Stiftung Warentest prüft Spiegelreflex- & Systemkameras (5/2007): „Das Foto mit dem Klack“

Stiftung Warentest: Das Foto mit dem Klack (Ausgabe: 6) zurück Seite 1 /von 76 weiter

Inhalt

Das markante Auslösegeräusch einer Spiegelreflexkamera signalisiert den hohen Anspruch des Fotografen. Automatisch wird der aber nicht erfüllt.

Was wurde getestet?

Im internationalen Gemeinschaftstest waren sechs Digitale Spiegelreflexkameras mit den Bewertungen 6 x „gut“. Getestet wurden unter anderem Bildqualität (Sehtest, Auflösung/Farbwiedergabe ...), Blitz, Sucher und Monitor sowie Betriebsdauer. In der zum Download angebotenen PDF bündelt test alle 2007 getesteten Digitalkameras. Derzeit sind die Testergebnisse von 68 aktuellen Kompakt- und Bridgekameras sowie 6 Spiegelreflexmodellen auf 46 Seiten enthalten.

  • Nikon D80

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera

    „gut“ (2,0)

    „Kamera für gehobene Ansprüche. ‚Sehr gut‘ im Sehtest, ‚guter‘ Autofokus und bei ISO 100 und 200 sehr geringes Bildrauschen. Software zur Rohdatenbearbeitung kostet extra. Keine Sensorreinigung, Bildstabilisator nur in Spezialobjektiven.“

    D80

    1

  • Pentax K10D

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 10,2 MP
    K10D

    1

  • Nikon D40

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 6,1 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Suchertyp: Optisch
    D40

    3

  • Canon EOS 400D

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Suchertyp: Optisch
    EOS 400D

    4

  • Olympus E-400

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 10,8 MP
    E-400

    5

  • Sigma SD14

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 14 MP;
    • Suchertyp: Optisch
    SD14

    6

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Spiegelreflex- & Systemkameras