Gut

2,2

Note aus

Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion 13.09.2019

Gar nicht so senio­rig

Passt das M6 zu mir? Hier unsere Einschätzung zum Bea-fon Smartphone, basierend auf Tests, Meinungen und Produktdaten.

Stärken

  1. Umschalten zwischen Android und Senioren-Oberfläche
  2. übergroßes Display mit extra großen Status-Icons
  3. Schnellzugriff auf SOS-Funktion mit Positionserkennung
  4. austauschbarer Akku

Schwächen

  1. grob auflösendes Display

Bea-fon M6 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,7)

    Platz 3 von 3

    Telefonieren (30%): „befriedigend“ (3,1);
    Handhabung (40%): „gut“ (2,3);
    Haltbarkeit (10%): „befriedigend“ (3,0);
    Akku (20%): „befriedigend“ (3,2).

  • „durchschnittlich“ (57%)

    Platz 6 von 8

    „... Dual-Kamera, GPS, Dual-SIM, Fingerabdruckscanner, UKW-Radio, 32 GB interner Speicher. Relativ groß und schwer. Vereinfachte Bedienung via Bea-Fon-App. Erstmalige Einrichtung etwas umständlich. SOS-App statt Notfalltaste. Akkulaufzeit im Stand-by kurz, aber Ausdauer beim permanenten Telefonieren. Ladedauer: 2 Stunden. Rückseite im Falltrommeltest beschädigt. Schutzhülle mitgeliefert.“

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    „... Die Kamera mit einer Auflösung von 13 Megapixeln reicht für die Bedürfnisse von Senioren vollkommen aus. Über das 6,26 Zoll große Display lassen sich die dargestellten Inhalte sehr gut ablesen. Das Highlight des Geräts ist jedoch die hauseigene Bea-fon-Benutzeroberfläche, die sich durch große Symbole und Bedienelemente auszeichnet und Informationen über verpasste Anrufe, eingegangene Nachrichten und das Wetter liefert.“

    • Erschienen: 28.02.2020 | Ausgabe: 2/2020
    • Details zum Test

    1,3; Oberklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „... es unterscheidet sich rein äußerlich weder optisch noch seitens der Anfassqualität von einem der vielen Mittelklasse-Smartphones ... Ausgeschlossen vom digitalen Zeitalter war gestern, das Bea-fon M6 Premium bringt auch Menschen älteren Semesters die Vorzüge eines modernen Smartphones näher und bietet bei Bedarf zusätzliche Hilfsangebote.“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „... Die Fotos sind recht hell, aber es fehlt vor allem bei schwachem Außenlicht an Schärfe. ... Bei Beafon sind die Ansätze eigentlich gut, doch nach den ersten ein oder zwei Menüebenen mit schön großen App-Symbolen verschwindet die Einfachheit zusehends ... Das Beafon M6 bietet zum niedrigsten Preis des Trios ein zeitgemäßes Design und eignet sich mit leichten Abstrichen ... für die Zielgruppe. ...“

  • „gut“

    6 Produkte im Test

    Pro: ausdauernder Akku; insgesamt überzeugendes Display; intuitive Android-Benutzeroberfläche; guter Funktionsumfang (u.a. Chatdienste, Kartendienste, Web-Browsing).
    Contra: fehlende Ausstattungsmerkmale (dedizierte Notruftaste, Hörgerätekompatibilität, kontaktlose Bezahlfunktion); bei Sonnenlicht etwas schwer ablesbar durch schwache Maximalhelligkeits- und Kontrastwerte. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Bea-fon M6

zu Bea-fon M6

  • Beafon M6s 4G Smartphone 15,9 cm (6.26 Zoll) 32 GB 1,
  • Bea-fon M6s 32 GB Schwarz (M6S_EU001B)
  • Bea-fon M6s M6S_EU001B

Kundenmeinungen (44) zu Bea-fon M6

3,4 Sterne

44 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
10 (23%)
4 Sterne
15 (34%)
3 Sterne
7 (16%)
2 Sterne
9 (20%)
1 Stern
4 (9%)

3,4 Sterne

44 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Gar nicht so senio­rig

Passt das M6 zu mir? Hier unsere Einschätzung zum Bea-fon Smartphone, basierend auf Tests, Meinungen und Produktdaten.

Stärken

  1. Umschalten zwischen Android und Senioren-Oberfläche
  2. übergroßes Display mit extra großen Status-Icons
  3. Schnellzugriff auf SOS-Funktion mit Positionserkennung
  4. austauschbarer Akku

Schwächen

  1. grob auflösendes Display

Das Bea-fon M6 steht stellvertretend für eine neue Generation von Senioren-Handys. Sie haben hier die freie Wahl, ob Sie die klassische Android-Oberfläche oder doch lieber die speziell angepasste Bea-fon-Oberfläche nutzen möchten, wobei letztere dank der großen, flexibel definierbaren Schaltflächen und extra großen Statusleiste zu Empfang und Akkustand keinesfalls nur für ältere Menschen spannend ist. So oder so haben Sie Zugriff auf eine extra raffinierte SOS-Funktion, welche neben Anrufen und SMS auch die automatische Positionsbestimmung beherrscht. Die Position wird dann einfach mit in der SMS vermerkt. Ferner können Sie sogar eine Sicherheitszone definieren: Verlässt der Besitzer des Handys eine per GPS vorher bestimmte Zone wie die nähere Hausumgebung, wird Alarm ausgelöst.

von Janko

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Smartphones

Datenblatt zu Bea-fon M6

Displaygröße

6,3 Zoll

Die Dis­play­größe fällt durch­schnitt­lich aus.

Arbeitsspeicher

2 GB

Das Gerät ver­fügt nur über wenig RAM. Sie soll­ten mit einer schwa­chen Sys­tem­leis­tung rech­nen.

Interner Speicher

32 GB

Der interne Spei­cher fällt knapp aus. Sofern mög­lich, sollte eine Spei­cher­karte nach­ge­rüs­tet wer­den.

Akkukapazität

3.600 mAh

Der Akku bie­tet nur eine unter­durch­schnitt­li­che Kapa­zi­tät. Aktu­elle Smart­pho­nes bie­ten im Mit­tel 4.300 mAh.

Gewicht

193 g

Das Gewicht ist typisch für aktu­elle Smart­pho­nes.

Aktualität

Vor 3 Jahren erschienen

Das Modell ist nicht mehr aktu­ell, im Schnitt ver­blei­ben Smart­pho­nes 2 Jahre am Markt.

Geräteklasse Einsteigerklasse
Display
Displaygröße 6,26"
Displayauflösung (px) 1520 x 720 (19:9)
Pixeldichte des Displays 274 ppi
Display-Technik IPS
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 13 MP
Mehrfach-Kamera vorhanden
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 8 MP
Front-Mehrfach-Kamera fehlt
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 9
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 2 GB
Arbeitsspeicher 2 GB
Maximal erhältlicher Speicher 32 GB
Interner Speicher 32 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Chipsatz
Prozessor-Typ Quad Core
Prozessor-Leistung 2 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
5G fehlt
NFC fehlt
Dual-SIM fehlt
Hybrid-Slot fehlt
SIM-Formfaktor Micro-SIM
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 4.0
WLAN-Standards
  • 802.11b
  • 802.11g
  • Wi-Fi 4 (802.11n)
  • Wi-Fi 5 (802.11ac)
WLAN vorhanden
GPS-Standards
  • GPS
  • GLONASS
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Ladeanschluss Micro-USB
Akku
Akkukapazität 3600 mAh
Austauschbarer Akku fehlt
Kabelloses Laden fehlt
Schnellladen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 77,34 mm
Tiefe 8,5 mm
Höhe 158,4 mm
Gewicht 193 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor vorhanden
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
3,5 mm Klinke vorhanden
Radio vorhanden
Streaming auf TV fehlt
Weitere Daten
Erhältlich mit Dual-SIM fehlt
Frontkamera-Blitz fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: M6_EU001B-1, M6_EU001B, M6_EU001BL
Weitere Produktinformationen: Das M6 besitzt eine SOS-Notruftaste für einen stillen und akustischen Alarm oder optional mit Positionserkennung oder sogar einer Sicherheitszone.

Weiterführende Informationen zum Thema Bea-fon M6 können Sie direkt beim Hersteller unter beafon.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf