Monster I.M 88 Produktbild
Gut (1,7)
15 Tests
ohne Note
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Ein­satz­ge­biet: Fre­e­ri­der, All-​Moun­tain
Geeig­net für: Uni­sex
Mehr Daten zum Produkt

Head Monster I.M 88 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    „Tipp“

    16 Produkte im Test

    „... Mit sportlicher Abstimmung zieht er in langen Radien durchs Gelände und flößt dabei viel Vertrauen ein. Selbst auf der Piste bereitet das aktuelle Modell sehr viel Fahrspaß. Ein Alleskönner für sportliche Fahrer.“

  • 5 von 5 Punkten

    15 Produkte im Test

    „... agil bei kurzen Schwüngen, das Handling ist einfach und gutmütig. Er bleibt dabei laufruhig und stabil, verträgt Tempo, egal ob im Gelände oder auf der Piste. Auch zerfahrener Schnee macht ihm dank der sensiblen Schaufel wenig aus. ...“

  • 5 von 5 Punkten

    Platz 1 von 15

    „Dieses Monster zeigt die Leichtigkeit des Fahrens in fast allen Verhältnissen. Für einen Ski dieser Breite bewegt er sich agil bei kurzen Schwüngen, das Handling ist einfach und gutmütig. Er bleibt dabei laufruhig und stabil ...“

  • ohne Endnote

    17 Produkte im Test

    „Aggressiver, schwerer Ski zum Powdern und Heizen bei fast allen Bedingungen. Für seine Maße und sein Gewicht überraschend wendig. Super im verspurtem Gelände.“

  • ohne Endnote

    „Tipp“

    10 Produkte im Test

    „... Kurzum: ein perfekter Offpiste-Ski.“


    Info: Dieses Produkt wurde von planetSNOW in Ausgabe 1/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • 5 von 5 Punkten

    „VIP Very Important Product“

    14 Produkte im Test

    „... Mit seiner gemäßigten Twin-Tip-Konstruktion sind ihm auch Tricks im Gelände nicht fremd. Ein Allmountain-Freerider, zu dessen Artbezeichnung unbedingt ‚Vieleitigkeit‘ gehört ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von SkiMAGAZIN in Ausgabe 6/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • 5 von 5 Punkten

    „VIP Very Important Product“

    Platz 1 von 14

    „Die Leichtigkeit des Fahrens bei allen Bedingungen zeichnet dieses Monster aus: Sehr agil bei kurzen Schwüngen, stabil in verspurtem Schnee und bei harten Bedingungen. Die sensible Schaufel steckt selbst harte Schneehaufen weg ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von SNOW in Ausgabe 1/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    „Tipp“

    14 Produkte im Test

    „... fährt sich im Tiefschnee sehr angenehm. Darüber hinaus glänzt er durch seine sensible Schaufel ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von planetSNOW in Ausgabe 2/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • 85,4%

    Platz 4 von 11

    „Das Monster von Head schießt unbeirrt durch Powder, über verspurten Untergrund und eisigen Schnee - eine echte Muskelmaschine! An Kraft und Power fehlt es diesem Ski nicht. ...“

  • 84,1%

    Platz 3 von 12

    „... echte Muskelmaschine! An Kraft und Power fehlt es diesem Ski nicht. Dabei kommt es allerdings nicht auf hohes Tempo an. Man kann dieses Monster auch mit Finesse fahren und schon wird es zahm.“

  • ohne Endnote

    „Tipp“

    14 Produkte im Test

    „... satten Kantengriff - auch in rauem Gelände. Sogar auf der Piste geht er super. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von planetSNOW in Ausgabe 2/2007 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test

    „... entpuppt sich als Freeride-Allrounder. Im Tiefschnee schleicht er wie eine Katze über die Powderkörner und schwimmt trotz schmalem Shape perfekt auf. Auf der Piste glänzt er mit Kantengriff. ...“

  • 80%

    Platz 3 von 10

    „Sportskanone: kein böses Monster, sondern ein Freerider mit großem sportlichen Potenzial. Stärke: verspurte Hänge. Die durch plügt er, als wäre es reiner Powder.“

  • ohne Endnote

    „Tipp“

    14 Produkte im Test

    „Der Monster fährt sich im Tiefschnee sehr angenehm. Darüber hinaus glänzt er durch seine sensible Schaufel und den satten Kantengriff auch in rauhem Geläuf. Sogar auf der Piste geht er super. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von planetSNOW in Ausgabe 3/2006 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • 80%

    „Tipp: Big Mountain“

    12 Produkte im Test

    „...zieht seine Bahn wie auf Schienen. Trotzdem lässt er sich auch im Kurzschwung spritzig fahren, vorausgesetzt in den Beinen steckt genügend Kraft, um den guten Rebound des Skis auch voll auszunutzen. ...“

Mehr Tests anzeigen

Testalarm zu Head Monster I.M 88

Kundenmeinung (1) zu Head Monster I.M 88

4,8 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,8 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • schneller starker freerider...

    von Benutzer

    er pflügt nur so durch verspurten schnee, tiefschnee liebt er, auf der piste geht er ab wie schmidts katze. man braucht viel kraft, ihn zu beherrschen, ist man müde, macht er mit einem, was er will.
    nachteil, wenn als tourenski ausgerüstet: sehr schwer....

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Head Monster I.M 88

Einsatzgebiet
  • All-Mountain
  • Freerider
Länge 164/175/186 cm
Taillierung 124/88/111 mm
Radius 16,8
Geeignet für Unisex

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: