6270 Produktbild
  • Gut 2,0
  • 14 Tests
9 Meinungen
Produktdaten:
Kamera: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Nokia 6270 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (399 von 500 Punkten)

    Platz 2 von 10

    „Das Slider-Design bietet freie Sicht aufs Display und trotzdem genügend Platz für große Tasten.“

  • „gut“ (2,2)

    Platz 1 von 19

    „Das 6270 gibt seine Tastatur erst frei, nachdem die hintere Hälfte des Handys gegen die vordere verschoben wurde. Es hat die beste SMS-Nutzung und die beste Fotofunktion (2-Megapixel-Kamera). ...“

  • „gut“ (1,6)

    2 Produkte im Test

    „Plus: Brillantes Design.
    Minus: Keine Linsenabdeckung.“

    • Erschienen: Mai 2006
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (71%)

    „Nokias erster Versuch, einen hippen Slider mit vielen Funktionen zu bauen, der Samsungs SGH-D600 das Wasser reichen kann, ist aus unserer Sicht kläglich gescheitert. Nicht, dass die Funktionalität des 6270 nicht beeindruckend wäre - wir hätten den 3D-Stereolautsprechern noch stundenlang zuhören können -, aber der kastenförmige Formfaktor ist bei aller Liebe alles andere als zeitgemäß. Auch das neu gestaltete Series40-System, dem beim 6270 ein Display mit QVGA-Auflösung an die Seite gestellt wird, konnte uns bis zuletzt nicht wirklich beeindrucken: zu zusammengewürfelt und unübersichtlich wirken viele Elemente der Menüführung.Push-To-Talk-Funktion, PIM-Features und der ActiveStandby-Screen sollten die besten Kaufgründe fürs 6270 sein, alle anderen Funktionen sind allenfalls mittelmäßig ausgeführt und stechen aus der Reihe der vergleichbaren Geräte kaum heraus. Die souveräne Akkuleistung und die brauchbare Freisprecheinrichtung machen das 6270 darüber hinaus für Kundenkreise interessant, die Wert auf ein zuverlässiges Handy legen.“

  • ohne Endnote

    „Kauftipp“

    10 Produkte im Test

    „Tolles Handy für Formalisten.“

    • Erschienen: März 2006
    • Details zum Test

    „Referenz“

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: Riesiges kontrastreiches Display; Großzügiges Tastenfeld; Einfach bedienbar; Große Speicherkarte.
    Minus: Knapper interner Speicher.“

  • „gut“ (2,4)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 6 von 11

    „Interessantes Schiebehandy mit mal wieder nur mäßiger Verarbeitung.“

    • Erschienen: Februar 2006
    • Details zum Test

    3 von 5 Sternen (465 von 700 Punkten)

    „Preistipp“

    „Nicht in allen Belangen ein Spitzenhandy, aber auf alle Fälle ein Mobiltelefon mit Spitzenkomfort.“

    • Erschienen: Februar 2006
    • Details zum Test

    „genial“ (340 Punkte)

    „...sehr gut durchdachtes Arbeitsgerät für echte Vieltelefonierer und Multimedia-Freaks geschaffen. Das großzügige Tastenfeld lässt sich einfach sehr gut bedienen, das Display ist vorbildlich groß...“

    • Erschienen: Februar 2006
    • Details zum Test

    „gut“ (84%)

    „Plus: schicker Schieber; großes Display; SD-Karte liegt bei. Minus: Verarbeitung etwas billig“

    • Erschienen: Januar 2006
    • Details zum Test

    „gut“ (1,7)

    „Ein erstklassiges Display, eine umfangreiche Entertainment- und Business-Ausstattung sowie ein kräftiger Sound sind die herausragenden Qualitäten des 6270. Anlass zum Meckern geben die Mechanik zum Freilegen der Tastatur und die nicht ganz überzeugende Fotoqualität ...“

  • „gut“ (399 von 500 Punkten)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 2

    „Durch das große Gehäuse ist ausreichend Platz für eine XL-Anzeige und riesige Tasten, mit denen selbst große Hände problemlos zurecht kommen.“


    Info: Dieses Produkt wurde von connect in Ausgabe 12/2006 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: September 2005
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: 2 Megapixel-Kamera; 262.144 Farben-Display; Stereo-Lautsprecher/3D-Sound; Quadband.“

  • „gut“ (4 von 5 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 1 von 3

    „Pro: verbessertes Serie-40-Betriebssystem; Stereo-Lautsprecher; GSM-Quadband; 2-Megapixel-Cam; gutes QVGA-Display.
    Contra: sehr groß und schwer; keine Abdeckung für die Kamera.“

Kundenmeinungen (9) zu Nokia 6270

3,9 Sterne

9 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
6 (67%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
2 (22%)
1 Stern
2 (22%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

  • handy

    von handysuchender
    • Ich bin: Student/Schüler

    die meinungen sind alle(außer einer) sehr überzeugent
    ich hole mir so eins ;)

    Antworten
  • typisch nokia

    von Benutzer

    ich habe das handy nach einer vertragsverlängerung bekommen! das war mitte juli!!!
    und letzten freitag den 2.september konnte ich es wegen eines tastenschadens in die reparatur geben und mir konnte bisher nicht bescheid gegeben werden ob das über garantie läuft oder hab ich wieder mal für das ding blechen muss! das war und wird mein letztes nokia gewesen sein
    bei dem schaden handelt es sich um einen joystick schaden
    ich kann keine navigationstaste mehr drücken
    kennt noch jemand das problem???

    Antworten
  • Endlich seh ich mal wer anruft

    von caramia

    Hallo,
    das 6270 ist ein generell ein geniales Handy und ganz besonders dann, wenn man(n) schon eine Lesebrille braucht. Gut verarbeitet, großes sehr gut ablesbares Display. Schriftgröße einstellbar und Tasten, die man auch trifft. Fantastisch finde ich auch die Funktion " Diktiergerät" Ich habe diese Funktion als "Favorit" auf die Tastatur gelegt und kann nun mir nur einem Fingerdruck z.B. im Auto Gedanken, Ideen usw. festhalten.
    Es erfüllt alles, was ich mir wünsche!
    Alles Gute kann ich hier nicht aufzählen, alles in Allem ein ganz tolles Handy. Für mich Note Sehr gut. Danke an die Nokia Entwickler.

    Antworten
  • Weitere 5 Meinungen zu Nokia 6270 ansehen
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Nokia 6270

Ausstattung
Kamera
Kamera vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Nokia 6111LG U 8290Nokia 6060Nokia 6030Sony Ericsson W550iSiemens ME 75Motorola RAZR V3iMotorola RAZR V3xMotorola SLVR L6BenQ / Siemens S68