SWITEL Smartphones (Handys)

6
  • Smartphone (Handy) im Test: eSmart M2 von SWITEL, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    SWITEL eSmart M2

    Einsteigerklasse; 5"; Android; 8 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: eSmart M3 von SWITEL, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    SWITEL eSmart M3

    Einsteigerklasse; 5"; Android; 16 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: eSmart H1 von SWITEL, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    SWITEL eSmart H1

    5"; Android; 16 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: eSmart E2 von SWITEL, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    SWITEL eSmart E2

    5,5"; Android; 8 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: Champ S5003D von SWITEL, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    SWITEL Champ S5003D

    5"; Android; 8 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: Spark S5502D von SWITEL, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    SWITEL Spark S5502D

    5,5"; Android; 8 GB

Tests

Produktwissen und weitere Tests

  • Erfolgreicher Handy-Newcomer mit kleinen Lücken
    CHIP 5/2016 Computerhersteller Lenovo wagt sich jetzt auch bei uns auf den Handy-Markt. Unter der Marke ZUK startet das Z1 für nur 300 Euro. Das Smartphone ist damit eine Konkurrenz zum OnePlus-Modell X, ebenfalls mit Cyanogen-Oberfläche über einem Android-Kern. ...Ein Android-Handy befand sich im Einzeltest. Die Endnote lautete „gut“. Als Testkriterien dienten Performance & Bedienung, Ausstattung, Display, Akku, Kamera sowie Telefon & Klang.
  • Lederrücken
    connect 7/2015 LG präsentierte im Londoner One Marylebone sein neues Flaggschiff G4 – connect war vor Ort live dabei und kam angetan wieder zurück.Im Einzeltest war ein Smartphone, welches in der Wertung 5 von 5 Punkten erzielte. Als Bewertungskriterien wurden Ausstattung und Handhabung herangezogen. Darüber hinaus wurden zwei weitere Smartphone-Modelle des gleichen Herstellers vorgestellt.
  • Der Pixelkaiser
    Smartphone 2/2016 Das Wettrüsten auf dem Schlachtfeld des Displays schien mit der Einführung der 2K-Schirme (WQHD) bei LG G3 und Samsung Galaxy S6 einen Höhepunkt gefunden zu haben. Nun präsentiert Sony als erster Hersteller ein Gerät mit 4K-Display, also in ‚Ultra High Definition‘-Auflösung. Gigantisch gut oder absolut absurd? Wir haben mit scharfen Augen nachgesehen.Ein Smartphone wurde unter die Lupe genommen und anhand der Kriterien Bildschirm, Leistung, Akku, Verarbeitung, Ausstattung, Design, Haptik und Kamera mit „sehr gut“ benotet.
  • Kleiner Bruder ganz groß
    E-MEDIA 2/2016 Das Huawei G8 vereint die besten Eigenschaften der letztjährigen Huawei-Neuvorstellungen in einem Mittelklasse-Gerät – und das zum fairen Preis.Auf dem Prüfstand befand sich ein Smartphone. Das Produkt erhielt die Gesamtwertung 5 von 5 möglichen Punkten.
  • Günstig oder billig?
    Computer Bild 15/2016 Huawei setzt sich selbst unter Druck: Sein Tochterunternehmen Honor schickt mit dem Mittelklasse-Handy 5C einen Konkurrenten zum Huawei P9 Lite ins Rennen – und unterbietet dessen Preis um 100 Euro. Kann man für 200 Euro überhaupt ein vernünftiges Smartphone erwarten? ...Im Einzeltest befand sich ein Mittelklasse-Smartphone, es erhielt keine Endnote.
  • HTC Desire 816
    connect 4/2014 HTC zeigt mit diesem Modell, dass High-End-Feeling nicht unbedingt teuer sein muss: Das 5,5-Zoll-Smartphone kann mit starker Technik, gutem Bildschirm und hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen.Ein Smartphone wurde genauer untersucht und mit 4 von 5 Punkten bewertet. Testkriterien waren Ausstattung und Handhabung.
  • Das Fitness-Phone
    SFT-Magazin 5/2014 Smartphone: Samsungs neues Flaggschiff Galaxy S5 steht ganz im Zeichen des Sports. Hat das High-End-Handy auch abseits der Fitness-Features genug zu bieten, um erneut den Android-Thron erklimmen zu können?Begutachtet wurde ein Smartphone, das die Endnote „sehr gut“ erhielt.
  • Angriff auf die Spitze
    Computer Bild 16/2014 Microsoft will zurück an die Spitze. Aber hat das neue Nokia Lumia 930 eine Chance? Das zeigt der weltweit erste Labortest.Im Check befand sich ein Handy. Das Produkt erhielt das Testergebnis „gut“. Bewertungskriterien waren Telefonie, Internet, Ausstattung, Bedienung und Alltag. Zudem wurde eine Einschätzung zum Lifestyle-Faktor (Design, Handhabung, Wertigkeit) abgegeben.
  • Easy going
    connect 11/2013 Günstig unterwegs mit dem Desire 500 von HTC und der Ticketing-App Touch & Travel der DB Mobility Logistics.Ein Handy wurde näher betrachtet und mit 4 von 5 Sternen ausgezeichnet. Ausstattung und Handhabung dienten als Testkriterien. Zusätzlich wurde eine App vorgestellt, mithilfe derer die NFC-Funktion des Gerätes getestet wurde.
  • Computer Bild 3/2017 Die Gründe dafür sind vielfältig. Neben der Leistung des Prozessors* spielt in der komplexen Smartphone-Technik der Bildschirm die größte Rolle beim Stromverbrauch. Je höher die Auflösung des Displays, desto mehr Pixel* muss die Hardware mit Bildinformationen versorgen, was die Akku-Laufzeit schnell schrumpfen lässt. Logisch, dass Samsungs neue S-Klasse mit ihren hochauflösenden QHD-Bildschirmen (2560 x 1440 Pixel) und starken Grafikchips nicht zu den Dauerläufern gehört.
  • connect 2/2017 Momentan bietet Motorola diese Style Shells in Textil, Leder und Holz in unterschiedlichen Farben zu Preisen zwischen 20 und 27 Euro an, sie stellen eine willkommene Möglichkeit dar, dem Smartphone eine individuelle Note zu verpassen, zumal die sonst über den Smartphone-Baukasten Motomaker angebotenen Farb- und Materialkombinationen diesmal kaum vorhanden sind - man hat nur die Wahl zwischen einem weiß-goldenen und einem schwarz-silbernen Gehäuse.
  • PC-WELT 1/2017 Stat tdessen bietet Google unbegrenzten Online-Speicher für Fotos und Videos (auch in 4K) in Originalgröße an. Mit der Funktion "Intelligenter Speicher" kann man Fotos, die länger nicht angesehen wurden, automatisch vom Handy entfernen und in die Cloud legen lassen. Der Nutzer entscheidet, ob und wie er diese Funktion nutzen möchte. Die Hauptkamera mit einer f/2.0-Blende auf der Rückseite macht Fotos mit bis zu 12,3 MP.
  • Android Magazin 3/2016 Mit Samsungs A3 der 2016er Generation haben wir zwar kein Top-Modell im Angebot, aber dafür ein Smartphone mit Top-Optik - es ähnelt nämlich stark dem aktuellem Korea-Flaggschiff Galaxy S7. Über dem Display liegt eine Lage Gorilla Glas vierter Generation, das zum Rand hin abgerundet ist. Hinten erwartet einen das gleiche Material, dazwischen liegt ein Metallrahmen. Die Verarbeitung ist absolut top.
  • E-MEDIA 7/2015 Seine Stärken liegen in der Ausgewogenheit. SOLIDE TECHNIK. Das Design des Huawei Ascend G620S ist nicht gerade originell: Der umlaufende silberne Rahmen, die kleinen Schallauslassöffnungen an der Rückseite, der aufgeraute Deckel in Lederoptik - das alles hat man schon des Öfteren gesehen. Nimmt man den Chinesen in die Hand, dann wirkt er zudem ziemlich schwer. Mit ein Grund: Der mit 2.000 mAh eher durchschnittliche Akku ist unter einer Metall-Lasche fix mit dem Gehäuse verschraubt.
  • connect Smartphones-Spezial (2/2011) Es stolpert jedoch über seinen immensen Energiehunger. Zum Start von Windows Phone 7 stellten die Taiwanesen von HTC gleich drei neue Modelle vor. Das namentlich auf Trophäen ausgerichtete Smartphone macht seinen olympischen Anspruch bereits durch sein einwandfreies Gehäuse geltend. Alle Komponenten fügen sich sauber ineinander, und obwohl der Mantel aus zusammengesteckten Teilen besteht, vermittelt er dank der gut abgestimmten Übergänge den Eindruck einer geschlossenen Einheit.
  • Scharf serviert
    Telecom Handel 1/2012 Das neue Smartphone trägt den Namen eines Mobilfunk-Klassikers - Schickes Design und hochwertige Materialien - Viel Ausstattungen, aber auch einige kleinere Fehler der Software.
  • Das HTC One
    VISUELL - SMART PHOTO DIGEST 1/2014 Mit den Smartphones aus der One-Familie hält HTC Anschluss an die Konkurrenz. Drei Größen mit guter technischer Ausstattung und interessanten Funktionen sprechen eine breite Käuferschicht an. Wir haben das HTC One in der ‚Standardgröße‘ getestet.Im Check befand sich ein Smartphone, das hinsichtlich der Kameraqualität beurteilt wurde. Eine Endnote erhielt das Produkt allerdings nicht.
  • Kleiner Bruder
    Android User 8/2012 Es muss nicht immer High-End sein! Das HTC One V ist das einfachste Modell aus HTCs hochgelobter One-Serie. Im Gegensatz zu den beiden großen Brüdern richtet es sich nicht an Technik-Enthusiasten, sondern an Pragmaten, die ein Smartphone suchen, das einfach nur gut funktioniert.Geprüft wurde ein Handy. Es wurde mit 3,8 von 5 Punkten bewertet.
  • Samsung Galaxy S Plus: Praktischer Alleskönner
    Notebookjournal.de 8/2011 Apple fightet derzeit an der Tablet- und Smartphone-Front heftig gegen Samsung. Sind Geräte wie das Galaxy S Plus mit dem Papier nach besserer Ausstattung wirklich eine Konkurrenz?
  • Handytest: LG Optimus 3D - Dreidimensionales Smartphone-Vergnügen
    TarifAgent 7/2011 Gestern - so scheint es - haben Mobiltelefone erst so richtig fotografieren gelernt, heute können sie es bereits in 3D! Die rasante Entwicklung bei den visuellen Möglichkeiten der Smartphones erreicht ihren vorläufigen Höhepunkt im LG Optimus 3D. Doch was kann das erste 3D-Phone aller Zeiten wirklich? Alle Details findest du im Testbericht von TarifAgent.
  • Ein starkes Stück
    connect 8/2010 Apple packt sein neues iPhone 4 in eine schlanke Glashülle mit brillantem Display, spendiert ein ordentliches Software-Update und reichlich neue Features.
  • Schwarz und smart
    mobile next 2/2011 Der BlackBerry Bold 9700 des kanadischen Smartphone-Herstellers RIM war ein Verkaufsschlager. Der Nachfolger Bold 9780 bringt ebenfalls alles mit, was ein sexy Smartphone ausmacht. Er soll sowohl Privatkunden als auch Business-Anwender ansprechen.
  • Aufgefrischte Welle
    mobile next 2/2011 Die zweite Auflage des Smartphones mit dem Samsung-eigenen Betriebssystem Bada soll den Massenmarkt ansprechen. Vor allem die umfangreiche Ausstattung gefällt.
  • Test: HTC Desire HD
    Smartphone-Tester.de 5/2011 Mit dem Desire HD hat der taiwansche Smartphone-Hersteller HTC uns eines seiner ‚Flagschiffe‘ zum Test zur Verfügung gestellt. Schon vorab sei gesagt, dass dieses Android-Smartphone eine echte Konkurrenz zu vergleichbaren Modellen wie dem iPhone 4 darstellt und das, obwohl das HTC Desire HD schon längst keine Neuheit mehr auf dem Markt für Smartphones ist.
  • Samsung Wave II S8530 - Neuauflage der bada-Erfolgsgeschichte
    TarifAgent 1/2011 Gelingt es Samsung, mit dem Wave II an den Vorjahreserfolg anzuschließen? Schließlich war die gesamte Presse im letzten Jahr voll der Lorbeeren ob des neu gelaunchten Wave S8500, welches zu den meistverkauften Geräten 2010 zählt. Das hauseigene Betriebssystem bada – koreanisch für ‚Ozean‘ - und die hochwertige Ausstattung des Gerätes mit samt dem vorzüglichen Super AMOLED Display sorgten für Begeisterungsstürme in den Redaktionen. Nun strebt der koreanische Elektronikriese nach einer Neuauflage der Erfolgsstory. Etwas größer ist das Wave II geworden. Die Bildschirmdiagonale ist auf 9,4 Zentimeter angewachsen, zum Einsatz ist Super Clear LCD Technologie gekommen - der Not gehorchend, nicht dem eigenen Triebe, wie es heißt. Bada wurde um die Dauer-Touch-Eingabe t9 Trace aufgepeppt und der interne Speicher auf 2 GB aufgestockt. Ob das reicht, um das Original zu toppen? Oder kann es ihm grade mal das Wasser reichen? TarifAgent hat herausgefunden, ob das neue bada-Phone das Zeug dazu hat, seinen Vorgänger vom Thron zu stoßen…
  • Android gegen Apple
    mobile zeit 2/2010 Nach wie vor gilt das iPhone als ungeschlagenes Vorbild aller Touchscreen-Smartphones. Mit Google tritt nun ein neuer Herausforderer in den Ring. Mobile Zeit hatte bereits vorab die Gelegenheit, das Nexus One auszuprobieren.
  • Samsung Galaxy Xcover 2 - Outdoor-Klassiker in neuem Gewand
    Focus Online 5/2013 Ein Smartphone wurde untersucht und für „ausreichend“ befunden. Bewertungsgrundlage waren die Kriterien Ausstattung und Handhabung sowie Foto-, Video- und Musikqualität.
  • Große Leistung im großen Format
    Telecom Handel 1/2010 Nokia bringt das erste Smartphone mit dem neuen Linux-basierten Betriebssystem Maemo - Das N900 glänzt mit einem schnellen Prozessor und viel Ausstattung - Kurze Akkulaufzeit und üppige Dimensionen stören im täglichen Einsatz. Testkriterien waren unter anderem Display, Bedienung und Entertainment-Funktionen.
  • Samsung Galaxy Note Testbericht
    areamobile.de 11/2011 Wem ein Smartphone zu klein und ein Tablet zu groß ist, den könnte das Samsung Galaxy Note interessieren. Denn mit seinem großen 5,3-Zoll-Display und der gigantischen Auflösung von 1.280x800 Pixel ist es die perfekte Mischung zwischen beiden Welten - zumindest auf dem Papier. Wir haben uns das Smartlet genau angeschaut und zeigen die Stärken und Schwächen im Samsung Galaxy Note Test.
  • Sony Xperia T
    Stiftung Warentest Online 4/2013 Getestet wurde ein Smartphone, das mit der Endnote „gut“ abschnitt. Zur Bewertung dienten die Kriterien Telefon, Kamera, Musikspieler, Internet und PC sowie GPS und Navigation, Handhabung, Stabilität und Akku.
  • Samsung Galaxy S Test
    LetsGoMobile 10/2010 Android ist immer noch ‚heiß‘. Das liegt nicht mehr nur an den Funktionalitäten, die das Betriebs-system bietet, sondern auch am großen Angebot. Viele Hersteller von Mobiltelefon haben inzwischen mehrere Android-Geräte auf den Markt gebracht. Beispielsweise hat Samsung unter anderem die Smartphones Moment und Behold mit dem Android-System ausgestattet, dazu gekommen ist jetzt das Samsung Galaxy S. Große Vorteile des Android-Systems sind die guten Synchronisierungsmöglichkeiten, beson-ders mit Googlemail-Konten, der immer größer werdende Android Market und die Möglichkeit für Endverbraucher alles den eigenen Wünschen entsprechend einzurichten. Der Vorteil eines Betriebs-systems, das so häufig von Herstellern verwendet wird, liegt in der Tatsache, dass das Android-System dadurch für Entwickler immer interessanter wird, weil es zu etwas Universellem geworden ist. Auf diese Weise werden immer mehr schöne und praktische Inhalte verfügbar. Außerdem bereichern die Smartphone-Hersteller das System um ihren individuellen Charakter. Somit haben die Android-Smartphones zwar viel gemeinsam, bleiben aber dennoch unterscheidbar.
  • Westentaschen-Büro mit Online-Funktionalität
    Digital.World 9-10/2005 Lange mussten wir uns in Geduld üben, jetzt kommt das neue Kommunikationswunder von T-Mobile auf dem Markt: der MDA Pro. Digital.World erhielt ein Vorseriengerät zum Test.
  • Huawei Ascend P6 - Solide Schönheit mit betagter Hardware
    notebookinfo.de 7/2013 Ein Smartphone wurde getestet. Die Endnote lautete „gut“. Als Testkriterien dienten Erster Eindruck, Verarbeitung, Eingabegeräte, Lautsprecher, Anschlüsse, Software und Zubehör, Leistung (Spiele), Leistung (Anwendungen), Display, Temperatur sowie Akku und Energieverbrauch.
  • Samsung Galaxy Note 3
    Area DVD 2/2014 Geprüft wurde ein Smartphone, das die Endnote „überragend“ erhielt.
  • HTC One im Hands-On
    PC-WELT Online 2/2013 Näher betrachtet wurde ein Handy, das jedoch ohne Endnote blieb.
  • HTC Windows Phone 8X im Test
    PC-WELT Online 11/2012 Auf dem Prüfstand war ein Handy, welches die Endnote „gut“ erhielt. Getestete Kriterien waren Ausstattung und Software, Handhabung und Bildschirm, Internet und Geschwindigkeit, Mobilität, Multimedia und Service.
  • Benachrichtigung

    Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema SWITEL Smartphones (Handys).