruchs auch für Juli und August abgezogen. Dabei hatte ich sogar die Lastschriftgenehmigung widerrufen!

    Da dies bei O2 möglich ist, hatte ich am 25.07.2012 meine Rechnung per Überweisung bezahlt. Aber das Geld kam nie auf meinem Kundenkonto an. Auf mehrere Emails erhielt ich erst keine Antwort und dann völlig unpassende Textschablonen??? Erst als ich mit Strafanzeige drohte, bekam ich wenigstens eine Antwort zum Sachverhalt, man könne das Geld nicht finden. Nach mehrfacher Zusendung der Überweisungsangaben und eines bankbestätigten Kontoauszuges wurde mir meine Zahlung zwar von O2 bestätigt, das Geld aber ist bis heute (8 Wochen später) immer noch nicht auf meinem Kundenkonto. Demzufolge blieb mir nur, gegen die Finanzgeschäftsführerin von Telefonica Germany Strafanzeige wegen Unterschlagung zu erstatten. Mal sehen, ob mein Geld nun auftaucht.

    Antworten

Einschätzung unserer Autoren

o2 Mobilfunk-Netz

GSM-Netzabdeckung 99 Prozent - HSUPA kommt noch 2008

Der Netzbetreiber o2 hat nach Informationen des Online-Magazins teltarif.de seinen GSM-Netzausbau fast abgeschlossen. Es sei bereits fast eine flächendeckende Versorgung erreicht worden, o2 decke derzeit 99 Prozent der Bevölkerung ab. Der Münchener Netzbetreiber hätte damit ein wichtiges Etappenziel erreicht, ein vollkommen unabhängiges Netz zu betreiben. Denn noch muss sich o2 in einzelnen Regionen auf das sogenannte National Roaming über T-Mobile verlassen.

Neben dem GSM-Netzausbau schreitet offensichtlich auch der Ausbau der schnellen Datendienste via HSPA voran. o2 sehe laut teltarif.de gute Chancen, bis Ende 2008 das gesamte eigene Netz mit dem Download-Turbo HSDPA aufzurüsten. Und auch beim Upload können sich o2-Kunden demnächst auf schnellere Geschwindigkeiten freuen: Noch vor Ende 2008 soll mit dem Aufrüsten der Basisstationen mit HSUPA begonnen werden.

o2 sieht die Datendienste und das mobile Internet als einen der Eckpfeiler des künftigen Mobilfunkgeschäfts an und betreibt entsprechend energisch den Ausbau mit den Datenbeschleunigern. Das ist auch durchaus weise, denn mit LTE kündigt sich schon die nächste Generation der Datenübertragungstechnologien an. Der GSM-Ausbau wiederum ist unbedingt vonnöten, wenn o2 bis Ende 2009 wie beabsichtigt das National Roaming über T-Mobile endgültig abschalten will.

Datenblatt zu o2 Mobilfunknetz

Typ
  • GSM-Mobilfunknetz
  • UMTS-Mobilfunknetz
  • LTE-Mobilfunknetz

Weiterführende Informationen zum Thema o2 Mobilfunk-Netz können Sie direkt beim Hersteller unter o2online.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

T-Mobile UMTS-NetzVodafone UMTSNetzo2 UMTS-NetzSiemens Picture CLIPKaspersky Lab Hilfe-Telefon und -E-Mail-ServiceG Data Kundenservice per Telefon und E-MailGoYellow 118000primacall 01038 prima Call-by-CallHutchison Drei Austria Mobilfunk-NetzTelekom Mobilfunknetz