Motorola RAZR V3x Test

(Klapphandy)
  • Gut (2,0)
  • 18 Tests
Produktdaten:
  • Kamera: Ja
  • Bauform: Klapphandy
Mehr Daten zum Produkt

Tests (18) zu Motorola RAZR V3x

  • Ausgabe: 11/2006
    Erschienen: 10/2006
    Produkt: Platz 1 von 11

    „gut“ (1,8)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Testsieger“

    „... Vorzüge: direkte Unterstützung durch iSync; problemlos als UMTS-Modem.
    Nachteile: keine vollwertige Tastatur.“

  • Ausgabe: 7/2006
    Erschienen: 06/2006
    Produkt: Platz 8 von 16
    Seiten: 8

    Kamera-Urteil: 3 von 5 Punkten

    „Der UMTS-RAZR von Motorola liefert gute Bilder, arbeitet allerdings mit ein paar Tricks.“

  • Ausgabe: 5/2006
    Erschienen: 04/2006
    Produkt: Platz 13 von 19
    Seiten: 7

    „befriedigend“ (3,0)

    „Gebrandetes Klapphandy für das UMTS-Netz. ... Speicherkartenplatz vorhanden, Speicherkarte mit 64 Megabyte mitgeliefert. Die 2-Megapixel-Digitalkamera liefert schlechtere Bilder als die des V3i, das Display ist aber besser.“

  • Ausgabe: 6/2006
    Erschienen: 05/2006
    5 Produkte im Test

    „befriedigend“ (3 von 5 Punkten)

    „Das zweite UMTS-Handy im Test wirkt deutlich zierlicher als das Nokia N90. Das Display des Klapp-Handys lässt sich nicht drehen, deshalb haben die Amerikaner eine zweite Digitalkamera für Videotelefonie eingebaut. ...“

  • Ausgabe: 5/2006
    Erschienen: 04/2006
    Produkt: Platz 3 von 19

    „gut“ (65%)

    „Schweres UMTS-Handy. Klappcover mit zweitem Farbdisplay. ... Unklares Menü, Tasten schwer unterscheidbar.“

  • Ausgabe: 4/2006
    Erschienen: 02/2006
    Produkt: Platz 3 von 3

    „gut“ (2,0)

    „Plus: Brillantes Display.
    Minus: Akkuleistung.“

  • Einzeltest
    Erschienen: 09/2007
    Mehr Details

    „befriedigend“ (3,0)

    „Großes Klapp-Handy, das für Spieler nur wenig interessant ist!“

  • Ausgabe: 2/2007
    Erschienen: 01/2007
    Produkt: Platz 4 von 7

    „gut“ (81,2 von 100 Punkten)

    „Mehr Handy als Smartphone. 42 Minuten für eine Adressensynchronisation sind inakzeptabel. Schön klein, Helligkeit und Kontrast des Displays setzen Maßstäbe.“

  • Ausgabe: 10/2006
    Erschienen: 09/2006
    Produkt: Platz 16 von 22

    „gut“ (2,3)

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Professionelles UMTS-Handy im klapprigen Gehäuse.“

  • Ausgabe: 5/2006
    Erschienen: 04/2006
    10 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Kauftipp“

    „Für Design-Liebhaber ein Muss, schick und medial sehr talentiert.“

  • Ausgabe: 2/2006
    Erschienen: 03/2006
    Produkt: Platz 2 von 2

    „gut“ (2,3)

    „Die Ausstattung des UMTS-RazR ist vom Feinsten und auch die integrierte Kamera sowie der Musik-Player bringen einwandfreie Leistungen. ...“

  • Ausgabe: 2/2006
    Erschienen: 02/2006
    Mehr Details

    2,5 von 5 Sternen (435 von 700 Punkten)

    „Insgesamt mehr Technik, dafür aber weniger optische Eleganz und schlechte Messwerte.“

  • Ausgabe: 3/2006
    Erschienen: 02/2006
    Seiten: 3
    Mehr Details

    „befriedigend“ (352 von 500 Punkten)

    „... der sehr gute Klang beim Telefonieren, sowie die gute Sende- und Empfangsleistung machen das V3x zu einem praxistauglichen Handy das wie die meisten UMTS-Modelle lediglich etwas öfter an die Steckdose muss.“

  • Ausgabe: 2/2006
    Erschienen: 02/2006
    Mehr Details

    „befriedigend“ (73%)

    „Plus: edel, edel! Vor allem bei Nacht; gute Kamera; gegenüber dem Vorgänger stark verbessert. Minus: fällt beim Anschauen auseinander“

  • Ausgabe: 3/2006
    Erschienen: 02/2006
    Mehr Details

    „Referenz“

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Digitalkamera mit hoher Auflösung; Hotswap-fähige Speichererweiterung; Riesiges, kontrastreiches Display; Sehr gute Tonausgabe; Großzügiges Tastenfeld.“

zu Motorola RAZR V3x

  • Motorola RAZR V3 - Silber (Ohne Simlock) Handy-neu

    Motorola RAZR V3 - Silber (Ohne Simlock) Handy - neu

Kundenmeinungen (14) zu Motorola RAZR V3x

14 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
4
4 Sterne
6
3 Sterne
1
2 Sterne
2
1 Stern
1
  • Motorola RAZR V3x

    von Benutzer
    (Gut)

    Gutes aussehen sehr flach, gute Kamera. Ich kann das Handy nur weiter empfehlen.

  • Tauglich

    von CrazyJoker
    (Gut)

    Als Handy im Alltag gut zu gebrauchen. Hat zwar ein paar Macken was die Funktionalität von Bluetooth, Sprachsteuerung und Akku betrifft. Aber wenn man ein Handy braucht, welches dem heutigen technischen Standard einigermaßen gleich kommt und nicht allzuhohe ansprüche an die Kamera stellt, kann ich es sicher weiterempfehlen!

  • geil!!!!

    von MastaT
    (Sehr gut)

    Ich finde das Handy einfach geil....
    es gefällt mir echt gut!!
    kamera auch cool, auf großem display geiles bild!!!!!

Datenblatt zu Motorola RAZR V3x

Audio
FM-Radio fehlt
Klingeltontyp Polyphonic
Musikspieler vorhanden
Polyphonic Ring Quantität 24
Bildschirm
Anzeige TFT
Bildschirmauflösung 240 x 320pixels
Externe Anzeige Auflösung 98 x 80pixels
Datenübertragung
Bluetooth vorhanden
Infrarotport fehlt
Energie
Batteriekapazität 850mAh
Batterietechnologie Lithium-Ion (Li-Ion)
Sprechzeit (2G) 2.4h
Standby-Zeit (2G) 250h
Gewicht & Abmessungen
Breite 55mm
Gewicht 125g
Höhe 99mm
Tiefe 19.8mm
Kamera
Eingebauter Blitz fehlt
Hauptkamera-Auflösung 2MP
Hauptkamera-Auflösung 1600 x 1200pixels
Integrierte Kamera vorhanden
Nachrichtenübermittlung
MMS (Multimedia-Nachrichtenübermittlung Service) vorhanden
Netzwerk
Datennetzwerk GPRS
Speicher
RAM-Speicher 64MB
Technische Details
Produktfarbe Blue
Telefoneigenschaften
Java Technologie vorhanden
Weitere Spezifikationen
Arbeitsfrequenz 210/900/1800/1900MHz
Netzwerkanschlußtyp GSM,UMTS
Schnittstelle Bluetooth
Smartphone fehlt
Spielbare Formate AAC+, MPEG4, WMV, WMA, MP3, Real Video/Audio files
Telefonkamera VGA
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Taschen-Paparazzi connect 7/2006 - Bei starker Vergrößerung wirken die Ränder von farbigen Flächen dadurch etwas unnatürlich; mit bloßem Auge ist die Trickserei aber kaum zu erkennen. Die Handhabung ist in Ordnung: Vom Abdrücken bis zum Auslösen vergehen 0,52 Sekunden – im Vergleich mit den Kontrahenten ein guter Wert. Nach dem Knipsen bietet das V3x aber wenig Komfort: Lediglich per Bluetooth oder Kartenleser lassen sich Fotos gratis auf den Rechner übertragen. Infrarot fehlt, ein Datenkabel samt Software gibt’s nur optional. …weiterlesen


