Canon EF 28mm f/1.8 USM im Test

(Objektiv mit Festbrennweite)
  • Sehr gut 1,0
  • 3 Tests
38 Meinungen
Produktdaten:
Objektivtyp: Stan­dar­d­ob­jek­tiv
Bauart: Fest­brenn­weite
Brennweite: 28mm
Mehr Daten zum Produkt

Tests (3) zu Canon EF 28mm f/1.8 USM

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 8/2012
    • Erschienen: 07/2012
    • Produkt: Platz 4 von 4
    • Seiten: 4

    36 von 100 Punkten

    „Das lichtstarke Weitwinkel (440 Euro) zeigt deutliche Schwächen am Bildrand. Um 2 Stufen abgeblendet, steigen die Kurven etwas nach oben, ohne jedoch gleichmäßiger zu werden. Keine gute Wahl für die EOS 7D.“  Mehr Details

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: 11/2006
    • Erschienen: 10/2006
    • 4 Produkte im Test

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: „gut“

    „Ordentliche optische Leistungen bietet das Canon, insbesondere dann, wenn man auf Blende 4 abblendet. Dies ist vor allem beim Vollformatsensor angeraten.“  Mehr Details

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 1/2006
    • Erschienen: 12/2005
    • Produkt: Platz 8 von 9
    • Seiten: 12

    62,5 von 150 Punkten

    „Das lichtstarke Weitwinkel wird an der EOS 20 D zum 45-mm-Normalobjektiv. Auch hier ist der Kontrast bei offener Blende etwas niedrig. Bei Abblenden um zwei Stufen sind die Werte dagegen gut. Lediglich für schlechte Zentrierung gibt es Punktabzüge.“  Mehr Details

zu Canon EF 28mm f/1.8 USM

  • Canon EF 28mm f/1.8 USM

    Weitwinkelobjektiv, 28 mm, f / 1. 8 USM, Canon EF, für EOS 1000, 1D, 50, 500, 5D, 7D, Kiss F, Kiss X2, Kiss X3, ,...

  • Canon Weitwinkel Objektiv EF 28mm 1:1,8 USM
  • Canon EF 28mm f/1.8 USM

    Autofocus - max. Blende (Weitwinkel / Tele) : 1. 8 / 1. 8 - Höchste Brennweite (Analoge Kameras) : 28mm - ,...

  • Canon EF 28/1,8 USM

    (Art # 4960999213286)

Kundenmeinungen (38) zu Canon EF 28mm f/1.8 USM

(Befriedigend)
5 Sterne
21
4 Sterne
8
3 Sterne
3
2 Sterne
4
1 Stern
2

Zusammenfassung

Käufer bescheinigen dem Canon EF 28mm f/1.8 USM einen durchweg guten Gesamteindruck. Die Verarbeitung des Objektivs wird als robust und hochwertig beschrieben. Von der Arbeitsweise des integrierten Autofokus zeigen sich viele Rezensenten hingegen nicht gänzlich überzeugt. Die mit dem Objektiv erzielte Bildqualität kann wiederum auch erfahrene Fotografen weitgehend zufriedenstellen. Auch die hohe Lichtempfindlichkeit des Modells kann punkten._x000D_Einige Nutzer verzeichnen bei der Anfertigung von Landschaftsaufnahmen leichte Qualitätseinbußen: Hier fehlt dem angefertigten Bild oftmals die nötige Tiefenschärfe. Der unter Verwendung des Canon erzielte kreative Spielraum kann überzeugen. Als Pluspunkt werden zudem die hervorragenden Lowlight-Eigenschaften genannt.

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Canon EF 28mm f/1.8 USM

Stammdaten
Objektivtyp Standardobjektiv
Bauart Festbrennweite
Verfügbar für Canon EF
Max. Sensorformat Vollformat
Optik
Brennweite 28mm
Minimale Blende F22-40
Naheinstellgrenze 25 cm
Maximaler Abbildungsmaßstab 0,18
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 310 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 2510A010

Weitere Tests & Produktwissen

Gut in der Bildmitte

COLOR FOTO 8/2012 - Um 2 Stufen abgeblendet, steigen die Kurven etwas nach oben, ohne jedoch gleichmäßiger zu werden. Keine gute Wahl für die EOS 7D. Pentax K-5 Sigma EX 1,4/30 mm DC Neben dem für die K-5 typischen niedrigen Verlauf der Kontrastkurven geht auch die Auflösung beim Sigma (450 Euro) recht früh in die Knie. Blende 2,8 kann nur in der Mitte etwas Besserung bringen. …weiterlesen

„Universalzooms + Festbrennweiten“ - Weitwinkelobjektive an der Canon EOS 20D

COLOR FOTO 1/2006 - elektronischem Sucher. Ohne Spiegelkasten könnte die hinterste Linse näher am CCD sitzen, und die aufwendige sowie leistungsmindernde Retrofokusbauweise aller Weitwinkelobjektive für SLR-Modelle wäre hinfällig. …weiterlesen