Rotak 43 Produktbild
  • Sehr gut

    1,5

  • 2 Tests

235 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Antriebs­art: Elek­tro
Mehr Daten zum Produkt

Bosch Rotak 43 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    „Sehr leichtes und handliches Gerät, gute Motorleistung, kurze Ladezeit, 1-Stunden-Schnelllader, zwei 36-Volt-Akkus, Fangkorb ...“

  • 1,5; Oberklasse

    Preis/Leistung: „gut“, „Testsieger“

    Platz 1 von 3

    Wenn man ein überzeugendes Oberklassegerät sucht, dann ist man beim Rotak 43 genau richtig. Der Elektromäher hat selbst bei hohem Gras keine Probleme, lässt sich leicht handhaben, ist wendig und sehr leistungsstark. Bei unebenem Gelände mittlerer Größe ist Boschs Mäher sehr gut aufgehoben. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Bosch Rotak 43

  • Bosch Akku Rasenmäher Rotak 43 LI (1 Akku, 36 Volt System, Grasfangbox 50l,

Kundenmeinungen (235) zu Bosch Rotak 43

4,2 Sterne

235 Meinungen in 3 Quellen

5 Sterne
154 (66%)
4 Sterne
38 (16%)
3 Sterne
7 (3%)
2 Sterne
16 (7%)
1 Stern
18 (8%)

4,2 Sterne

229 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

2 Meinungen bei eBay lesen

4,5 Sterne

4 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Guter Mäher für den Reihenhausgarten

    von Kurti25
    • Vorteile: einstellbare Schnittlänge, einfaches Ziehen und Schieben

    Aufbau kein Problem. Schön leicht und nicht zu breit daher schön wendig und handlich. Schneiden ging klasse, die Kabelhalterung funktioniert mit normalen Verlängerungskabel problemlos. Korb ist gut gefüllt und lässt sich leicht ab und anbauen.
    Für mich optimal, besser als mein voriges schweres und breites Billigmodell.

    Antworten
  • Leicht ,wendig,kraftvoll

    von Ulrichterra5
    • Vorteile: einstellbare Schnittlänge, einfaches Ziehen und Schieben

    Der Bosch Rotak zeichnet sich durch sein Leichtgewicht
    und seinen starken Motor aus.Auch am Hang sehr gute
    Ergebnisse.Sauberer Schnitt(ich bekam sogar ein Lob vom
    Nachbarn).Ebenso sehr einfache Handhabung.Empfehlenswert.

    Antworten
  • sehr gut und günstig

    von Benutzer

    Das Gerät ist erstaunlich leicht, nimmt das Gras vollständig auf, die Socken bleiben sauber. Die eingebauten Kämme helfen, die Rasenkanten besser zu mähen, ganz flache Halme bleiben aber noch da. Der Grasfangkorb füllt sich auch bei feuchtem Gras vollständig; zum Leeren muß man ihn etwas schütteln, das ist aber kein Problem.

    Antworten
  • Rasenmäher Bosch Rotak 43

    von burchana

    Gut zu bedienender leichter Rasenmäher, sehr ruhig und wendig. Hat zwar keinen Antrieb, läßt sich aber auch am Hang mit einer Hand bedienen. Der Motor macht einen kräftigen Eindruck, der Fangkorb hat eine ausreichende Größe. Schönheitsfehler beim Zusammenbau war eine vom Werk aus verbogene Schraube und auch die kleinen roten Stellschrauben am Griff wirken etwas instabil. Der Zusammenbau wurde dadurch erschwert. Eine Nachbesserung wäre wünschenswert.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Rotak 43

Leis­tungs­star­ker Mäher mit eini­gen Schwä­chen

Der Bosch Rotak 43 ist einer der handlichsten, leichtesten und zugleich leistungsstärksten Rasenmäher mit Elektroantrieb. Durch sein geringes Gewicht ist er besonders beweglich und lässt sich leicht durch unebenes Terrain bewegen, auch hohes Gras ist für ihn kein Problem. Praktisch ist zudem, dass er dank seiner nach innen versetzten Vorderräder mühelos an Kanten entlang mähen kann. Dank seines starken Motors ist dabei auch feuchtes Gras kein Hindernis mehr, dafür sorgen immerhin 23 Nm Drehkraft. Angeblich soll auf diese Weise sogar bis zu 30 Zentimeter langes Gras geschnitten werden können – in verschiedenen Tests erhielt der Rotak 43 daher ausgesprochen gute Noten.

Leider kommt aber auch ein solch handliches und leistungsstarkes Gerät nicht ohne die eine oder andere Schwäche daher. Wie zum Beispiel mehrere Besitzer des Bosch Rotak 43 monieren, soll die Kabelzuführung des Rasenmähers ein echter Witz sein. Zum einen könne man das Kabel nicht so umlegen, dass es sich stets auf der frisch gemähten Seite befinde, zum anderen sei der Kabelhalter weitgehend nutzlos. Denn jedes Kabel, das gegen ein unbeabsichtigtes Zerschneiden gesichert ist, sei für diesen Halter viel zu dick, weshalb es immer wieder zu unbeabsichtigen Trennungen zwischen Kabel und Mäherzuführung komme.

Darüber hinaus kritisieren manche Besitzer die mangelnde Verarbeitungsqualität. Sowohl die Räder als auch der Motor neigten schon nach wenigen Jahren zum Totalausfall, was bei Anschaffungskosten von 180 Euro (Amazon) recht ärgerlich sei. Die Frage ist nun, ob sich das Problem in Grenzen hält – oder ob es sich um eine generelle Schwäche des Bosch Rotak 43 handelt?

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Rasenmäher

Datenblatt zu Bosch Rotak 43

Antrieb
Antriebsart Elektro
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 0 600 881 300

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: