SWITEL Spark S5502D Test

(NFC-Handy)
Spark S5502D Produktbild
  • keine Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Displaygröße: 5,5"
  • Auflösung Hauptkamera: 8 MP
  • Dual-SIM: Ja
  • Akkukapazität: 2400 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Spark S5502D

Trennungsängste bei fehlender Steckdose

Das schweizerische Telekommunikationsunternehmen Switel hat im Herbst 2015 eine Kleinfamilie von Smartphones auf den Markt gebracht, deren vier Vertreter sich lediglich als Kandidaten für die Einsteigerklasse qualifizieren. Unter seinen Geschwistern ist das Modell Switel Spark S5502D mit den Talenten der mobilen multimedialen Kommunikation nur spärlich gesegnet und muss sich in vielerlei Hinsicht mit dem Allernötigsten begnügen. Mit einer Verteilung von 960 x 540 Bildpunkten löst das Display im Format Quarter HD auf und bleibt damit deutlich unterhalb der HD-Grenze.

Betriebssystem nicht mehr ganz taufrisch

Für die Rechenleistung ist ein Vierkern-Prozessor unbekannter Provenienz mit Taktraten bis zu 1,3 GHz zuständig. In Bezug auf die Erwartungen an die Performance der Plattform ist höchste Zurückhaltung geboten und von der sparsamen Ausstattung mit nur 1 Gigabyte Arbeitsspeicher ist kaum Entlastung für die Bewältigung der Aufgaben zu erwarten. Zur mageren Hardwareausrüstung gesellt sich mit Anroid 4.4 KitKat ein Betriebssystem, an dem der Zahn der Zeit derweil deutliche Spuren hinterlassen hat und das sich zunehmend schwertut, die Anforderungen zeitgemäßer und anspruchsvollerer Anwendungen zu schultern.

Kraftloser Akku

Es entspricht durchaus der Erwartung, dass eine Rechnerplattform mit mäßiger Leistungsfähigkeit keine superschnelle Konnektivität wie eine LTE-Verbindung ins Mobilfunknetz oder WLAN in der schnellen Variante ac anbietet. Ausnehmend befremdlich mutet hingegen an, dass der Hersteller sich nicht einmal zu einem ordentlichen Akku hat hinreißen lassen. Lediglich vier Stunden Gesprächszeit ohne Kontakt zur Steckdose sind mit Sparsamkeit eigentlich schon nicht mehr zu rechtfertigen und wirken für ein mobiles Telekommunikationsgerät reichlich beschämend.

Fazit

Vor der Investition von knapp 125 bis fast 140 Euro für das Smartphone von Switel kann eine Internetrecherche interessante Alternativen wie beispielsweise das Motorola Moto G mit besserer Konnektivität und ausdauernder Akkuleistung zutage fördern.

zu SWITEL Spark S5502D

  • Switel Smartphone eSmart M2 mit 4G, 5 qHD Display,

    Das Switel eSmart M2 ist ein Smartphone mit einfacher Bedienung. Es ist hörgerätekompatibel und verfügt über eine SOS - ,...

  • Alcatel 1X dark blue

    Display: 5, 3 Zoll | Auflösung: 960 x 480 px | Hauptkamera: 8 MP | Interner Spiecher: 16 GB | Akku: 2460 mAh

Datenblatt zu SWITEL Spark S5502D

Akkukapazität 2400 mAh
Arbeitsspeicher 1 GB
Auflösung Hauptkamera 8 MP
Ausgeliefert mit Version Android 4
Bauform Barren-Handy
Bedienung Touchscreen
Betriebssystem Android
Bluetooth vorhanden
Displayauflösung (px) 960 x 540 (16:9 / qHD)
Displaygröße 5,5"
Dual-SIM vorhanden
EDGE vorhanden
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
GPRS vorhanden
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Interner Speicher 8 GB
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
NFC vorhanden
Prozessor-Leistung 1,3 GHz
WLAN vorhanden

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen