8 Fahrräder mit Pinion-Getriebe: Schalt-Zentrale

aktiv Radfahren: Schalt-Zentrale (Ausgabe: 9-10/2016) zurück Seite 1 /von 15 weiter

Inhalt

Die Firma Pinion ist eigentlich noch ein sehr junges Unternehmen. In kürzester Zeit hat sich ihr Premiumtretlagergetriebe aber in der Branche etabliert und nebenbei mit dem Pinion-Fahrrad eine eigene Gattung erschaffen. An acht unterschiedlichen Modellen zeigen wir die zunehmende Vielfalt und das Potenzial der Schaltung.

Was wurde getestet?

Getestet wurden acht Fahrräder mit Pinion-Getriebe. Sie erhielten allesamt die Note „sehr gut“. Für jedes Fahrrad wurde eine Einschätzung zum Fahrverhalten von Sport bis Tour abgegeben.

  • Levante Pinion P1.18 (Modell 2017)

    Böttcher Levante Pinion P1.18 (Modell 2017)

    • Typ: Trekkingrad;
    • Gewicht: 16,2 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“

    „... Das Levante lässt sich trotz Einrohrrahmen-typischer Schwingungsanflüge nicht aus der Ruhe bringen. Seine Stabilität drückt sich auch in einer straffen, sportlichen Abstimmung aus, die zu ebenfalls sportlicher Entfaltung führt. Nicht zuletzt dank des zentralen Getriebes kann sich die Beinkraft sehr gut entwickeln. Dazu passt sowohl die leicht sportliche Sitzposition als auch die frische Spritzigkeit. ...“

  • Racemaxx 29

    Maxx Racemaxx 29" Pinion 12 Gg (Modell 2017)

    • Typ: Mountainbike;
    • Gewicht: 13,3 kg;
    • Felgengröße: 29 Zoll

    „sehr gut“

    „... auf den schlauchlosen Reifen rollt das Racemaxx wunderbar leicht bei exzellenter Beschleunigung. Das 12er-Getriebe ist auch sportlich auf Vortrieb getrimmt. Beim Auf und Ab im Rennmodus kann es aber Getriebe-typisch mit einer knackig schnellen Kettenschaltung nicht ganz mithalten. Die Übersetzung bewegt sich aber durchaus zwischen dem Bezwingen steiler Rampen und rasantem Tempo. ...“

  • Szenario 650B (Modell 2017)

    Mi:Tech Szenario 650B (Modell 2017)

    • Typ: Mountainbike;
    • Gewicht: 14,7 kg;
    • Felgengröße: 27,5 Zoll

    „sehr gut“

    „... Der Kurvendreh kommt ... flüssig aus dem wendigen Hinterbau. Dabei sorgen die griffigen Reifen und das 150 Millimeter-Fahrwerk für die nötige Bodenhaftung. Das schwere, zentrale Getriebe bringt dem Rad einen tiefen Schwerpunkt, was sich zusätzlich sehr positiv auf ein stabiles Fahrverhalten und eine sehr gute Kontrolle auswirkt. Anzahl und Abstufung der Gänge passen sehr gut in das Trailbikekonzept ...“

  • Argos - Pinion P1.18 (Modell 2017)

    Patria Argos - Pinion P1.18 (Modell 2017)

    • Typ: Reiserad;
    • Gewicht: 17,8 kg;
    • Felgengröße: 26 Zoll

    „sehr gut“

    „Das Patria Argos ist ein vielseitiges und in allen Belangen fein abgestimmtes sportliches Rad, das dennoch robust genug ist, um die Sehnsucht nach fernen Radreiseabenteuern zu stillen. Dafür aber auch etwas schwerer.“

  • 853 E-Reiserad Pinion (Modell 2017)

    Rennstahl 853 E-Reiserad Pinion (Modell 2017)

    • Typ: Reiserad, E-Trekkingrad;
    • Gewicht: 26,1 kg;
    • Motor-Typ: Hecknabenmotor

    „sehr gut“

    „... Durch die zusätzliche Masse wird das Rennstahl erstaunlicherweise eher steifer und stabiler als ohne – und laut Hersteller ist derselbe Rahmen verbaut – man spürt das unterwegs an den doch härteren Stößen und an der sehr guten Fahrstabilität. Voll unterstützt von den Extra-Watt beschleunigt das sehr leicht rollende Rad sportlich bis zur zulässigen Höchstgeschwindigkeit ...“

  • Wilhelm 9-Gang (Modell 2017)

    Schindelhauer Bikes Wilhelm 9-Gang (Modell 2017)

    • Typ: Urban Bike;
    • Gewicht: 12,2 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“ – Design-Tipp

    „... Das extrem kompakte Rad mit kurzem Radstand sprüht vor Agilität. Dabei bleibt man aber jederzeit Herr, oder Frau, über das Rad. Kombiniert mit sehr hoher Stabilität über das gesamte Konstrukt ergibt sich ein kontrollierbar wendiges Fahren, das ideal für den Stadtverkehr ist. Wenn es von Ampel zu Ampel geht, profitieren Wilhelm-Fahrer von der exzellent direkten Kraftübertragung und Beschleunigung. ...“

  • Via Veneto Xpress (Modell 2017)

    Tout Terrain Via Veneto Xpress (Modell 2017)

    • Typ: Trekkingrad;
    • Gewicht: 16,7 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“ – Preis-Leistung

    „... Zu der sportlichen Tendenz passt die gerade Gabel sowie die Drehfreudigkeit über das Vorderrad. Dieser Agilität steht andererseits eine gute, ausgewogene Spurtreue gegenüber. Auf Touren eingesetzt entschleunigt die Schaltung das Rad und sorgt für ein gefälliges Ambiente. ...“

  • T-900 Pinion C1 12-Gang (Modell 2017)

    VSF Fahrradmanufaktur T-900 Pinion C1 12-Gang (Modell 2017)

    • Typ: Trekkingrad;
    • Gewicht: 16,3 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“ – Preis-Leistung

    „... Vom ersten Meter an fühlt sich das T-900 vertraut an mit seiner komfortablen, leicht sportlichen Tourengeometrie. Auch der Antrieb versprüht gleich eine gute Harmonie in diesem System. Durch die etwas breitere Abstufung passt das Getriebe gut zum Tourencharakter und erzeugt eine spürbar angenehme schrittweise Beschleunigung, ohne zu große Sprünge zu machen. ...“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrräder