SWITEL Smartphones (Handys)

6
  • Smartphone (Handy) im Test: eSmart M2 von SWITEL, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    SWITEL eSmart M2

    Einsteigerklasse; 5"; Android; 8 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: eSmart M3 von SWITEL, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    SWITEL eSmart M3

    Einsteigerklasse; 5"; Android; 16 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: eSmart H1 von SWITEL, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    SWITEL eSmart H1

    5"; Android; 16 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: eSmart E2 von SWITEL, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    SWITEL eSmart E2

    5,5"; Android; 8 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: Champ S5003D von SWITEL, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    SWITEL Champ S5003D

    5"; Android; 8 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: Spark S5502D von SWITEL, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    SWITEL Spark S5502D

    5,5"; Android; 8 GB

Tests

Produktwissen und weitere Tests

  • Äpfelchen
    E-MEDIA 5/2016 Das neue Apple iPhone SE vereint die Technik des aktuellen iPhone 6S mit dem kompakten Gehäuse des iPhone 5S. Wer kleine Smartphone bevorzugt, bekommt mit dem iPhone SE ein schnelles Top-Modell, das trotz High-End-Ausstattung bequem in jede Hosentasche passt. Und: Es ist sogar relativ günstig - für Apple-Verhältnisse.Ein iPhone befand sich im Einzeltest. Man vergab 5 von 5 Punkten.
  • Erfolgreicher Handy-Newcomer mit kleinen Lücken
    CHIP 5/2016 Computerhersteller Lenovo wagt sich jetzt auch bei uns auf den Handy-Markt. Unter der Marke ZUK startet das Z1 für nur 300 Euro. Das Smartphone ist damit eine Konkurrenz zum OnePlus-Modell X, ebenfalls mit Cyanogen-Oberfläche über einem Android-Kern. ...Ein Android-Handy befand sich im Einzeltest. Die Endnote lautete „gut“. Als Testkriterien dienten Performance & Bedienung, Ausstattung, Display, Akku, Kamera sowie Telefon & Klang.
  • Lederrücken
    connect 7/2015 LG präsentierte im Londoner One Marylebone sein neues Flaggschiff G4 – connect war vor Ort live dabei und kam angetan wieder zurück.Im Einzeltest war ein Smartphone, welches in der Wertung 5 von 5 Punkten erzielte. Als Bewertungskriterien wurden Ausstattung und Handhabung herangezogen. Darüber hinaus wurden zwei weitere Smartphone-Modelle des gleichen Herstellers vorgestellt.
  • Der Pixelkaiser
    Smartphone 2/2016 Das Wettrüsten auf dem Schlachtfeld des Displays schien mit der Einführung der 2K-Schirme (WQHD) bei LG G3 und Samsung Galaxy S6 einen Höhepunkt gefunden zu haben. Nun präsentiert Sony als erster Hersteller ein Gerät mit 4K-Display, also in ‚Ultra High Definition‘-Auflösung. Gigantisch gut oder absolut absurd? Wir haben mit scharfen Augen nachgesehen.Ein Smartphone wurde unter die Lupe genommen und anhand der Kriterien Bildschirm, Leistung, Akku, Verarbeitung, Ausstattung, Design, Haptik und Kamera mit „sehr gut“ benotet.
  • Kleiner Bruder ganz groß
    E-MEDIA 2/2016 Das Huawei G8 vereint die besten Eigenschaften der letztjährigen Huawei-Neuvorstellungen in einem Mittelklasse-Gerät – und das zum fairen Preis.Auf dem Prüfstand befand sich ein Smartphone. Das Produkt erhielt die Gesamtwertung 5 von 5 möglichen Punkten.
  • Günstig oder billig?
    Computer Bild 15/2016 Huawei setzt sich selbst unter Druck: Sein Tochterunternehmen Honor schickt mit dem Mittelklasse-Handy 5C einen Konkurrenten zum Huawei P9 Lite ins Rennen – und unterbietet dessen Preis um 100 Euro. Kann man für 200 Euro überhaupt ein vernünftiges Smartphone erwarten? ...Im Einzeltest befand sich ein Mittelklasse-Smartphone, es erhielt keine Endnote.
  • HTC Desire 816
    connect 4/2014 HTC zeigt mit diesem Modell, dass High-End-Feeling nicht unbedingt teuer sein muss: Das 5,5-Zoll-Smartphone kann mit starker Technik, gutem Bildschirm und hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen.Ein Smartphone wurde genauer untersucht und mit 4 von 5 Punkten bewertet. Testkriterien waren Ausstattung und Handhabung.
  • Das Fitness-Phone
    SFT-Magazin 5/2014 Smartphone: Samsungs neues Flaggschiff Galaxy S5 steht ganz im Zeichen des Sports. Hat das High-End-Handy auch abseits der Fitness-Features genug zu bieten, um erneut den Android-Thron erklimmen zu können?Begutachtet wurde ein Smartphone, das die Endnote „sehr gut“ erhielt.
  • Angriff auf die Spitze
    Computer Bild 16/2014 Microsoft will zurück an die Spitze. Aber hat das neue Nokia Lumia 930 eine Chance? Das zeigt der weltweit erste Labortest.Im Check befand sich ein Handy. Das Produkt erhielt das Testergebnis „gut“. Bewertungskriterien waren Telefonie, Internet, Ausstattung, Bedienung und Alltag. Zudem wurde eine Einschätzung zum Lifestyle-Faktor (Design, Handhabung, Wertigkeit) abgegeben.
  • Easy going
    connect 11/2013 Günstig unterwegs mit dem Desire 500 von HTC und der Ticketing-App Touch & Travel der DB Mobility Logistics.Ein Handy wurde näher betrachtet und mit 4 von 5 Sternen ausgezeichnet. Ausstattung und Handhabung dienten als Testkriterien. Zusätzlich wurde eine App vorgestellt, mithilfe derer die NFC-Funktion des Gerätes getestet wurde.
  • Computer Bild 3/2017 Die Gründe dafür sind vielfältig. Neben der Leistung des Prozessors* spielt in der komplexen Smartphone-Technik der Bildschirm die größte Rolle beim Stromverbrauch. Je höher die Auflösung des Displays, desto mehr Pixel* muss die Hardware mit Bildinformationen versorgen, was die Akku-Laufzeit schnell schrumpfen lässt. Logisch, dass Samsungs neue S-Klasse mit ihren hochauflösenden QHD-Bildschirmen (2560 x 1440 Pixel) und starken Grafikchips nicht zu den Dauerläufern gehört.
  • connect 2/2017 Momentan bietet Motorola diese Style Shells in Textil, Leder und Holz in unterschiedlichen Farben zu Preisen zwischen 20 und 27 Euro an, sie stellen eine willkommene Möglichkeit dar, dem Smartphone eine individuelle Note zu verpassen, zumal die sonst über den Smartphone-Baukasten Motomaker angebotenen Farb- und Materialkombinationen diesmal kaum vorhanden sind - man hat nur die Wahl zwischen einem weiß-goldenen und einem schwarz-silbernen Gehäuse.
  • connect Smartphones-Spezial (2/2011) Es stolpert jedoch über seinen immensen Energiehunger. Zum Start von Windows Phone 7 stellten die Taiwanesen von HTC gleich drei neue Modelle vor. Das namentlich auf Trophäen ausgerichtete Smartphone macht seinen olympischen Anspruch bereits durch sein einwandfreies Gehäuse geltend. Alle Komponenten fügen sich sauber ineinander, und obwohl der Mantel aus zusammengesteckten Teilen besteht, vermittelt er dank der gut abgestimmten Übergänge den Eindruck einer geschlossenen Einheit.
  • Scharf serviert
    Telecom Handel 1/2012 Das neue Smartphone trägt den Namen eines Mobilfunk-Klassikers - Schickes Design und hochwertige Materialien - Viel Ausstattungen, aber auch einige kleinere Fehler der Software.
  • Das HTC One
    VISUELL - SMART PHOTO DIGEST 1/2014 Mit den Smartphones aus der One-Familie hält HTC Anschluss an die Konkurrenz. Drei Größen mit guter technischer Ausstattung und interessanten Funktionen sprechen eine breite Käuferschicht an. Wir haben das HTC One in der ‚Standardgröße‘ getestet.Im Check befand sich ein Smartphone, das hinsichtlich der Kameraqualität beurteilt wurde. Eine Endnote erhielt das Produkt allerdings nicht.
  • Kleiner Bruder
    Android User 8/2012 Es muss nicht immer High-End sein! Das HTC One V ist das einfachste Modell aus HTCs hochgelobter One-Serie. Im Gegensatz zu den beiden großen Brüdern richtet es sich nicht an Technik-Enthusiasten, sondern an Pragmaten, die ein Smartphone suchen, das einfach nur gut funktioniert.Geprüft wurde ein Handy. Es wurde mit 3,8 von 5 Punkten bewertet.
  • China-Phone
    c't 21/2011 Android für Einsteiger: Das Ideos X3 des chinesischen Netzausrüsters Huawei bekommt man bereits für 100 Euro.
  • iPhone für Genießer
    iPHONE & CO 10/2011 Nur übers iPhone hat man Zugriff auf die weltweit größte Sammlung mobiler Apps. Mit dem iPhone-4-Nachfolger und iOS 5 frischt Apple das wegweisende Konzept auf.
  • Kultig mit Ecken und ein paar Kanten
    PCgo 9/2010 Kaum ist es auf dem Markt, wühlt das iPhone 4 ihn auf. Neues Outfit, scharfes Display, Multitasking und Videotelefonie kennzeichnen das smarte Gerät. Warum das Kult-Phone aus Kalifornien polarisiert und was es wirklich kann, erfahren Sie in unserem Test.
  • Sony Xperia Z1 Compact im Test
    PocketPC.ch 2/2014 Es wurde ein Smartphone näher betrachtet. Eine Endnote hat man nicht vergeben.
  • Exklusiv für Orange-Kunden
    E-MEDIA 19/2011 Riesiges Display, neuestes Android: Was kann das Orange Monte Carlo wirklich?
  • Der Griff nach den Sternen
    mobile next 4/2011 Das neue Topmodell von Samsung glänzt mit einem Dualcore-Prozessor und einem exzellenten Display. Das Android-Phone macht damit dem Platzhirsch von Apple Konkurrenz.
  • Samsung Galaxy S Plus: Praktischer Alleskönner
    Notebookjournal.de 8/2011 Apple fightet derzeit an der Tablet- und Smartphone-Front heftig gegen Samsung. Sind Geräte wie das Galaxy S Plus mit dem Papier nach besserer Ausstattung wirklich eine Konkurrenz?
  • Handytest: LG Optimus 3D - Dreidimensionales Smartphone-Vergnügen
    TarifAgent 7/2011 Gestern - so scheint es - haben Mobiltelefone erst so richtig fotografieren gelernt, heute können sie es bereits in 3D! Die rasante Entwicklung bei den visuellen Möglichkeiten der Smartphones erreicht ihren vorläufigen Höhepunkt im LG Optimus 3D. Doch was kann das erste 3D-Phone aller Zeiten wirklich? Alle Details findest du im Testbericht von TarifAgent.
  • Ein starkes Stück
    connect 8/2010 Apple packt sein neues iPhone 4 in eine schlanke Glashülle mit brillantem Display, spendiert ein ordentliches Software-Update und reichlich neue Features.
  • Schwarz und smart
    mobile next 2/2011 Der BlackBerry Bold 9700 des kanadischen Smartphone-Herstellers RIM war ein Verkaufsschlager. Der Nachfolger Bold 9780 bringt ebenfalls alles mit, was ein sexy Smartphone ausmacht. Er soll sowohl Privatkunden als auch Business-Anwender ansprechen.
  • Aufgefrischte Welle
    mobile next 2/2011 Die zweite Auflage des Smartphones mit dem Samsung-eigenen Betriebssystem Bada soll den Massenmarkt ansprechen. Vor allem die umfangreiche Ausstattung gefällt.
  • HTC One X
    PCgo 6/2012 Premiere im Smartphone-Bereich: Das neue HTC One X kommt als erstes Smartphone mit einem 4-Kern-Prozessor daher. Dazu gesellen sich ein 4,7 Zoll großes Display und ein ansprechendes Design. Ob diese Eigenschaften aus dem Handy zumindest eine Referenz für Android-Smartphones machen, wollte die Zeitschrift PCgo näher erkunden. Im Ergebnis erreichte das HTC One X die Note „sehr gut“.
  • Wie das Online-Magazin Golem berichtet, hat die vom finnischen Gerätehersteller Nokia begründete Symbian Foundation die öffentliche Betaphase für das angekündigte Entwicklerportal gestartet. Ab sofort erhalten interessierte Programmierer Zugriff auf den Quellcode des neuen Smartphone-Betriebssystems, das bereits für Ende 2009 geplant ist. Ein Wiki und Foren zum Austausch sind ebenfalls vorhanden.
  • Brillanter Bildschirm
    HomeElectronics Nr. 12 (Dezember 2012) Ein Smartphone wurde näher in Augenschein genommen. Eine Notenvergabe erfolgte nicht.
  • Testbericht Motorola Flipout
    mobile-reviews.de 8/2010 Mit dem Flipout stellt Motorola ein - zumindest optisch - innovatives Smartphone vor. Dem aktuellen Trend folgend wird das Flipout mit dem Betriebssystem Android 2.1 betrieben. Der recht schnelle Prozessor sorgt in Verbindung mit der neuen Bedieneroberfläche namens Motoblur für ein flüssiges Erlebnis. Dabei macht Motoblur einen wirklich durchdachten Eindruck und kommt gut mit der Displaybreite von 2,8 Zoll bei 320 x 240 Pixel klar. Das Motorola Flipout nutzt neben dem Touchscreen auch eine vollwertige QWERTZ-Tastatur. Diese wird in einem kleinen Bogen unterhalb des Displays aufgedreht (flip out). Über das Steuerkreuz in der unteren linken Ecke der Tastatur (D-Pad) und den Touchscreens navigiert man sicher und zielstrebig durch die zahlreichen Menüebenen. Die 3,1-Megapixel-Kamera ohne LED macht nur bei Sonnenschein gute Bilder. Technisch betrachtet kann es mit HSDPA, WLAN g/b/n und einem integrierten GPS-Empfänger aufwarten. Das interessanteste ist neben den geringen Abmessungen aber sicher das ungewöhnliche Design. Es sorgte während des Tests in den Straßencafés für interessierte Blicke. Wer also auf der Suche nach einem kleinen, aber dennoch vollständig ausgestatteten Smartphone ist, und wer dem Sony Ericsson X10 mini (pro) nichts abgewinnen kann, sollte meinen folgenden Testbericht aufmerksam verfolgen.
  • HTC Hero
    CNET.de 6/2009 Mit dem Hero hebt HTC die iPhone-Verfolgung auf die nächste Stufe. Technisch hat das Apple-Handy dem neuen Android-Smartphone nun nichts mehr voraus - neben UMTS, HSDPA, WLAN, Bluetooth, Kompass, GPS & Co. gibt es nun erstmals Multitouch auf einem Mobiltelefon mit Google-Betriebssystem. Das Hero geht sogar noch eine Stufe weiter und unterstützt im Gegensatz zum Apple-Handy sogar Flash. Wir waren bei der Vorstellung vor Ort und haben uns das Smartphone mit dem leichten Retro-Design näher angesehen.
  • HTC One X
    Stiftung Warentest Online 8/2012 Untersucht wurde ein Smartphone, das als Note ein „gut“ erhielt. In die Betrachtungen flossen Telefon, Kamera, Musikspieler, Internet/PC, GPS/Navigation sowie Handhabung, Stabilität und Akku ein.
  • LG Secret KF750
    Airgamer.de 7/2008 Das jüngste Mitglied der noblen Black Label Serie beeindruckt durch extravagante Designdetails. Der Begriff ‚Black Label‘ ist eine Art Gütesiegel, das nur LG-Handys erhalten, die eine besondere Noblesse aufweisen. Das tritt auf das Modell Secret voll und ganz zu, denn das Komfortprogramm lässt kaum Wünsche offen. Neben den Oberklasse-Standards wie HSDPA, Stereo-Bluetooth, einer guten 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus, beherrscht der Koreaner noch einige Schmankerl. So können beispielsweise sechs sogenannte M-Toy-Spiele per Touchscreen und Bewegungssensor genossen werden. Ein einem Handyspiel müssen Sie beispielsweise einen Ball quasi im Handumdrehen durch ein Labyrinth bugsieren. Die Grenze zwischen echtem Spiel und simpler Spielerei ist hier aber sehr fließend. Einzige Macke in Sachen Lieferumfang: Trotz des hohen Preises liegt keine microSD-Karte im Karton. Getestet wurden die Kriterien Joystick, Tastatur, Display, Grafikleistung und Sound.
  • Test: HTC One X
    ComputerBase.de 4/2012 Ein Smartphone stand im Fokus der Produktprüfung. Eine Endnote wurde nicht vergeben.
  • Top-Smartphone mit ungewöhnlichen Tasten
    teltarif.de 9/2013 Auf dem Prüfstand befand sich ein Smartphone, das mit der Endnote 1,2 abschnitt. Testkriterien waren technische Ausstattung, Bedienung / Handling / Software, Hardware / Verarbeitung / Material, Basis-Feature und persönliche Einschätzung.
  • Nokia Lumia 920 mit Windows Phone 8: Allrounder mit toller Kamera, gutem Display, LTE und ordentlich Gewicht
    CNET.de 11/2012 Es wurde ein Handy geprüft. Die Bewertung lautet „exzellent“.
  • HTC One M8
    notebookcheck.com 4/2014 Im Einzeltest wurde ein Smartphone in Augenschein genommen. Das Testurteil lautete „sehr gut“. Getestete Kriterien waren u.a. Spiele- und Anwendungsleistung, Konnektivität, Audio, Kamera sowie Gehäuse und Pointing Device.
  • Benachrichtigung

    Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema SWITEL Smartphones (Handys).