Sony Monitore

60
  • Monitor im Test: SDM-HS94P von Sony, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
  • Monitor im Test: SDM-P234 von Sony, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
  • Monitor im Test: SDM-E96D von Sony, Testberichte.de-Note: 2.8 Befriedigend
  • Monitor im Test: LMD-2341W von Sony, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Monitor im Test: LMD-2030 W von Sony, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • Monitor im Test: SDM-HS95P von Sony, Testberichte.de-Note: 3.3 Befriedigend
  • Monitor im Test: BVM-E250 von Sony, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Sony BVM-E250

    24,5"; OLED

  • Monitor im Test: PVM-L2300 von Sony, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Monitor im Test: LMD-2450 W von Sony, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Monitor im Test: SDM-E76D von Sony, Testberichte.de-Note: 3.1 Befriedigend
  • Monitor im Test: LMD-2110 W von Sony, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Monitor im Test: GDM-F520 von Sony, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Monitor im Test: SDM-N80 von Sony, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Monitor im Test: SDM-P82 von Sony, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Monitor im Test: SDM-S81b von Sony, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Monitor im Test: Multiscan A200 von Sony, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • Monitor im Test: GDM F400 von Sony, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • Monitor im Test: SDM-HS74 von Sony, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    Sony SDM-HS74
  • Monitor im Test: x72 von Sony, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    Sony x72
  • Monitor im Test: Multiscan G200 von Sony, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    Sony Multiscan G200
  • 1
  • 2
  • 3
  • Weiterweiter

Testsieger

Aktuelle Sony-Monitore Testsieger

Tests

    • Ausgabe: 3
      Erschienen: 03/2011
      Seiten: 6

      Test: 3 Vorschaumonitore für den Schnittplatz

      Kontrollzwang

      Drei Monitore, ein Einsatzgebiet: der Schnittplatz. Doch die drei Kandidaten zielen auf sehr unterschiedliche Ansprüche zu entsprechenden Preisen. Testumfeld: Im Test waren drei Monitore. Als Testkriterien dienten Bedienung, Verarbeitung, Ausstattung, Bildqualität SD und HD und Handbuch.  weiterlesen

    • Ausgabe: 6
      Erschienen: 09/2009
      Seiten: 6

      Die Filmkritiker

      Testbericht über 4 Sony-Monitore

      Filme sind Geschmackssache, schlechte Bildqualität nicht. Profi-Videomonitore decken Bildfehler schon während der Produktion auf. Bekommt das auch ein PC-Kontrollschirm hin? Testumfeld: Im Test befanden sich vier Monitore, von denen drei mit „sehr gut“ und einer mit „gut“ bewertet wurden.  weiterlesen

    • Ausgabe: 3-4/2011
      Erschienen: 02/2011

      TEST: Sony-Monitor LMD 2110W

      Der Video-PROFI

      Kein PC-Schirm mit zusätzlichen Videoeingängen, sondern ein echter Videomonitor ist der neue Sony-LCD. Testumfeld: Einzeltest.  weiterlesen

