c't prüft Drucker (9/2007): „Doppelte Flottchen“

c't

Inhalt

Wer beim Farbdruck Geduld und Nerven nicht mit Warten und ständigem Papiernachlegen strapazieren will, braucht ein gehobeneres Laserdruckermodell mit Single-Pass-Druckwerk, ordentlichem Papiervorrat und eventuell sogar einer Duplexeinheit. Immer mehr Hersteller bieten derartiges an und vergrößern die Auswahl.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich sechs Farblaserdrucker. Die Bewertungskriterien waren Text, Grafik und Foto. Es wurden keine Gesamtnoten vergeben.

  • Brother HL-4050CDN

    • Drucktechnik: Laserdrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Automatischer Duplexdruck: Ja

    ohne Endnote

    „Am Textdruck des Brother HL-4050CDN ist außer leichten Tonerwölkchen nichts zu bemängeln, das Foto verunziert er jedoch mit sichtbaren Streifen.“

    Info: Dieses Produkt wurde von c't in Ausgabe 18/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    HL-4050CDN
  • HP Color LaserJet CP3505DN

    • Drucktechnik: Laserdrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker

    ohne Endnote

    „HPs Color LaserJet CP3505dn überzeugte mit ausgezeichneter Textqualität bei hohem Drucktempo. Fotos gibt er streifig und kontrastarm wieder.“

    Color LaserJet CP3505DN
  • Konica Minolta Magicolor 5570

    • Drucktechnik: Laserdrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker

    ohne Endnote

    „Das Foto des Konica-Minolta 5570 DL zeigt nuancierte Hauttöne und kaum Streifen, der Text weist leicht ausfransende Buchstaben auf.“

    Magicolor 5570
  • Kyocera FS-C5015N

    • Drucktechnik: Laserdrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker

    ohne Endnote

    „Beim Kyocera FS-C5015dn fällt vor allem ein recht grobes Raster auf, auch Text in besonders kleiner Schrift wirkt leicht unsauber.“

    Info: Dieses Produkt wurde von c't in Ausgabe 18/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    FS-C5015N
  • Lexmark C530DN

    • Drucktechnik: Laserdrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Automatischer Duplexdruck: Ja

    ohne Endnote

    „Den Text des Lexmark C530dn umgeben kaum sichtbare Tonerwölkchen, sein Foto wirkt etwas rotstichig und zeigt leichte Streifen.“

    Info: Dieses Produkt wurde von c't in Ausgabe 18/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    C530DN
  • Oki C5600n

    • Drucktechnik: Laserdrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker

    ohne Endnote

    „Der Textdruck ist beim Oki C5600dn nicht zu bemängeln, Fotos bringt er recht unscharf und mit schwachem Kontrast zu Papier.“

    C5600n

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Drucker

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf