Coolpix 8400 Produktbild
  • Gut

    1,6

  • 10 Tests

4 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Bridge­ka­mera
Mehr Daten zum Produkt

Nikon Coolpix 8400 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (60 Punkte)

    „Kauftipp“

    Platz 2 von 60

    „Nikon hat drei-8-Mega-Modelle im Sortiment. Die kompakteste ist die Coolpix 8400. Mit einer Anfangsbrennweite von 24 mm (KB) bietet sie zudem den größten Weitwinkelbereich aller Testkandidaten. ...“

  • 5 von 6 Punkten

    10 Produkte im Test

    „Die Nikon Coolpix 8400 bietet eine vielfältige und zeitgemäße Ausstattung, dazu ein solides Gehäuse und eine sehr gute Bildqualität. Die beiliegende Mac-Software macht einen guten Eindruck, ist aber ausbaufähig und kann zur Zeit dem Funktionsumfang von iPhoto nicht entsprechen.“

  • „gut“ (1,9)

    Platz 1 von 9

    „Für ambitionierte Fotografen. Gut: Bildqualität und brauchbarer Weitwinkel. Sehr gute Auflösung, farbtreu. Auch Raw/Tiff und Bildformat 3:2 (für Fotoalbum). Blitzanschluss. Schwenkmonitor. Sehr vielseitig, aber etwas träge.“

  • 85,45%

    „Empfehlung“

    Platz 1 von 2

    „... Auch bei der Coolpix 8400 sind wichtige Kamerafunktionen ohne Ausflug ins Menü zu erreichen, der dreh- und schwenkbare Monitor erleichter Aufnahmen auch aus ungewöhnlichen Perspektiven. ...“

  • 4 von 5 Sternen

    5 Produkte im Test

    „Eine propere Kamera nach alter Schule. Brillante Resultate - aber so taschenfreundlich wie ein Ziegelstein.“

  • „sehr gut“ (1,25)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 2 von 3

    „Robuste Kamera mit sehr gutem Weitwinkelbereich.“

    • Erschienen: Mai 2005
    • Details zum Test

    „gut“ (88,4%)

    „Der sehr guten Bildqualität und überragenden Ausstattungsvielfalt der Coolpix 8400 steht eine unnötig umständliche Bedienung gegenüber.“

  • „sehr gut“ (60 von 100 Punkten)

    „Kauftipp“

    Platz 2 von 8

    „800 Euro kostet die einzige 8-Megapixelkamera mit einem Weitwinkelbereich ab 24 mm. Hinzu kommt eine ausgezeichnete Bildqualität. Daher erhält sie unseren Kauftipp Weitwinkelkamera. Einziges Manko bleibt das Menü.“

  • 5 von 5 Punkten

    2 Produkte im Test

    „Plus: 24 mm Weitwinkel; exzellente Bildqualität; extrem kurze Auslöseverzögerung; sehr robust; Rote-Augen-Reduktion; Makro 3 cm; 10fache Sucherlupe; ISO 50. Minus: Langes Abspeichern bei TIFF- und RAW-Dateien; Zeitverzug bis zur Wiedergabe der endgültigen Bildauflösung auf dem LCD und im Sucher“

Mehr Tests anzeigen

Testalarm zu Nikon Coolpix 8400

Kundenmeinungen (4) zu Nikon Coolpix 8400

4,8 Sterne

4 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
3 (75%)
4 Sterne
1 (25%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
2 (50%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,5 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • 24mm Weitwinkel sind einfach unschlagbar

    von Benutzer

    Ich habe mir die Nikon Coolpix 8400 hauptsächlich aus zwei Gründen (gebraucht über Ebay) gekauft. Erstens hat sie ein sehr gutes Weitwinkelobjektiv mit 24mm - weniger bietet keine andere Kamera. Zweitens überzeugt mich ihr Äußeres, sie sieht sehr stark nach Spiegelreflexkamera aus und lässt sich - bis auf das Zoomen - auch genauso Bedienen.
    Die Bilder, welche die Coolpix 8400 macht, haben 8 Megapixel und sehen wirklich klasse aus. Der erwähnte Weitwinkelbereich zahlt sich wirklich aus. Ich fotografiere hauptsächlich auf Feiern und Parties - also meistens im Innenbereich, wo man nicht viel Platz hat. Die Nikon Coolpix 8400 fängt dank dem 24mm Superweitwinkel meist all das ein, was man sich wünscht. Zwar bieten auch mittlerweile Kompaktkameras einen 24mm Weitwinkel. Doch überzeugt mich bei denen nicht die Qualität der Objektive und der Bilder. Auch die Haptik solcher "Zigarettenschachteln" macht wenig Spaß. Für wirklich gute Fotoqualität greife ich nach wie vor immer mal wieder zu meiner alten, analogen Nikon F60 und zu einem guten Diafilm. Vor allem schöne Motive im Urlaub oder auf Ausflügen ist das einfach am besten.
    Ich empfehle allen Indoor-Fotografen, die Nikon Coolpix 8400 zumindest mal zu Testen. Sie macht wirklich viel Spaß, vor allem wegen des großen Weitwinkels. Ich möchte sie definitiv nicht mehr missen. Ich gebe ihr eine 2, weil es etwas schade ist, dass sie keinen manuellen Zoomring hat, wie eine Spiegelreflexkamera.

    Antworten
  • Warum eine DSLR kaufen?

    von Benutzer

    Diese Kamera liegt, dank ihres ausgeprägten Griffes, wie man ihn sonst nur von Spiegelreflexkameras her kennt, äußerst gut und sicher in der Hand. Das Kameragehäuse ist aus Metall gefertigt und vermittelt einen soliden Eindruck.

    Das Bedienkonzept der Coolpix 8400 erweist sich als äußerst durchschaubar und intuitiv. Etwas störend jedoch sind die relativ häufig zu tätigenden Tastenkombinationen - für manche
    wünscht man sich des öfteren einen eigenen Knopf.
    Sehr nützlich finde ich das an der Oberseite der Kamera angebrachte Monochrom-LCD, welches Auskunft über die aktuellen Aufnahmeeinstellungen usw. gibt. Dies hat Nikon ebenfalls von den Spiegelreflexkameras übernommen.
    Absolut genial ist das Zoomobjektiv, welches eines Anfangsbrennweite von unüblichen 24mm aufweist und somit einen sehr großen Bildwinkel einfängt.

    Mittlerweile fast Standard, dennoch erwähnenswert ist das schwenk- und drehbare Farbdisplay auf der Kamerarückseite. Die Coolpix 8400 verfügt auch über einen Sucher, hinter dem sich jedoch ebenfalls ein Monitor verbirgt und kein Spiegelreflex-System.

    Die Nikon Coolpix ist wie geschaffen für Fotografen, die gern mal kreativ herumexperimentieren und auch mal im Weitwinkelbereich fotografieren wollen/müssen. Diese Kamera ist äußerst vielseitig und von ausgezeichneter Verarbeitung. Wer mit der Anschaffung einer Spiegelreflex liebäugelt, sollte sich auch mal die Coolpix ansehen.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Digitalkameras

Datenblatt zu Nikon Coolpix 8400

Typ Bridgekamera
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: UE8400
Weitere Produktinformationen: - Zoom - Digital: 4
- Zoom - Optisch: 3.5x
- 8-Megapixel-Kamera

Weiterführende Informationen zum Thema Nikon Coolpix 8400 können Sie direkt beim Hersteller unter nikon.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: