Mi:Tech Fahrräder

7
  • Fahrrad im Test: Szenario 650B (Modell 2017) von Mi:Tech, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    Mi:Tech Szenario 650B (Modell 2017)

    Mountainbike; Fully; Gewicht: 14,7 kg; Rahmenmaterial: Aluminium

  • Fahrrad im Test: Tyke Pinion T1 Gates (Modell 2013) von Mi:Tech, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    Mi:Tech Tyke Pinion T1 Gates (Modell 2013)

    Trekkingrad; Hardtail; Gewicht: 14,65 kg; Rahmenmaterial: Aluminium

  • Fahrrad im Test: Trekking P1 - Pinion P1.18 (Modell 2016) von Mi:Tech, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    Mi:Tech Trekking P1 - Pinion P1.18 (Modell 2016)

    Trekkingrad; Gewicht: 17,3 kg; Rahmenmaterial: Aluminium

  • Fahrrad im Test: Tyke P1 Fat (Modell 2015) von Mi:Tech, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    Mi:Tech Tyke P1 Fat (Modell 2015)

    Fatbike, Mountainbike; Hardtail; Gewicht: 16,6 kg; Rahmenmaterial: Aluminium

  • Fahrrad im Test: Tyke P1E (Modell 2013) von Mi:Tech, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
    Mi:Tech Tyke P1E (Modell 2013)

    Trekkingrad, E-Bike; Gewicht: 24,2 kg; Rahmenmaterial: Aluminium

  • Fahrrad im Test: Tyke P1 - Pinion P1.18 (Modell 2012) von Mi:Tech, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Mi:Tech Tyke P1 - Pinion P1.18 (Modell 2012)

    Mountainbike; Hardtail; Gewicht: 13,35 kg; Rahmenmaterial: Aluminium

  • Fahrrad im Test: Tyke ROEX von Mi:Tech, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    Mi:Tech Tyke ROEX

    Mountainbike; Hardtail; Rahmenmaterial: Aluminium

Testsieger

Aktuelle Mi:Tech Fahrräder Testsieger

Tests

    • Ausgabe: 9-10/2017
      Erschienen: 08/2017
      Seiten: 11

      Läuft, läuft und läuft ...

      Testbericht über 6 No-Problem-Bikes

        weiterlesen

    • Ausgabe: 9-10/2016
      Erschienen: 08/2016
      Seiten: 15

      Schalt-Zentrale

      Testbericht über 8 Fahrräder mit Pinion-Getriebe

      Die Firma Pinion ist eigentlich noch ein sehr junges Unternehmen. In kürzester Zeit hat sich ihr Premiumtretlagergetriebe aber in der Branche etabliert und nebenbei mit dem Pinion-Fahrrad eine eigene Gattung erschaffen. An acht unterschiedlichen Modellen zeigen wir die zunehmende Vielfalt und das Potenzial der Schaltung. Testumfeld: Getestet wurden acht Fahrräder mit  weiterlesen

    • Ausgabe: 3
      Erschienen: 04/2016

      Familientreffen

      Testbericht über 10 Pinion-Bikes

      Vier ‚Geschwister‘ bilden Pinions neue Produktfamilie. Jedes ist anders, doch zusammen erobern sie dem Getriebehersteller damit neue Spielfelder. Wir haben die ganze Rasselbande einmal gegeneinander antreten lassen. Testumfeld: Im Vergleichstest wurden zehn Fahrräder mit Pinion-Antrieb getestet. Die 9-Gang-Bikes wurden jeweils „sehr gut“, die 12-Gang-  weiterlesen

Produktwissen und weitere Tests

  • Touren-Tauglich
    ElektroRad Spezial Eurobike Highlights (4/2011) Wer mehr will als in der Stadt zu fahren, braucht ein E-Rad, das für längere Ausflüge und Touren geeignet ist. Größere Akkukapazitäten und stärkere Motoren sind gefragt, wenn der Berg ruft.Auf fünf Seiten stellt die Zeitschrift aktiv Radfahren in der Beilage ‚Eurobike Highlights‘ der Spezialausgabe ElektroRad (Ausgabe 4/2011) neue Trends aus dem Bereich Tourenräder vor.
  • Siegel für Zuverlässigkeit
    aktiv Radfahren 7-8/2011 Zuverlässig und wartungsarm – das sind die Kriterien, die ein gutes Alltagsrad erfüllen muss. Ähnlich sieht es bei Reiserädern aus, die zudem noch jede Menge Kilometer und reichlich Gepäck problemlos meistern müssen. Doch wie findet man im unübersichtlichen Fahrradmarkt die Goldstücke unter den Kupfermünzen? Wir haben uns umgesehen und sind auf das ‚VSF..all-ride‘-Qualitätssiegel gestoßen. Mit diesem werden nur Produkte ausgezeichnet, die ihre Qualität und Langlebigkeit bereits im Alltag unter Beweis stellten.Auf 6 Seiten stellt die Zeitschrift aktiv Radfahren (7-8/2011) speziell zertifizierte Räder, die auf Qualität und Langlebigkeit ausgelegt sind, vor.
  • Procycling 3/2014 Super, denn dafür gibt es einen 18er, der bei mittelschneller Fahrt den großen Sprung zwischen 17er und 19er glättet. Wenn einer der besten Sprinter der Welt auf diesem Rad seine Siege holt, muss die Steifigkeit hoch sein, und in der Tat lässt sich das Ridley blitzschnell auf Touren bringen. Wer sich auf dem Noah Fast in den Gegenwind bohrt, profitiert nicht zuletzt vom mit 7,6 Kilo vergleichsweise hohen Gewicht der Aero-Maschine.
  • Dauerläufer
    ElektroRad 1/2014 Leichter Tourer für Tagesausflüge Bekannt ist der Fahrradhersteller Kettler vor allem für die Produktion von Alurädern. Schon 1977 brachten die Sauerländer das weltweit erste "Kettler Alurad" auf den Markt und beschehrten der Fahrradwelt einen ungeahnten Boom. Auch das aktuelle Modell aus der Kettler "Performance"-Reihe basiert auf einem Aluminiumrahmen. Mit einem Gesamtgewicht von fairen 22,8 Kilogramm (voll ausgestattet, mit Pedalen) folgt man bei Kettler dem Trend zum leichteren E-Bike.
  • Einstellungssache
    aktiv Radfahren 7-8/2013 (Juli/August) Wie sieht ein Fitting-Vorgang bei Euch aus? Wir vermessen Rad und Fahrer, klären Einsatzbereich, Wünsche und Ziele bis ins Detail und optimieren schlussendlich das Rad auf den Fahrer. Über unsere Produkte BikeScanner, BikeManager und Powerforce gehen wir genau auf die Bedürfnisse unserer Kunden ein und bieten damit verschiedene Bausteine vom Normalradfahrer bis hin zu professionellen Bewegungsanalysen für Profisportler. Was macht das "Radlabor" so besonders?
  • Procycling 5/2013 auch das Gewicht von gut siebeneinhalb Kilo ist guter Durchschnitt im Preisbereich um 2.500 euro; insgesamt liefert der newcomer also eine überzeugende leistung ab. Mal sehen, was noch so kommt. Ridley Fenix Classic Leckerli für Pflaster-Fans MIT eIneM MODell wie dem Fenix, das speziell für die Klassiker konstruiert wurde und bei hoher Steifigkeit besonders viel Komfort bieten soll, dürften sich die Belgier von ridley noch mehr Freunde machen, als die erfolgreiche Marke ohnehin schon hat.
  • Fest im Sattel
    active 3/2011 Hinauf zu den Bergspitzen: RUND ]UM ST. MORITZ gerät die Radtour zum spektakulären Erlebnis.
  • Yeti SB-66
    World of MTB 10/2011 Optisch ist es alles andere als zurückhaltend ... und wie schlägt sich das neueste Trail-Biest von Yeti dort, wo es drauf ankommt?
  • Menschen! Technik! Sensation?
    RennRad 11-12/2009 Trotz der Konkurrenz durch die ‚Bike Expo‘ wenige Wochen zuvor konnte die Eurobike im Vergleich zum Vorjahr zulegen. Mehr Austeller, mehr Besucher und ein noch größeres Medieninteresse haben die Eurobike 2009 erneut zu einem Treffen der Superlative gemacht.In diesem 12-seitigen Ratgeber der Zeitschrift Rennrad Radsportmagazin (11-12/2009) werden die neuesten Produkte von der Eurobike vorgestellt.
  • Green light
    RADtouren 2/2015 Superleicht und trotzdem alles dran: So lautet das Versprechen des Bielefelder Fahrradherstellers Gudereit, das er beim SX-50 Evo voll eingehalten hat.Ein Trekkingbike wurde getestet. Es erhielt das Testurteil „sehr gut“. Als Bewertungskriterien dienten Fahrleistungen, Komfort, Ausstattung sowie Preis/Leistung. Zusätzlich sind der Einsatzbereich, die Sitzposition und das Fahrverhalten eingeschätzt worden.
  • Edel & Schnell
    ElektroRad 4/2013 E-LOM steht für ‚Electric Locomotion‘, was so viel wie ‚elektrisch unterstützte Fortbewegung‘ bedeutet und das Wesen des Pedelecs im Kern trifft. Die Fahrradmacher aus Großostheim in Nordbayern sind seit 2010 am Start und haben sich auf den Bau von hochwertigen E-Mountainbikes spezialisiert. Mit dem TwentyNine stellen die Entwickler um Daniel Lippert ein Rad für Puristen vor. ...Im Check war ein Pedelec, das ohne Endnote blieb.
  • Benachrichtigung

    Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Mi:Tech Fahrräder.