Nikon D80 im Test

(Spiegelreflex- / Systemkamera)
  • Gut 1,6
  • 43 Tests
Produktdaten:
Typ: Digi­tale Spie­gel­re­flex­ka­mera
Mehr Daten zum Produkt

Tests (43) zu Nikon D80

    • DigitalPHOTO

    • Ausgabe: 8/2009
    • Erschienen: 07/2009
    • Produkt: Platz 24 von 31
    • Seiten: 10

    88,01%

    Bildqualität: 85,73%;
    Ausstattung: 86,63%;
    Handling: 91,58%.  Mehr Details

    • PC-WELT

    • Ausgabe: 4/2009
    • Erschienen: 03/2009
    • Produkt: Platz 3 von 10
    • Seiten: 4

    „gut - sehr gut“ (4,5 von 5 Punkten)

    Preis/Leistung: 44 von 100 Punkten, „Preis-Tipp“

    „Die D80 gehört zu den leichteren Kameras unseres Testfelds. Sie absolvierte die meisten Bildqualitätstests tadellos, hatte jedoch Probleme bei der Auflösung. Außerdem fanden wir einen starken Randabfall und eine extreme Verzeichnung. ...“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 08/2008
    • Seiten: 5

    „gut“ (2,0)

    „... ist die älteste der geprüften Kameras und erhielt gemeinsam mit der Pentax K10D das beste Qualitätsurteil. Sie ist eine Kamera für gehobene Ansprüche. Im Sehtest mit hochwertigen Festbrennweiten und Prüfungen direkt auf dem Bildchip war sie ‚sehr gut‘. ...“  Mehr Details

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 9/2008
    • Erschienen: 08/2008
    • Produkt: Platz 5 von 7

    62 Punkte

    „Kauftipp (Preis/Leistung)“

    „... Die D80 ist nach wie vor eine gute Wahl, wenn man ‚mehr Kamera‘, aber nicht gleich einen Boliden mit Magnesiumgehäuse will. ...“  Mehr Details

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: 7/2008
    • Erschienen: 06/2008
    • 27 Produkte im Test

    „sehr gut“ (72%)

    „Der große Pentaprismensucher und das semiprofessionelle Bedienkonzept sind die großen Pluspunkte der D80.“  Mehr Details

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 7/2007
    • Erschienen: 06/2007
    • Produkt: Platz 5 von 18

    „gut“ (2,23)

    Preis/Leistung: „angemessen“

    „Die ‚Nikon D80‘ machte scharfe, rauscharme und detailreiche Aufnahmen. Auch besonders feine Helligkeitsunterschiede waren gut zu erkennen. An den Bildrändern zeigten die Fotos aber weniger Details als in der Mitte. ... Geeignet für: Amateure.“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 6/2007
    • Erschienen: 05/2007
    • Produkt: Platz 1 von 6
    • Seiten: 76

    „gut“ (2,0)

    „Kamera für gehobene Ansprüche. ‚Sehr gut‘ im Sehtest, ‚guter‘ Autofokus und bei ISO 100 und 200 sehr geringes Bildrauschen. Software zur Rohdatenbearbeitung kostet extra. Keine Sensorreinigung, Bildstabilisator nur in Spezialobjektiven.“  Mehr Details

    • klettern

    • Ausgabe: 5/2007
    • Erschienen: 04/2007
    • 6 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Die D80 bietet - wie die Canon EOS 400D - bereits profiverdächtige Bildqualität und Ausstattung. ...“  Mehr Details

    • Macwelt

    • Ausgabe: 2/2007
    • Erschienen: 01/2007
    • Produkt: Platz 2 von 5

    „gut“ (1,9)

    „Leicht abgespeckte Nikon D200 für den ambitionierten DSLR-Fotografen. Vorzüge: guter Halt, gute Bedienung, geringes Rauschen und hohe Dynamik auch bei hohen ISO-Werten, heller und großer Sucher ...“  Mehr Details

    • HomeElectronics

    • Ausgabe: 1/2007
    • Erschienen: 12/2006
    • 11 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Plus: sehr gute Bildqualität; Griffigkeit und Haptik des Gehäuses; Menü individuell konfigurierbar.
    Minus: kein Spitzenwert bei Auslöseverzögerung.“  Mehr Details

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 26/2006
    • Erschienen: 12/2006
    • Produkt: Platz 1 von 4

    76 Punkte

    „Der Nikon gebührt eine Prämie für gute Bedienbarkeit, und sie ist auch für Aufnahmen bei wenig Licht sehr zu empfehlen. Manko: kein Bildstabilisator.“  Mehr Details

    • MacUp

    • Ausgabe: 1/2007
    • Erschienen: 12/2006
    • Produkt: Platz 2 von 5

    1,2 (5 von 6 Punkten)

    „Nikons D80 steckt in einem Kunststoffgehäuse und der CCD-Sensor wurde auf zwei Kanäle abgespeckt.“  Mehr Details

    • MAC LIFE

    • Ausgabe: 12/2006
    • Erschienen: 11/2006

    5 von 6 Punkten

    „Mit der D80 bietet Nikon ambitionierten Ein- und Umsteigern in die digitale Spiegelreflexfotografie eine sehr solide Kamera mit einem ausgewogenen Leistungsspektrum. ...“  Mehr Details

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 11/2006
    • Erschienen: 09/2006
    • Produkt: Platz 1 von 3

    „sehr gut“ (1,3)

    „Kauftipp“

    „Plus: Bildqualität; Gute Verarbeitung; Individualfunktionen.
    Minus: Langsame Reaktion bei der Menünavigation; Steuerkreuz zu klein.“  Mehr Details

    • d-pixx

    • Ausgabe: 5/2006
    • Erschienen: 09/2006

    ohne Endnote

    „... mit dem lichtstarken Standardzoom in Sachen mechanische und Abbildungsqualität sehr gut gefallen. Sie ist deutlich mehr als eine verbesserte D70s und kommt nah an die D200 heran.“  Mehr Details

zu Nikon D80

  • Nikon D80 Body schwarz

    Sensorgröße: 15, 6 x 23, 7 mm Gewicht: 585 gr Sensorauflösung: 10 Megapixel Bildspeicherung: 3. 008 x 2. 000 (L) , 2. ,...

  • Nikon D80 SLR-Digitalkamera (10 Megapixel) Kit inkl. 18-70mm 1:3,5-4,5G Objektiv

    10 Megapixel SLR Kamera, 2. 5 Zoll TFT - Display, SD Karten Slot, groes brilliantes Sucherbild (0, 94x) , 0, ,...

  • Nikon D80 SLR-Digitalkamera (10 Megapixel) Kit inkl. 18-135mm 1:3,5-5,6 Objektiv

    10 Megapixel SLR Kamera, 2. 5 Zoll TFT - Display, SD Karten Slot, groes brilliantes Sucherbild (0, 94x) , 0, ,...

Kundenmeinungen (70) zu Nikon D80

70 Meinungen (1 ohne Wertung)
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
52
4 Sterne
10
3 Sterne
4
2 Sterne
1
1 Stern
2
  • Gute Kamera und guter Service

    von ikarus1970
    (Sehr gut)
    • Vorteile: einfache Bedienung, Gehäusequalität, Einstellungen im manuellen Modus, robust
    • Geeignet für: Draußen, Kunst, Portraits, Urlaub/Freizeit, alltäglichen Gebrauch

    Ich habe die D80 jetzt schon eine Weile und kann sagen: Sie macht klasse Bilder und ist sehr robust. Hatte schon einige kleinere Unfälle mit ihr, aber sie hat alles gut überstanden. Die Technik und Bedienung ist einfach und unkompliziert. Besonders gut finde ich den Nikon-Kundenservice. Ich hatte jetzt schon zweimal eine Anfrage und brauchte ein Ersatzzubehör, weil ich das Original verloren hatte. Und jedesmal kam innerhalb von kürzester Zeit eine Antwort auf meine Mail und ich bekam alles schnell zugeschickt. Bei so einer nicht gerade günstigen Kamera ist es gut, dass auch der Kundendienst reibungslos funktioniert.

    Antworten

  • Antwort

    von Schöne

    Meine D 80 ist bei leichtem Regen nass geworden und das Display ist OK aber sie löst nicht mehr aus. Sie fotografiert nicht mehr.
    Was kann ich machen um sie zu retten?

    Antworten

  • Antwort

    von Schöne

    Habe halt bei nasser und etwas schneereicher Luft fotografiert und die D 80 löst nicht mehr aus. Alle Displayanzeigen sind ok. was muss ich jetzt machen um wieder zu fotografieren?

    Antworten

Einschätzung unserer Autoren

D80

Firmware 1.11 hilft dem schwachen Blitz

Für die Nikon D80 gibt es ein neues Firmware-Update. Es liegt für die D80 A und B als Version 1.11. vor. Wenn Sie Besitzer einer D80 sind, können Sie im Menü den Punkt 'Firmware' finden, der Sie darüber informiert, welche Version auf Ihrer Kamera läuft. Das neue Update behebt zwei Probleme: Nikon informiert darüber, dass bei einigen Kameras stets das Kontrolllämpchen für das Blitzlicht blinkte, auch wenn das Blitzlicht voll aufgeladen wurde. Die Internetseite dpreview.com meldet, dass es auch vorkommen konnte, dass sich das Blitzlicht entlud, selbst wenn es gerade aufgeladen worden war. Das Problem sei gemeinhin unter der Bezeichnung 'Dead Battery Syndrome', also das 'Tote-Batterie-Syndrom', bekannt gewesen. Wenn Ihnen diese Schwierigkeiten ebenfalls bekannt vorkommen, dann können Sie sich hier das Update herunterladen:
http://nikoneurope-en.custhelp.com

Datenblatt zu Nikon D80

Features
  • Belichtungskorrektur
  • Serienbildfunktion
Videofähig vorhanden
Allgemeines
Typ Digitale Spiegelreflexkamera
Ausstattung
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Aufhellblitz (Fill in)
Fokus & Geschwindigkeit
Autofokus
Autofokus vorhanden
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten SD Card
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: VBA140AE, VBA140K002

Weiterführende Informationen zum Thema Nikon D80 können Sie direkt beim Hersteller unter nikon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Nikon D80

Stiftung Warentest Online 8/2008 - Nikon D80 Die Nikon D80 ist die älteste der geprüften Kameras und erhielt gemeinsam mit der Pentax K10D das beste Qualitätsurteil. Sie ist eine Kamera für gehobene Ansprüche. Im Sehtest mit hochwertigen Festbrennweiten und Prüfungen direkt auf dem Bildchip war sie „sehr gut“. Diese Note erreicht sie mit dem abgebildeten Set-Objektiv Nikon AF-S DX 18–55 mm mit „GUT“ (1,7) nicht ganz. Der Autofokus ist zuverlässig und schnell. Die Farbwiedergabe gefiel gut. …weiterlesen

Mittelklasse - große Klasse

COLOR FOTO 11/2007 - Bei ISO 100 schafft sie eine Blende mehr an Objektkontrast als die Konkurrenten von Canon (9,5 gegenüber 8,5 Blenden) und ist damit der Pentax K10D und Samsung GX10 vergleichbar. Unterm Strich werden 57/55 Punkte für die Bildqualität erreicht. Das Gehäuse der D80 besitzt eine angenehme Haptik; die Rückseite vermittelt aufgrund der wenigen Bedienelemente Klarheit. Eine willkommene Zugabe ist die mitgelieferte Plexiglasabdeckung, die Kratzer auf dem Monitor verhindert. …weiterlesen

Zehn Megapixel, die Zweite

fotoMAGAZIN 10/2006 - In der gehobenen Spiegelreflex-Basisklasse werden zehn Megapixel zum Standard. Nachdem bereits Sony mit der Alpha 100 neue Maßstäbe gesetzt hatte, zieht nun Nikon mit der D80 nach und überholt die Konkurrenz - wie unser Praxis- und Labortest zeigt. …weiterlesen

Sieg für Nikon

COLOR FOTO 10/2006 - Herzstück der neuen Nikon D80 ist ein 10-Megapixel-Sensor wie in der semiprofessionellen D200. In der Klasse bis 1000 Euro wird damit ein neuer Maßstab gesetzt und durch eine umfangreiche Ausstattung untermauert. Die Testkriterien waren Bildqualität und Bedienung/Performance. …weiterlesen

10,2 Megapixel - Die Zweite

PROFIFOTO 9/2006 - Nikon bringt zur photokina mit der D80 ein zweites digitales Spiegelreflexmodell mit einer Auflösung von 10,2 Megapixeln, das für unter 1.000 Euro zu haben sein wird und somit preislich deutlich unter der D200 liegt. …weiterlesen