Dicke Klinge connect 3/2006 - Immerhin Bluetooth hat auch schon das Original an Bord. Die Display-Auflösung von 176 x 220 Bildpunkten wirkt aufgrund der großen Fläche im direkten Vergleich mit dem V3x etwas grob. Im Test konnte das Handy zudem weder bei der Ausdauer noch bei der Klangqualität restlos überzeugen – akustisch macht der UMTS-RAZR einen deutlich besseren Eindruck. Fazit: Wer sein Handy intensiv nutzt, ist mit dem V3x besser bedient, wer nur gelegentlich zu selbigem greift, wird auch mit dem Original glücklich. …weiterlesen


Motorola RAZR V3x Airgamer.de 9/2007 - Etwas klobiger als seine Verwandten der RAZR-Serie kommt das V3x von Motorola daher. Auch in Sachen Verarbeitung kann der Nachfolger des RAZR V3 nicht ganz mit anderen Modellen mithalten – zum Beispiel knarzt das Plastikgehäuse in der Hand. Aber Stilfragen beiseite, wie spielt es sich mit dem Klapp-Handy? ‚Kult trifft auf Entertainment‘, so beschreibt der Hersteller das RAZR V3x. Es wurden unter anderem die Kriterien Joystick, Grafikleistung, Display und Sound getestet. …weiterlesen


RAZR Vers 2.0 mobile zeit 2/2006 - Mit dem Motorola V3x hat das erste Mobiltelefon mit der typischen RAZR-Optik den Sprung in das UMTS-Netz geschafft. …weiterlesen


Neues UMTS-Kult-Handy Notebook Organizer & Handy 3/2006 - Zum Jahreswechsel begann Motorola mit der Auslieferung des ultraflachen Kult-Handys RAZR V3 in einer neuen High-Tech-Version für den UMTS-Einsatz: Das ‚RAZR V3x‘ ist zwar schwerer und dicker als das RAZR V3, aber für ein 3G-Telefon immer noch sehr schlank - zudem verfügt es über jede Menge Komfort. …weiterlesen


Motorola RAZR V3x Funky Handy 2/2006 - Jetzt liefert Motorola das ultraflache Kulthandy RAZR auch in einer High Tech-Version für den UMTS- Einsatz. Das neue RAZR V3x ist zwar ein gutes Stück schwerer und auch deutlich dicker als das GSM-Handy RAZR V3, aber für ein 3G-Handy immer noch schlank. …weiterlesen


Motorola RAZR V3X Handys 2/2006 - Teures Edelhandy, das beim ersten Nieser explodiert. …weiterlesen


UMTS-Flunder Focus Online 1/2006 - Mit dem RAZR hat sich Motorola als Marke mit markantem Designprofil in den Köpfen der Handynutzer verewigt. Um dem Anspruch gerecht zu werden, wird der Stil auf andere Geräte des Unternehmens übertragen. Das RAZR V3x ist somit eine Weiterentwicklung des Ur-Modells für den UMTS-Markt. Unter der hübschen Schale steckt leistungsfähige Technik, die den Käufer mit einem sonderbriefmarkengroßen und farbkräftigen Display belohnt, alle wichtigen Office-Fähigkeiten vereint und zudem einen klangstarken Musikplayer ihr Eigen nennt. Was das RAZR V3x noch kann, steht im Test. …weiterlesen