Produktwissen und weitere Tests zu Sony Screens

  • Samsung hat kürzlich auf der Fachmesse SID 2010 einen Monitor mit einer Displaygröße von 18,5 Zoll präsentiert, der seinen Strombedarf allein über die USB-Schnittstelle zieht. Möglich macht dies ein Verbrauch des Gerätes von 6,3 Watt, den er wiederum seiner LED-Hintergrundbeleuchtung sowie einer verbesserten Lichtdurchlässigkeit des TN-Panels verdankt. Es gibt zwar schon etliche Displays, die wie der von Samsung vorgeführte Prototyp ebenfalls allein über USB mit dem PC verknüpft sind und ohne Netzteil auskommen. Die Displaygröße ist jedoch bis dato auf 7 Zoll beschränkt.
  • Technik des LCDs
    PC Games Hardware 6/2011 Mithilfe der Verdoppelung der Datenleitungen (Duallink-DVI) - und damit der Bandbreite - sind 330 Megapixel pro Sekunde möglich, was 2.560 × 1.600 Pixel bei 60 Hertz ermöglicht. Netzteil Die Elektronik im LCD arbeitet in der Regel mit 5 Volt Gleichspannung, daher verfügt jeder Bildschirm über ein externes oder internes Netzteil. Dieses Schaltnetzteil erzeugt aus den 230 Volt Wechselspannung die notwendige Gleichspannung.
  • Rechen-Power für Fotografen
    FineArtPrinter 3/2011 Bei 6 GB Arbeitsspeicher und einer 2-Gigabyte-SATA3-GBit/s-Festplatte erhält man für 2800 Euro Leistung satt und viele Ausbau- und Anschlussmöglichkeiten. Kommt für 900 Euro noch der Monitor dazu, liegen wir sogar unter dem Preis des Mac Pro von Apple ohne Monitor. WAS IST NOCH SINNVOLL? Bitte organisieren Sie eine externe Datensicherung oder besser noch eine Datenaufbewahrung. Sie ist meiner Meinung nach mindestens so wichtig wie der Rechner.
  • Gesund arbeiten
    Business & IT 1/2009 Arbeitsplätze müssen nicht nur technisch optimal ausgestattet sein. Noch wichtiger ist die Ergonomie. Doch was unter gesundheitlicher Betrachtung angemessen ist, scheinen Mediziner und Marketing-Spezialisten unterschiedlich zu beurteilen, denn so mancher ‚gesunde‘ Schweden-Kniehocker oder Sitzball ist schnell wieder in der Abstellkammer verschwunden. Business&IT stellt ergonomische Konzepte vor und zeigt passendes IT-Gerät nebst Mobiliar.
  • Bei einem Test der Zeitschrift „Hardwareluxx“ präsentierten sich alle vier Testkandidaten leistungsmäßig auf einem hohem Niveau. Die Unterschiede lagen vor allem im Detail oder im bevorzugten Einsatzgebiet. So empfiehlt sich der Samsung SyncMaster 2343BW wegen seiner hohen Auflösung und guten Ergonomie als Büromonitor. Die schnellste Reaktionszeit wiederum bot der Asus VW246H . Der gut ausgestattete Media-Experte ist damit auch für Spieler interessant. Den geringsten Stromhunger wiederum legte der BenQ E2200HD an den Tag.
  • Kuck mal, wer da spricht
    FACTS 12/2006 Sony ermöglicht mit dem PCS-TL30P den einfachen Einstieg in die professionelle Videokonferenz.
  • HD-Display fürs Schnittstudio
    VIDEOAKTIV 4/2005 HDV-Cutter brauchen für hoch auflösende Videos adäquate Kontrollmöglichkeiten am Schnittplatz. Mit der LCD-Schnittmonitor-Serie ‚LMD‘ hat Sony Professional etwas Passendes.
  • Sony HT75W
    GameStar 7/2005 Für 700 Euro verkauft Sony mit dem HT75W PC-Flachmonitor und Breitbild-TV in einem.
  • Sony SDM-HS73
    PC Action 9/2004 Sony setzt mit dem Spiele-TFT SDM-HS73 auf extravagantes Design und innere Werte. Kabel und Anschlüsse, die die sonst makellose Optik stören würden, verschwinden daher hinter einer Abdeckung.
  • Sony SDM-S75AB
    CNET.de 11/2005 Der ganz in Schwarz gehaltene, matt strukturierte SDM-S75AB ist das Einsteigermodell aus der neuen Sony-Reihe der schnörkellosen Business-Monitore mit 17 Zoll.
  • Benachrichtigung

    Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Sony Displays.

Sony Bildschirme

Sony stellt ausschließlich TFT-Monitore für professionelle Anwendungen und seine Vaio-Computer her, die durch hohe Farbtreue auffallen. Die neuen Modelle besitzen große Bilddiagonalen von 20 Zoll und mehr und sind HDMI-fähig. Sie wurden speziell zur Videoverarbeitung entwickelt und sind daher teils auch zu HDV-Camcordern kompatibel.