Cobra Bikes Fahrräder

13
  • Gefiltert nach:
  • Cobra Bikes
  • Alle Filter aufheben
  • Fahrrad im Test: CR 8.5 Durin von Cobra Bikes, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Mountainbike
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: CC 5.0 von Cobra Bikes, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
    • Gut (2,5)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Crossrad
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: CP 5.0 von Cobra Bikes, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Mountainbike
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: Cross CC 7.0 von Cobra Bikes, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Crossrad
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: CC 7.0 von Cobra Bikes, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Crossrad
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: CT 8.0 von Cobra Bikes, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingrad
    weitere Daten
  • Cobra Bikes CC 4.0

    Fahrrad im Test: CC 4.0 von Cobra Bikes, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Crossrad
    weitere Daten
  • Cobra Bikes CTL

    Fahrrad im Test: CTL von Cobra Bikes, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingrad
    weitere Daten
  • Cobra Bikes CC 6.0

    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Crossrad
    weitere Daten
  • Cobra Bikes CT 5.5

    Fahrrad im Test: CT 5.5 von Cobra Bikes, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingrad
    weitere Daten
  • Cobra Bikes CT 5.0

    Fahrrad im Test: CT 5.0 von Cobra Bikes, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingrad
    weitere Daten
  • Cobra Bikes CT 3.0

    Fahrrad im Test: CT 3.0 von Cobra Bikes, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingrad
    weitere Daten
  • Cobra Bikes CP 7.0

    Fahrrad im Test: CP 7.0 von Cobra Bikes, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Mountainbike
    weitere Daten

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
    • aktiv Radfahren

    • Ausgabe: 6/2019
    • Erschienen: 05/2019
    • Mehr Details

    Schick in der Stadt

    Testbericht über 3 Fahrräder
    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    zum Test

    • aktiv Radfahren

    • Ausgabe: 5/2010
    • Erschienen: 04/2010
    • Seiten: 9
    • Mehr Details

    Getrennte Wege

    Testbericht über 10 Fahrräder

    Als Trekkingradfahrer lässt man es eher gemütlich angehen. Doch jetzt ist Schluss mit Müßiggang! Hier kommen zehn Sportboliden für Fahrdynamik und Fahrspaß pur. Testumfeld: Im Test waren zehn Sporträder. Als Bewertungskriterien dienten unter anderem Ausstattung und Preis/Leistung. Zudem wurden die Eignungen in den Bereichen Fahrverhalten und Sitzposition angegeben.

    zum Test

    • aktiv Radfahren

    • Ausgabe: 1-2/2010
    • Erschienen: 12/2009
    • Seiten: 19
    • Mehr Details

    Lebensmittel

    Testbericht über 31 Fahrräder

    Das Trekkingrad nimmt auch im Alltag eine wichtige Stellung ein, ist daher für viele im doppelten Wortsinn Lebensmittel. Wir haben die wichtigsten Modelle 2010 von günstig bis exklusiv unter die Lupe genommen! Testumfeld: Im Test befanden sich 31 Trekkingräder, die Bewertungen von „überragend“ bis „befriedigend“ erhielten. Als Testkriterien dienten Ausstattung und

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Cobra Bikes Fahrräder.

Weitere Tests und Ratgeber

  • Santa Cruz Solo
    MountainBIKE 11/2013 Die Kalifornier setzen am neuen Tourenfully Solo auf 27,5"-Laufräder. Der Nobelhobel im ersten Test. Ein Bike befand sich im Praxistest, blieb jedoch unbenotet.
  • In Rudi Altigs Badewann
    RennRad 1-2/2012 Bad Krozingen im Schwarzwald hat neben tollen Strecken durchaus auch etwas Radsport-Tradition zu bieten. Im Oktober war der Kurort Schauplatz des ersten RennRad-Testcamps – und hat Lust auf mehr gemacht.
  • Lohnende Ziele für große Pläne
    bikesport E-MTB 1-2/2012 Wer in der kommenden Weltcup-Saison vorne mitspielen möchte, muss schon im Winter kräftig in die Pedale treten. Vier Weltcup-Teams verraten, wo sie in dieser Saison im Winter-Trainingslager an ihrer Form feilen. Auf diesen 6 Seiten werden durch die Zeitschrift bike sport (1-2/2012) vier Trainingslager für Profi-Radsportler vorgestellt.
  • Die fünf besten Tricks von Sam Pilgrim
    World of MTB 3/2012 Sam Pilgrims Jahr war voller Siege und Podiumsplätze bei den härtesten Contests auf dem Planeten. Hier sind seine fünf Toptricks, mit denen er ein sensationelles Jahr hatte!
  • Knigge für Radler
    Fahrrad News 2/2012 Partner statt Rambo: Sich im Straßenverkehr Freunde zu machen, ist gar nicht schwer. Fahrrad News hat ein paar typische Fälle herausgesucht, die für Stress im Verkehrsgewühl sorgen - und gibt Tipps für einen besseren Umgang miteinander.
  • Das Sommer-Bike
    CYCLE 3/2016 Ebenso wichtig für das Konzept eines Genießer-Bikes ist die halb aufrechte Sitzhaltung. Sie erlaubt die Entdeckung der Umwelt, während man gleichzeitig im Flow dahingleitet. Des halb stimme ich auf weiten Strecken der Testfahrt mit dem Hersteller überein, der behauptet, das Fahrrad selbst könne man vergessen und einfach nur die Tour genießen. Jedenfalls funktioniert das so lange, bis man von Asphalt auf Kopfsteinpflaster wechselt.
  • RennRad 1-2/2015 Jeder Mitarbeiter, der bei der Herstellung des Rads mitgewirkt hat, unterschreibt eine Geburtsurkunde. Mehr Herzblut geht fast nicht. Um was es beim Passoni geht, erkennt man am Namen: Leidenschaft, italienische Leidenschaft für den Radsport. Das Top Force ist etwas Besonderes, nicht nur, weil es aus Titan ist. Die Verarbeitung, die Ausstattung, die Details machen das Rad zu dem, was es ist: ein Einzelstück.
  • World of MTB 5/2014 Der knappe Federweg von 95 Millimetern kann vom Lenker aus verstellt werden und sorgt dafür, dass Anstiege und Ziehwege mit möglichst wenig Kraftverbrauch überwunden werden können. Beim "klassischen" Alpencross sind verblockte Trails sowieso die Ausnahme, und das Naturerlebnis steht klar im Vordergrund.
  • aktiv Radfahren 1-2/2014 Schön aufrecht rollt es sich leicht dahin, der Lenker mit edlen Ledergriffen liegt perfekt in der Hand. Die Felgenbremsen benötigen Einbremszeit, gleichzeitiger Einsatz des Rücktritts verbessert die Verzögerung. Frontlicht: LED wäre besser als Halogen. Panther Polaris 1.0 Das Polaris sorgt für Aufsehen - mit seinerfiligranenOptik,derMischung aus Retro und Moderne.
  • Procycling 11/2013 Die Hinterstreben sind in der Mitte flach ausgeführt, was für komfortablen Flex sorgen soll. Die Gabel ist im oberen Bereich nach hinten versetzt und läuft dünn aus, was ebenfalls den Komfort erhöht. Mit Sram Red 22 und leichten Reynolds Assault ist das Bergamont top ausgestattet. Der Yaw-Umwerfer wird per Schelle geklemmt, wobei das Sitzrohr im Klemmbereich haftungsfördernd aufgeraut ist. Eine Schelle kann sich im Sturzfall als die sichere Alternative erweisen.
  • Eurobike 2010
    aktiv Radfahren 11-12/2010 Die Räder glänzen mit lackierten Anbauteilen (Gepäckträger, Kettenkasten und Felgen in Rahmenfarbe) und überlegten Details wie stabilen Gepäckträgern, festen Schutzblechen. Sie sind zuverlässige, stabile und dank dicker Reifen komfortable Begleiter im Classic Style. Das Summerville N7 kommt mit einer 7-Gang-Nabenschaltung, das N3 mit 3-Gang-Getriebe. Beide sind in 28 und 26 (kleine Größen) Zoll erhältlich. Preis 499 oder 599 Euro.
  • aktiv Radfahren 1-2/2010 Unerheblich, dass die Schaltung nur 7 Gänge hat. Zu hart abgestimmt: Federstütze des Musterrads. Testurteil Sehr gut Fazit: Traumhaft zu fahren, angenehm im Umgang, feine Optik. Macht Freude! Das Premio SL 8-Gang gehört seit Jahren zu den beliebtesten Stadträdern Deutschlands – optisch chic, das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt. Für Komfort sind eine Federgabel, breitere Reifen und die Federstütze plus Gel-Sattel zuständig. Ideal für die Stadt: der tiefe & breite Einstieg.
  • Genial für nah und fern!
    aktiv Radfahren 6/2009 Ein Rad von Koga ist für viele ein Traum. Wenn es zudem aus dem auf Wunsch zusammenstellbaren ‚Signature‘-Programm stammt, wird fahrbare Realität daraus!
  • Die sogenannten Cyclocrosser haben die Tester der Zeitschrift ''aktiv Radfahren'' schwer begeistert. Zwar haben die Räder auch ihre Nachteile – vor allem die Bremsen ruckeln und die Kette schlägt an – doch seien sie die ''besten Allrounder'' mit dem höchsten Maß an Fahrspaß, die die Testfahrer sich vorstellen können. Außerdem erwies sich die Familie der Cyclocrosser als extrem vielseitig: Für jeden Radfahrertyp bieten sich andere Modelle an.
  • Saisonvorschau
    bikesport E-MTB 3/2008 Für die Profi-Mountainbiker wird es ein langes und anstrengendes Jahr. Einige neue Austragungsorte wurden in den UCI Terminkalender aufgenommen. Und auch für Hobby- und Marathonfahrer gilt es 2008, jede Menge Termine vorzumerken. Alle wichtigen Termine für 2008 in Sachen Etappenrennen, Marathon und Co. können Sie hier in diesem Artikel nachlesen.
  • Von Rüben, Kraut und anderem Gemüse
    aktiv Radfahren 5/2008 138 Kilometer schlängelt sich der Kraut- und Rüben-Radweg durch die Südpfalz, genauer gesagt von Schweigen-Rechtenbach bis Bockenheim. Das Radeln kann dort schnell zur Nebensache werden, zu verlockend ist der Zwischenstopp bei erntefrischem Obst und Gemüse, das viele Hofläden entlang der Strecke anbieten. Und wer dann doch einige Kilometer hinter sich gebracht hat, belohnt sich am besten mit einem Schoppen Wein - der schmeckt unter der pfälzischen Sonne besonders lecker … aktiv Radfahren schickt Sie in Ausgabe 5/2008 auf eine kulinarische Radreise entlang des Kraut- und Rüben-Radwegs durch die Südpfalz. Auf zwei Seiten erfahren Sie viel Informatives über diesen idyllischen Radweg.
  • Endlich: Gaastra für alle
    Trekkingbike 6/2011 Billig-Marke wird das keine: Unter eigenem Namen stellt Idworx-Macher Gaastra nächstes Jahr grundsolide Stahl-Räder in die Shops.
  • Stolzer Seeteufel
    Procycling 12/2010 Ab sofort segelt NeilPryde auch auf der Straße! Procycling-Startester Marcel Wüst schnappte sich den Rennrad-Prototypen der Windsurfing-Experten und schloss spontan Freundschaft. Was längst nicht nur an dem schönen Wetter und den tollen Laufrädern lag, wie der Kölner später in seiner Heimat herausfand.