• Befriedigend 2,7
  • 12 Tests
Produktdaten:
Besondere Eignung: Ein­fa­ches Handy
Displaygröße: 3"
Kamera: Ja
Bauform: Bar­ren-​Handy
Mehr Daten zum Produkt

LG KP500 Cookie im Test der Fachmagazine

    • E-MEDIA

    • Ausgabe: 9/2010
    • Erschienen: 05/2010
    • 6 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Ein auch bei Kids sehr beliebtes Handy. Mit einem SAR-Wert von 0,407 ist es auch ein unbedenkliches Phone.“  Mehr Details

    • connect

    • Ausgabe: 3/2010
    • Erschienen: 02/2010
    • Produkt: Platz 6 von 10

    „ausreichend“ (323 von 500 Punkten)

    „Wer ein günstiges und gut funktionierendes Touchscreen-Handy sucht, ist mit dem KP500 von LG sicher nicht falsch beraten.“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 5/2009
    • Erschienen: 04/2009
    • Produkt: Platz 5 von 9
    • Seiten: 7

    „gut“ (2,4)

    Telefonfunktionen (20%): „gut“ (2,0);
    Fotofunktion (10%): „befriedigend“ (2,6);
    Musikspieler (10%): „befriedigend“ (2,9);
    Internetfunktionen (10%): „befriedigend“ (3,4);
    Handhabung (20%): „gut“ (1,8);
    Akku (20%): „befriedigend“ (2,7);
    Vielseitigkeit (10%): „gut“ (2,4).  Mehr Details

    • TestGiant

    • Erschienen: 08/2010

    „gut“ (72 von 100 Punkten)

    „Das KP500, auch Cookie genannt, ist ein komfortables Touchscreen-Handy mit einer gelungenen Bedienung. Hinzu kommt der recht günstige Preis von 130 Euro (ohne Vertrag) und die vielen Funktionen, die das Handy noch in dieser Preisklasse zu bieten hat. Die Ausstattung ist standardmäßig. ...“  Mehr Details

    • E-MEDIA

    • Ausgabe: 6/2010
    • Erschienen: 03/2010
    • 12 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Sehr einfach und bequem zu bedienendes Handy mit resistivem Touchscreen. Bei einem Preis von derzeit 95 Euro fällt die fehlende SD-Card nicht ins Gewicht.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von E-MEDIA in Ausgabe 9/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • connect

    • Ausgabe: 10/2009
    • Erschienen: 09/2009
    • Produkt: Platz 5 von 5

    „ausreichend“ (323 von 500 Punkten)

    „Auch dieses Touchscreen-Modell ist günstig zu haben. Nur 159 Euro ruft LG für das flache, leichte Quadband-Handy auf ... Die Ausstattung ist auf der Höhe der Zeit, eine virtuelle Qwertz-Tastatur ermöglicht das halbwegs bequeme Tippen von Mails und SMS. Trotz Schwächen bei Ausdauer und Empfang ist das LG ... eine Überlegung wert.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von connect in Ausgabe 3/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • mobile zeit

    • Ausgabe: 3/2009
    • Erschienen: 04/2009

    3 von 5 Sternen (470 von 700 Punkten)

    „Preistipp“

    „‚Kastriertes‘ Smartphone für Einsteiger.“  Mehr Details

    • Area DVD

    • Erschienen: 04/2009

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: 10 von 10 Sternen, „Untere Mittelklasse“

    „Das LG KP500 bietet zu einem recht günstigen Marktpreis eine gute Ausstattung. Somit ist das Touchscreen-Mobiltelefon genau das Richtige für Einsteiger in die Welt der Full Touch-Geräte. Sein Aussehen ist recht zeitlos und schnörkellos. Die 3MP Kamera lässt sich leicht bedienen und liefert gute Ergebnisse, nur bei Dunkelheit erzielt sie bedauerlicherweise auch mit dem Nachtmodus keine überzeugenden Resultate. Der interne Musicplayer punktet mit ordentlichen Klang und wirkungsvollem EQ. Der Lautsprecher des KP500 ist auf der Vorderseite positioniert. Dieser hat auch bei Liedern mit viel Basstätigkeit keine Probleme. Das Radio besitzt 50 Senderplätze, aber ein nicht gerade umfangreiches Menü, kann aber mit verzerrungs- und rauschfreier Wiedergabe trotzdem punkten. Das Laden von Internetseiten nimmt etwas Zeit in Anspruch, aber selbst komplexe Seiten werden nach der Ladezeit problemlos dargestellt. Es fehlen HSDPA und UMTS, um den Daten-Download schneller ablaufen zu lassen. Die Bedienung des Touchscreens verläuft überraschend gleichmäßig und präzise. In der Preisklasse (ab ca. 140.-€) in der sich das KP500 befindet, ist es bilanzierend sehr empfehlenswert.“  Mehr Details

    • connect

    • Ausgabe: 4/2009
    • Erschienen: 03/2009
    • Produkt: Platz 2 von 2

    „gut“ (407 von 500 Punkten)

    „... Auch das KP500 von LG weiß im Test zu überzeugen und zeigt, dass ein gutes Touchscreen-Handy gar nicht teuer sein muss. Nur seine Empfangseigenschaften könnten noch einen Tick besser ausfallen.“  Mehr Details

    • Handytarife.de

    • Erschienen: 03/2009

    3,5 von 5 Punkten

    „Bereits für 150 Euro ohne Vertrag bekommen Interessenten das Einsteiger-Gerät und können sich so mit dem Touchscreen vertraut machen. Eine 3 Megapixel Kamera und der Musicplayer waren bei diesem Preis nicht unbedingt zu erwarten. Bei dem recht günstigen Angebot sind allerdings auch Abstriche zu machen: Internetseiten werden nur mit dem eher langsamen EDGE aufgebaut und auf eine Speicherkarte wurde, wie im Handy-Testbericht erwähnt, völlig verzichtet. ...“  Mehr Details

    • Airgamer.de

    • Erschienen: 02/2009

    „gut“ (2,3)

    „Preislich attraktives Touchscreen-Phone ohne jeglichen Business-Schnickschnack.“  Mehr Details

    • CNET.de

    • Erschienen: 02/2009

    „gut“ (6,5 von 10 Punkten)

    „Was uns gefällt: schlankes Design; guter Foto-Viewer.
    Was uns nicht gefällt: kein UMTS; keine 3,5-Millimeter-Kopfhörerbuchse.“  Mehr Details

zu LG KP500 Cookie

  • LG KP500 Schwarz! Neu & OVP! Ohne Simlock! Unbenutzt! Selten! RAR!

    LG KP500 Schwarz! Neu & OVP! Ohne Simlock! Unbenutzt! Selten! RAR!

  • LG KP500 Cookie Smartphone (7.6 cm (3.0 Zoll) TFT-Touchscreen, 3MP Kamera,

    3, 0 Zoll TFT - Touchscreen mit autorotations - Display 3, 0 MP Kamera mit Autofokus QWERTZ - Tastatur und ,...

  • LG KP500 Cookie (3MP Kamera, MP3) pink Smartphone

    3, 0 Zoll TFT - Touchscreen mit autorotations - Display 3, 0 MP Kamera mit Autofokus QWERTZ - Tastatur und ,...

  • LG KP500 Cookie Smartphone (3MP Kamera, MP3) schwarz gold

    3, 0 Zoll TFT - Touchscreen mit autorotations - Display 3, 0 MP Kamera mit Autofokus QWERTZ - Tastatur und ,...

  • LG Cookie KP500 - Schwarz (Ohne Simlock) Handy Display defekt mit viel Zubehör

    LG Cookie KP500 - Schwarz (Ohne Simlock) Handy Display defekt mit viel Zubehör

  • LG Cookie KP500 - Schwarz Ohne Simlock Handy SMARTPHONE GEBRAUCHT + ZUBEHÖHR

    LG Cookie KP500 - Schwarz Ohne Simlock Handy SMARTPHONE GEBRAUCHT + ZUBEHÖHR

  • LG Cookie KP500 - Schwarz (Ohne Simlock) Handy als Ersatzteilspender

    LG Cookie KP500 - Schwarz (Ohne Simlock) Handy als Ersatzteilspender

Kundenmeinungen (911) zu LG KP500 Cookie

911 Meinungen (4 ohne Wertung)
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
326
4 Sterne
218
3 Sterne
117
2 Sterne
100
1 Stern
146
  • Nur für Einsteiger und Wenignutzer

    von Tina1001
    (Ausreichend)
    • Vorteile: handlich
    • Nachteile: schlechte Fotos, langsam, kein Blitz
    • Geeignet für: Wenignutzer, Einsteiger, Anwender, die spätestens nach einem halben Jahr das Handy wechseln, telefonieren
    • Ich bin: Student/Schüler

    Für mich war das Handy ein Reinfall. Es macht schlechte Fotos, ist SUPERlangsam und hat sich bei mir immer selbstständig gemacht und i-welche Leute angerufen. Es hat auch keinen Blitz, fürs Fotografieren nicht geeignet.
    Gehäuse ist aus Plastik, nach einmaligem Runterfallen hatte es an den Ecken schon Macken. Zum SMS-schreiben sehr schlecht, da man dauernd danebentippt und es sehr langsam ist.
    FAZIT: Für alle, die ein vernünftiges Handy haben wollen, nehmt ein anderes. Für Einsteiger und Wenignutzer in Ordnung.

    Antworten

  • LG KP500

    von Lalalaura
    (Gut)
    • Vorteile: man kann alles gut erkennen, kommt mit Knopfdruck auch schnell in das Menü, 3-MP-Kamera, macht also nicht allzu schlechte Bilder, man kann gut mit umgehen, für anfänger ausgezeichnet, wiegt nicht viel
    • Nachteile: Akku schnell leer, Musik teilweise [kommt aufs Lied an] auch bei Stufe1 sehr laut
    • Geeignet für: SMS, alltäglichen Gebrauch, die Schule, überall, Einsteiger, Kinder, telefonieren, Musikhören
    • Ich bin: erfahren

    Es reicht aus um zu überleben.
    Man braucht ja nicht immer ein Multikultihandy ,oder?! Und in das Internet muss man damit auch nicht..
    ..dafür gibt es ja einen Computer/Laptop

    Antworten

  • für einsteiger reichtes...noch

    von bubga
    (Ausreichend)
    • Vorteile: Bildbearbeitung möglich
    • Nachteile: Akku schnell leer, Auslöser der Kamera ist langsam
    • Geeignet für: SMS, die Schule, Einsteiger, Kinder, telefonieren
    • Ich bin: Student/Schüler

    Hatte dieses Handy nun fast ein jahr...und hab nun nach dem dritten mal einschicken mein Geld zurück bekommen. Das teil ging permanent aus, beim rum tragen, beim rum liegen, beim telefonieren, beim angucken. Bei den gleichen Handymodellen meiner freunde übrigens auch. Es erfüllt das was ein handy können sollte, simsen und telefonieren, wobei der touchscreen beim simsen manchmal nicht nach kommmt. Internet mit dem Handy? wer es versucht hat zuviel Geld. Klar geht es. nur hat es so gut wie keine Programme drauf um die Webseiten anzeigen zu können und braucht trotzdem lange zum laden. Akku hält bei gebrauch ca 2-3 tage was wahrscheinlich auch damit zu tun hat weil es so oft ausgeht und somit weniger strom zieht. Für kinder ganz ok..nur schade ums taschengeld.

    Antworten

Einschätzung unserer Autoren

LG KP 500

Media Markt unterbietet sie alle: Cookie für 79 Euro

Die Preise für Touchscreen-Handys sinken beständig. Einsteiger-Modelle wie das LG KP500 Cookie sind bereits ab knapp unter 100 Euro erhältlich. So niedrig wie jetzt bei Media Markt war das Fulltouchscreen-Handy aber noch nie erhältlich. Der Elektronik-Markt hat das Gerät seit diesem 29. Januar 2010 für nur noch 79 Euro im Angebot – natürlich vertragsfrei und ohne SIM- oder Net-Lock für ein bestimmtes Mobilfunknetz oder einen vorgegebenen Provider. Damit unterbietet Media Markt die Konkurrenz um fast 20 Euro.

Das LG KP500 Cookie gehört zu den ersten Touchscreen-Handys für den Massenmarkt und verkauft sich nach wie vor hervorragend. Gründe dafür sind die intuitive Bedienbarkeit des 3 Zoll messenden Touchscreens und das solide Multimedia-Paket. So sind ähnlich einem iPhone alle Funktionen durch große, farbige Icons symbolisiert und selbst das Anrufen von Kontakten funktioniert auf diese Weise: Man blättert regelrecht durch die Bilder der Kontakte und tippt dann auf das Portrait desjenigen, der angerufen werden soll. Darüber hinaus erlaubt das Cookie das Verfassen von SMS mittels Handschrifterkennung.

Mit einem FM-Radio und MP3-Player sowie einer 3-Megapixel-Kamera bietet es zudem alle wesentlichen Ausstattungsmerkmale, die bei einem modernen Multimedia-Handy nicht mehr wegzudenken sind. Natürlich gibt es auch Einschränkungen: So kann beim LG KP500 Cookie der Funktionsumfang nicht wie bei teuren Smartphones mit Apps aufgerüstet werden, und das Surfen im Internet ist auf das mäßig schnelle EDGE beschränkt. Angesichts dieses Preisbrechers wäre das aber auch zu viel verlangt. Wer ein günstiges Touchscreen-Handy sucht, ist hier definitiv gut bedient.

LG KP 500

Kommt als Upgrade mit S-Class und TV-Tuner

Sollte das Online-Magazin Unwired View Recht behalten, kommt demnächst eine deutlich aufgerüstete Version des beliebten LG KP500 Cookies auf den Markt. Dem Bericht zufolge soll das zunächst für Korea angekündigte LG Cooky über die neue S-Class-Oberfläche des LG Arena verfügen. Damit bekäme auch das Einsteiger-Handy KP500 die „Zauberwürfel-Bedienung“, bei welcher die Anwendungen und Schnellstartsymbole auf verschiedene Seiten eines drehbaren, virtuellen Würfels angebracht sind.

Darüber hinaus soll die neue Version des Cookies über einen integrierten Bewegungssensor, einen TV-Ausgang sowie einen TV-Tuner für den Standard T-DMB verfügen. Außerdem besitzt das Cooky ein HSDPA-Modul mit bis zu 7,2 MBit/s Übertragungsgeschwindigkeit. Die neue Variante des KP500 soll für umgerechnet rund 300 Euro in den Handel kommen.

Und nein, Sie haben richtig gelesen und es ist auch kein Tippfehler. Das neue Handy-Modell soll durch eine minimale Unterscheidung bei der Schreibweise kenntlich gemacht werden. Während das Vorgängermodell weiterhin als LG KP500 Cookie verkauft wird, soll laut Unwired View das neue Modell als LG Cooky angeboten werden. Sollte das später auch für den europäischen Markt gelten, heißt es beim Handy-Kauf „Augen auf!“ Schließlich will man ja nicht aus Versehen zum älteren Modell greifen...

LG KP 500

Erstauflage gleich in vier Farben

Das LG KP500 soll als günstiges Touchscreen-Handy die Massen begeistern. Mit gleich vier Farbvarianten vom Start weg will das südkoreanische Unternehmen denn auch sicherstellen, dass alle Kunden gleichermaßen angesprochen werden. Optische Animositäten sollen dem LG KP500 auf seinem Erfolgskurs nicht im Weg stehen. Und so wird es das Einsteiger-Smartphone gleich zu Beginn in den Farben „Vandyke Brown“, „Anodizing Silver“, „Elegant Gold“ und schlichtem, aber stets beliebtem Schwarz geben.

Normalerweise ist ja eher Sony Ericsson für seine bunten Handy-Serien bekannt, und das japanisch-schwedische Joint-Venture ist nie darum verlegen, stets weitere Farbvarianten hinterher zu schieben. Bei LG Electronics ist das schon etwas ungewöhnlicher. Gleichwohl hat man sich in der Anfangsauswahl auf die eher edlen, gedeckten Töne verlegt. Wann also wird das blaue, rote oder rosa-farbene LG KP500 nachgereicht?

LG KP 500

Soll auch als Gaming-Handy überzeugen

LG Electronics bewirbt das KP500 nicht nur als besonders günstiges Touchscreen-Handy für die breite Masse, sondern auch als talentiertes Gaming-Handy. Der integrierte Bewegungssensor eigne sich in Verbindung mit dem großzügigen Display hervorragend für „Sensor-Games“. Hier könne der Spieler durch Bewegungen des Handys die Steuerung der Spiele übernehmen und damit eine aktivere Rolle spielen. Über bereits vorinstallierte Spiele verliert das Unternehmen in seiner Pressemitteilung leider keine Worte.

Nun ist die Steuerung von Handy-Spielen über Bewegungssensoren nichts wirklich Neues mehr, das bieten eigentlich mittlerweile fast alle Touchscreen-Handys der Oberklasse. Aber genau das macht hier den Unterschied aus: Das LG KP500 dürfte das günstigste Touchscreen-Smartphone mit dieser Fähigkeit auf dem Markt werden, da es eben kein HighEnd-Gerät ist. Und so bringt das Handy mobilen Spielspaß mit Gesten- und Bewegungskontrolle in ein Preissegment, wo es für den Massenmarkt interessant wird. Zwar besitzt auch das dezidierte Gaming-Handy Sony Ericsson F305 einen Bewegungssensor, doch dessen Marktstart wurde immer wieder verschoben – und es besitzt auch keinen Touchscreen, was natürlich für das KP500 weitere Interaktionsmöglichkeiten bedeutet.

LG KP 500

Handschrifterkennung für Texteingaben

Das LG KP500 wartet mit einer integrierten Handschrifterkennung auf, mit der es möglich sein soll, bequem auch längere Texte einzugeben. Das Gerät kommt dafür mit einem ins Gehäuse versenkten Stylus daher, mit dem die Texte handschriftlich auf dem Touchscreen geschrieben werden. Die Software wandelt die erkannten Zeichen in Text um. Alternativ kann das Handy horizontal gedreht werden, wobei sich das Display durch den integrierten Bewegungssensor mitdreht. Dann erscheint eine virtuelle QWERTZ-Tastatur, mit der ebenfalls Texteingaben möglich sind.

Wie weit die Funktionalität der Handschrifterkennung reicht, ist noch unbekannt – LG spricht zunächst nur von Notizen und Textnachrichten. Schön wäre natürlich, wenn man praktisch alles über den Stylus steuern könnte – ganz ähnlich dem Sony Ericsson G900, wo sogar E-Mail-Adressen, Kontakte, WLAN-Einstellungen und alles andere auch handschriftlich eingetragen werden können. Wer das einmal erlebt hat, wird es kaum mehr missen wollen. Vielleicht kann uns ja ein Besitzer des LG KP500 schreiben, wie gut die Handschrifterkennung hier implementiert wurde?

LG KP 500

Touchscreen-Handy zum Dumping-Preis?

LG Electronics hat heute offiziell das neue LG KP500 angekündigt, mit dem das Unternehmen die Touchscreen-Technologie im Breitenmarkt einführen möchte. Das LG KP500 könne hinsichtlich seines Touchscreens mit jedem HighEnd-Gerät auf dem Markt konkurrieren, biete diesen aber für einen unschlagbar günstigen Preis.

Es ist daher wenig verwundernd, dass das Hauptaugenmerk dieses Smartphones auf dem 3 Zoll großen Display und einer möglichst einfachen Bedienung liegt. Fast alle Funktionen werden durch große, farbige Icons symbolisiert und selbst das Anrufen von Kontakten funktioniert auf diese Weise: Man blättert regelrecht durch die Bilder der Kontakte und tippt dann auf das Portrait desjenigen, der angerufen werden soll. Abgesehen von der intuitiven Bedienung bietet das Handy mit einer 3-Megapixel-Kamera, einem integrierten FM-Radio und MP3-Player das übliche Multimedia-Paket, das in einem modernen Handy kaum noch fehlen darf.

Leider sagt LG Electronics nicht, was das KP500 denn nun kosten soll. Was natürlich etwas unglücklich ist, wenn man insbesondere den angeblich so günstigen Preis des Handys bewirbt... Doch einige Blogs haben bereits mehr Informationen, wie es scheint. Demnach soll das LG KP500 um die 220 Euro kosten – und das wäre für ein Touchscreen-Handy in der Tat ein sehr guter Preis.

Datenblatt zu LG KP500 Cookie

Besondere Eignung Einfaches Handy
Telefonie
Ausdauer
Akkukapazität 900 mAh
Bedienung
Display
Displaygröße 3"
Ausstattung
Kamera
Kamera vorhanden
Auflösung 3 MP
Komfortfunktionen
Radio vorhanden
Musikspieler vorhanden
Verarbeitung & Design
Bauform Barren-Handy
Abmessungen
Gewicht 89 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: KP500.ANLDSV, KP500EUBK

Weiterführende Informationen zum Thema LG KP 500 können Sie direkt beim Hersteller unter lg.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Motorola MOTOACTV W450T-Mobile G2Samsung SCH-R550 JetSetSony Ericsson FilippaSony Ericsson W305Nokia 7100 SupernovaSamsung SGH-T450 GravitySharp SH-01APhilips E100LG KM710 Rhythm