Sehr gut

1,4

Sehr gut (1,4)

ohne Note

Kyocera FS-C5015N im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    14 Produkte im Test

    Text: „gut“;
    Grafik: „zufriedenstellend“;
    Foto: „schlecht“.

    • Erschienen: 04.05.2007 | Ausgabe: 6/2007
    • Details zum Test

    Note:2,4

    Preis/Leistung: 2,8

    „Ein Farblaser für Arbeitsgruppen. Nicht der Schnellste, aber solide.“

  • „gut“

    2 Produkte im Test

    „... Die Qualitätsausdrucke können sich sehen lassen. Alle Farben der im Test gedruckten Farbfotos kamen dem Original sehr nahe. ...“

  • ohne Endnote

    17 Produkte im Test

    „Beim reinen Leistungsvergleich liefert der FS-C5015N ein durchwachsenes Ergebnis. Seine Meriten liegen vielmehr bei den Druckkosten und der Erweiterbarkeit.“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „Beim Kyocera FS-C5015dn fällt vor allem ein recht grobes Raster auf, auch Text in besonders kleiner Schrift wirkt leicht unsauber.“


    Info: Dieses Produkt wurde von c't in Ausgabe 18/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: 05.01.2007 | Ausgabe: 2/2007
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,4)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: Sehr niedrige Seitenpreise im Monochrom- und im Farbdruck.
    Minus: Etwas lauter Lüfter und leichte Schwächen bei Fotos.“

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Kyocera FS-C5015N

Kundenmeinungen (5) zu Kyocera FS-C5015N

3,0 Sterne

5 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
1 (20%)
4 Sterne
1 (20%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (20%)
1 Stern
1 (20%)

3,3 Sterne

4 Meinungen bei Amazon.de lesen

2,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • von jörgensens

    Für Grafiken und Broschüren ungeeignet!

    • Vorteile: einfache Bedienung
    • Geeignet für: Dokumentenausdrucke
    Auf Grund der guten Erfahrungen mit Kyocera Monochrome Druckern, haben wir uns für den C5015N entschieden. Gute Verarbeitung, im Verbrauch günstig, einfach zu warten und die Geschwindigkeit okay. Aber sobalt man Grafiken, ganzflächige Farbverläufe, Broschüren etc. Drucken will: Hände weg!
    Ich habe schon seit Jahren nicht mehr so streifig schlechte Farbausdrucke gesehen. Man fühlt sich an die Nadeldruckerzeit erinnert....
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Drucker

Datenblatt zu Kyocera FS-C5015N

Maximaler Papiervorrat

600 Blätter

Das Papier­fach ist beson­ders groß und eig­net sich somit auch für Arbeits­grup­pen mit hohem Druck­auf­kom­men.

Aktualität

Vor 16 Jahren erschienen

Es han­delt sich um ein älte­res Modell.

Drucken
Drucktechnik Laserdrucker
Farbsystem Farbdrucker
Schnittstellen
Netzwerkzugang fehlt
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 600 Blätter
Ausgabekapazität 250 Blätter
Format
Medienformate A4
Features
Kompatible Systeme
  • Windows
  • macOS
  • Linux

Weiterführende Informationen zum Thema Kyocera-Mita FS-C5015N können Sie direkt beim Hersteller unter kyocera.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Farbe für jeden Arbeitsplatz

FACTS - So gibt der Hersteller beim FS-C5025N den Farbseitenpreis bei einer Deckung von fünf Prozent je Farbe mit 5,9 Cent an. Für eine Schwarzweiß-Seite muss der Anwender sogar nur 1 Cent bezahlen. Beim FS-C5015N hat Kyocera Mita wegen des anderen Einsatzbereiches des Druckers etwas anders kalkuliert. Hier schlägt die Farbseite bei der gleichen Deckung mit 7 Cent und die monochrome Seite mit 1,2 Cent zu Buche. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf