Epson Stylus Photo 2100 Test

(Tintenstrahldrucker (A3))
Vergleichen
Merken
Epson Stylus Photo 2100
Produktdaten:
  • Farbdruck: Farbdrucker
  • Drucktechnik: Tintenstrahldrucker
  • Maximaler Papiervorrat: 100 Blätter
  • A3
  • Medienformate: A3
  • Abmessungen: 631x864x409
  • Mehr Daten zum Produkt
Gut 2,0 9 Tests 03/2005
Erste Meinung schreiben
Die besten A3-Tintenstrahldrucker
Alle A3-Tintenstrahldrucker anzeigen

Alle Tests (9) mit der Durchschnittsnote Gut (2,0)

Sortieren nach
MacUp

Ausgabe: 4 Erschienen: 03/2005
Produkt: Platz 3 von 5 mehr Details

2,2 (4 von 6 Punkten)

„...glänzt er durch enorme Lichtbeständigkeit. ...“

COLOR FOTO

Ausgabe: 1 Erschienen: 12/2004
32 Produkte im Test Seiten: 18 mehr Details

„sehr gut“ (73 von 100 Punkten)

„... Dagegen kann das Tempo nicht überzeugen, und auch die Druckkosten sind sehr hoch. ...“

PC Magazin

Ausgabe: 12 Erschienen: 11/2004
Produkt: Platz 3 von 5 mehr Details

„gut“ (83 von 100 Punkten)
Preis/Leistung: „ausreichend“

„Der Epson Stylus Photo 2100 liefert sehr gute Druckqualität, insbesondere bei den Fotoausdrucken, auch wenn sie lange brauchen. ...“

fotoMAGAZIN

Ausgabe: 12 Erschienen: 11/2004
4 Produkte im Test mehr Details

„super“

FACTS

Ausgabe: 9 Erschienen: 09/2002
Produkt: Platz 2 von 6 mehr Details

„gut“ (796 von 1000 Punkten)

„Plus: CDs als Druckmedien. Rollenpapierzufuhr. PIM-Technologie. Randloser Druck. Minus: Hohe Farbdruckkosten.“

Tomorrow

Ausgabe: 8 Erschienen: 07/2004
Produkt: Platz 2 von 3 mehr Details

„befriedigend“ (68 von 100 Punkten)

„Vor allem die niedrige Geschwindigkeit kostet Epson gegenüber dem Testsieger Punkte. Er bietet etwas bessere Fotodruckqualität als HP, allerdings zum wesentlich höheren Gerätepreis.“

PC Direkt

Ausgabe: 5 Erschienen: 03/2004
5 Produkte im Test mehr Details

„befriedigend“

COLOR FOTO

Ausgabe: 1 Erschienen: 12/2003
Produkt: Platz 2 von 4 mehr Details

„sehr gut“ (72 von 100 Punkten)

„Rollendruck mit elektrischer Schneidevorrichtung und Druck auf CD-Rohlinge gehören genauso zu den Besonderheiten wie die Verwendung einer grauen Zusatztinte...“

Publishing Praxis

Ausgabe: 1 Erschienen: 12/2002
mehr Details

„gelungen“ (4 von 6 Punkten)

„Mit der getesteten Drucker-RIP-Kombination können Fotografen ihre Proofs selbst fertigen. Da RIP-Software den Drucker nicht beschleunigen kann, werden viele Anwender nach einem schnelleren Gerät suchen...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Epson Stylus Photo 2100