Gimp Bildbearbeitungsprogramme

27
  • Bildbearbeitungsprogramm im Test: 2.8 von Gimp, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend
    Gimp 2.8

    Betriebssystem: Mac OS X, Linux, Win; Freeware; Professionelle Bildbearbeitung

  • Bildbearbeitungsprogramm im Test: 2.8.14 von Gimp, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Gimp 2.8.14

    Betriebssystem: Win 8, Win 7, Mac OS X, Win Vista, Win 10, Linux, Win; Freeware; Fotoverwaltung, Nachbearbeitung, Einfache Bildbearbeitung, Professionelle Bildbearbeitung

  • Bildbearbeitungsprogramm im Test: 2.8.2 von Gimp, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
    Gimp 2.8.2

    Betriebssystem: Mac OS X, Linux, Win; Freeware; Professionelle Bildbearbeitung

  • Bildbearbeitungsprogramm im Test: 2.6 von Gimp, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
    Gimp 2.6

    Betriebssystem: Win 2000, Win 98, Mac OS X, Win XP, Win Vista, Linux; Freeware; Professionelle Bildbearbeitung

  • Bildbearbeitungsprogramm im Test: 2.2 von Gimp, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend
  • Bildbearbeitungsprogramm im Test: Extensions von Gimp, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Gimp Extensions

    Betriebssystem: Linux, Win; Freeware; Nachbearbeitung, Fotoeffekte

  • Bildbearbeitungsprogramm im Test: 2.8.6 von Gimp, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Gimp 2.8.6

    Betriebssystem: Mac OS X, Linux, Win; Freeware; Professionelle Bildbearbeitung

  • Bildbearbeitungsprogramm im Test: 2.6.6 von Gimp, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Gimp 2.6.6

    Betriebssystem: Linux, Mac OS, Win; Freeware; Professionelle Bildbearbeitung

  • Gimp shop 2.2.8

    Betriebssystem: Win XP

  • Gimp 2.4.5

    Betriebssystem: Win XP; Freeware; Professionelle Bildbearbeitung

  • Gimp 2.4.1

    Betriebssystem: Linux, Mac OS, Win

  • Gimp 2.2.10
  • Gimp 2.2.7
  • Bildbearbeitungsprogramm im Test: 2.6.11 von Gimp, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    Gimp 2.6.11

    Betriebssystem: Mac OS X, Linux, Win; Freeware; Professionelle Bildbearbeitung

  • Bildbearbeitungsprogramm im Test: 2.7.3 von Gimp, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    Gimp 2.7.3

    Betriebssystem: Mac OS X, Linux, Win; Freeware; Professionelle Bildbearbeitung

  • Bildbearbeitungsprogramm im Test: 2.6.7 (für Mac) von Gimp, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    Gimp 2.6.7 (für Mac)

    Betriebssystem: Mac OS X; Freeware; Nachbearbeitung, Einfache Bildbearbeitung

  • Gimp 2.6.3

    Betriebssystem: Mac OS X, Win XP, Win Vista; Freeware; Professionelle Bildbearbeitung

  • Gimp 2.2.9
  • Bildbearbeitungsprogramm im Test: 2.6.1 von Gimp, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    Gimp 2.6.1

    Betriebssystem: Mac OS X, Win XP, Linux; Freeware; Professionelle Bildbearbeitung

  • Gimp 2.2.8
  • 1
  • 2
  • Weiterweiter

Testsieger

Aktuelle Gimp Bildbearbeitungsprogramme Testsieger

Tests

  • Ausgabe: 11
    Erschienen: 10/2015
    Seiten: 5

    Mega Pixel für wenig Geld

    Testbericht über 4 Bildbearbeitungsprogramme

    Photoshop ist das Synonym für Bildbearbeitung – doch für OS X gibt es mehrere spannende und vor allem deutlich preiswertere Alternativen. Wer kann hier dem Platzhirsch von Adobe Kontra geben? Wir machen den großen Check. Testumfeld: Im Vergleich waren vier Bildbearbeitungsprogramme, darunter drei kostenpflichtige Produkte mit den Gesamtwertungen 1,8 bis 2,  weiterlesen

  • Ausgabe: 5
    Erschienen: 10/2015
    Seiten: 2

    GIMP: Gratis hat seinen Preis

    Testbericht über 1 Gimp Bildbearbeitungsprogramm

    GIMP kostet nichts und kann viel. Doch das Programm für Windows, Mac und Linux hat auch Mängel. Testumfeld: Getestet wurde eine Bildbearbeitungssoftware. Eine Endnotenvergabe erfolgte nicht.  weiterlesen

  • Ausgabe: Nr. 10 (Oktober 2013)
    Erschienen: 09/2013
    Seiten: 6

    Parallel-Universen

    Testbericht über 10 Bildbearbeitungsprogramme

    Adobe vertreibt das neue Photoshop CC nur noch im Abo. Dies stößt bei vielen Anwendern auf Kritik. Wir haben deshalb untersucht, wie viel Photoshop in anderen Bildbearbeitungstools steckt. Und siehe da: Es existiert tatsächlich, das Universum neben Adobes Creative Cloud. Testumfeld: Im Praxischeck waren 10 Bildbearbeitungstools. Es wurden keine Endnote vergeben.  weiterlesen

Produktwissen und weitere Tests

  • Schöne Fotos mit einem Klick
    PC-WELT 4/2012 Mit den richtigen Programmen verwalten, optimieren und präsentieren Sie Ihre Fotos mit minimalem Aufwand. Die nötigen 1-Klick-Tools finden Sie auf der Heft-DVD/CD, die besten Tipps hier.PC-WELT verrät in diesem 3-seitigen Artikel ein paar Tricks zur digitalen Bildbearbeitung mit Programmen wie „Studioline Classic“, „Photomizer“, „Picasa“ und „Movie Story“.
  • PicGIF
    MAC LIFE 4/2014 Animierte GIFs: Seit einigen Jahren erlebt das Bildformat eine Renaissance und mit ihm Programme zum Erstellen der Animationen.Eine Bildbearbeitung befand sich auf dem Prüfstand und erhielt eine 3,3 als Benotung. Testkriterien waren Dateigröße, Funktionen und Bedienung.
  • Surreales Spiegelkunstwerk
    DigitalPHOTO 11/2013 Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie in wenigen Minuten aus einem klassischen Naturbild eine interessante, abstrakte Bildkomposition zaubern: Der Trick ist eine einfache Spiegelung.
  • Fotos komplett menschenleer
    DigitalPHOTO 10/2013 Wir zeigen Ihnen, wie Sie einfach und schnell störende Objekte aus Ihrem Bild entfernen. Alles, was Sie dafür brauchen, sind mehrere Fotos der Szene, die Sie in Photoshop Elements kombinieren.
  • Perfekter Foto-Workflow
    DigitalPHOTO 4/2013 Die Aufnahmen sind gemacht, nun geht es an den Feinschliff am Computer. Fotopraxis-Redakteurin Ana Barzakova zeigt Ihnen, wie Sie Ihre Bilder mit Lightroom 4 effektiv sortieren, die Belichtung und Farben optimieren – und endlich alle RAW-Vorteile Ihrer DSLR nutzen.
  • Gratis-Originale
    PCgo 5/2013 Teure Software geschenkt: Einige Hersteller bieten einst hochpreisige Software jetzt gratis an. Darunter Programme von Adobe, Microsoft und Nero. Woher Sie diese bekommen, lesen Sie hier.
  • Perfekte Farbkorrektur
    DigitalPHOTO 5/2013 Zu warme oder zu kalte Farben gehören ab sofort der Vergangenheit an. Wir zeigen Ihnen in unserer neuen Dunkelkammer-Serie zu Lightroom 4, wie Sie Bilder mit optimaler Farbwiedergabe entwickeln.Auf diesen 4 Seiten erfährt man durch die Zeitschrift DigitalPhoto (5/2013), wie man aus einer zu flauen Aufnahme mithilfe der Farbkorrekturwerkzeuge ein farbrichtiges und kontrastreiches Bild erstellen kann. Der Prozess wird in 9 Schritten mit der Software Lightroom 4 erklärt.
  • Schöner per Mausklick
    Audio Video Foto Bild 9/2013 Schluss mit endlosem Bilder-Tuning! Mit Photo Optimizer 5 und CutOut schaffen Sie viele Fotoprobleme im Nu aus der Welt.Die Redakteure der Zeitschrift Audio Video Foto Bild (9/2013) erklären in diesem 4-seitigen Ratgeber, wie man mit den Programmen Photo Optimizer und CutOut richtig umgeht. Man erfährt unter anderem, wie man unerwünschte Objekte aus Bildern entfernt, Fotomontagen erstellt und die Ergebnisse auf Facebook und Picasa überträgt.
  • Farbbereich nachbelichten
    FOTOTEST Nr. 1 (Januar/Februar 2013) Einen bestimmten Farbbereich nachzubelichten ist mit einer vernünftigen Farbauswahl keine große Sache. Auch die aus der Auswahl resultierende Maske lässt sich jederzeit noch verfeinern, so dass der Übergang von korrigierten zu unkorrigierten Bereichen praktisch nicht mehr erkennbar ist.
  • Das richtige Maß
    COLOR FOTO 4/2013 Nicht jede HDR-Montage gelingt vollautomatisch. Wir zeigen darum, wie Sie Einzelbilder und Bildregionen in HDR Projects Platin gewichten - für perfekte Tonwerte nach Maß.Der Leser erhält auf zwei Seiten Hilfestellung zum Thema HDR-Fotografie. Die Zeitschrift Color Foto (Ausgabe 4/2013) erklärt, wie man einzelne Bildinhalte anpasst, um ein stimmiges Ergebnis zu erzielen.
  • Kleine Änderungen
    COLOR FOTO 2/2013 Die neue Version Photoshop CS6 brachte viele kleine Detailänderungen, die wichtig sind, aber oft übersehen werden. ColorFoto nennt die interessantesten Neuerungen.
  • Ins rechte Licht gesetzt
    Pictures Magazin 6/2012 (Oktober/November) Unser Profi Uli Staiger erklärt Ihnen, wie Sie Ihren Porträts einen passenden Hintergrund inklusive Beleuchtung verpassen.Auf 4 Seiten zeigt ein Profi im Pictures Magazin (6/2012) Schritt für Schritt, wie man mithilfe von Photoshop Porträtsaufnahmen ins richtige Licht rückt.
  • Schärfen und zuschneiden in Lightroom
    Das große Systemkamera Handbuch 1/2013 Wenn man im RAW-Format fotografiert, kommt man ohne eine Nachschärfung in der Bildbearbeitung nicht aus, da RAW-Aufnahmen nicht schon in der Kamera geschärft werden.In diesem dreiseitigen Workshop des großen Systemkamera Handbuchs (1/2013) wird erläutert, wie man RAW-Aufnahmen am besten nachbearbeitet und somit Bildfehler korrigiert.
  • Perfekt fürs Fotohobby
    DigitalPHOTO 11/2011 Fotos wiederfinden, weltweit weitergeben und optimieren – Adobes Bildbearbeitung für den Hausgebrauch geht aktuell in das zehnte Software-Jahr. Wir haben die Jubiläumsversion getestet: Was leistet das Multitalent für Ihre digitalen Erinnerungen in der neuen Version? Und für wen lohnt sich ein Update?
  • Mut zur Lückenlosigkeit
    FOTOHITS 5/2012 Adobe bietet seit Kurzem die vierte Lightroom-Generation an. Die Änderungen gegenüber der Vorgängerversion finden sich in vielen Details, die wichtigste ist wohl der Preis. Viele der Ergänzungen dürften neben den Profis auch engagierten Hobby-Fotografen gefallen.Getestet wurde eine Bildbearbeitungs-Software, welche jedoch keine Endnote erhielt.
  • GIMP 2.8
    E-MEDIA 11/2012 Mit GIMP Fotos am PC bearbeiten. Das Gratis-Bildbearbeitungsprogramm in der Version 2.8 im Test.Eine Bildbearbeitungssoftware wurde getestet. Sie wurde mit „gut - sehr gut“ bewertet.
  • Analoge Bilderwelten
    DigitalPHOTO 8/2011 Polaroid-Look und mehr: DxO will mit dem Filmpack 3 rund 60 Analog-Film-Typen perfekt simulieren. Ein erster Blick auf das Ergebnis.
  • ffDiaporama
    FOTOHITS 5/2012 Wer eigene Bilder vorführt, darf sein Licht nicht unter den Scheffel stellen. Die kostenlose Software poliert sie mit allem auf, was einen Betrachter beeindruckt. Darüber hinaus verhilft sie zu schnellen Erfolgen.Getestet wurde eine Bildbearbeitungs-Software, welche jedoch keine Endnote erhielt.
  • Nik Silver Efex Pro 2
    DigitalPHOTO 5/2011 Das Photoshop Plug-in Nik Silver Efex Pro 2 verspricht herausragende Ergebnisse und perfekte Bilder in Schwarzweiß. Kann die Software tatsächlich ‚unbunt‘ sehen? Unser Redakteur Jörg Rieger hat die Anwendung für Windows und Mac OS X unter die Lupe genommen.
  • Zoner Photo Studio 13 Pro
    DigitalPHOTO 5/2011 Kürzlich in Version 13 erschienen, zählt Zoners Photo Studio schon zu den alten Hasen auf dem Markt - wenn auch nicht zu den allseits bekannten Größen von Adobe oder Corel. Dimitrij Kohlmann hat die Bildverwaltung, -bearbeitung und Fotoshow-Erstellung des kleinen Riesen getestet.
  • Great Photo Pro 2.1.0
    MAC easy 4/2012 (Juli/August) Als kleiner Alleskönner in der Nachbearbeitung von Fotos tritt das Programm Great Photo Pro von Ever Imaging an. Welche Fähigkeiten in dem Bildbearbeitungsprogramm stecken, versuchte die MAC easy herauszufinden. Es wurde mit 3 von 6 Sternen bewertet.
  • FotoMix
    FOTOHITS 1-2/2011 Eine Bildmontage verlangt eigentlich viel Erfahrung, damit sie gelingt. Die Freeware verspricht, die Arbeit zu erleichtern.
  • EFI Colorproof eXpress 4.1
    MacUp 8/2010 In der Vergangenheit galten RIPs als nur für Vorstufenprofis einsetzbar und für Fotografen allgemein sogar als ungeeignet. EFIs Colorproof tritt zum Gegenbeweis an.
  • Perfectly Clear Photoshop Plug-in
    Photoshop creative 8/2010 Dieses Photoshop-Plug-in von Athentech verspricht Photoshop-Nutzern, die nach der viel beschworenen Ein-Klick-Lösung suchen, den Himmel auf Erden. ...
  • Silver Efex Pro 4.0
    Photoshop creative 8/2010 Mit Silver Efex Pro 4.0 erhält der Nutzer eine digitale Dunkelkammer für den Schreibtisch. u Point-Technologie, Körnungs-Engine und die Emulation beliebter Filmtypen sind nur drei der zahlreichen Highlights.
  • Rasterfahndung
    Computer Video 2/2010 Was lange währt, wird endlich gut: Bekanntlich spendiert Adobe, was die Trends bei Einsteiger-Schnittprogrammen angeht, seinem Premiere Elements wichtige Fähigkeiten immer eine Version später als die Konkurrenz. Das war bei der HDV-Unterstützung ebenso wie bezüglich der Fähigkeit, AVCHD zu verarbeiten, der Fall. Wie auch immer, die Vorgängerversionen von Premiere Elements konnten trotzdem im Großen und Ganzen überzeugen. So waren wir natürlich neugierig, mit welchen Features Premiere Elements 8 die Schar der Cutter überzeugen möchte.
  • Das neue GIMP 2.8 im Test
    Foto Praxis 5/2012 (September/Oktober) Wie oft wurde GIMP in der Vergangenheit als Photoshop-Killer und Heilsbringer angepriesen - nur um User schon auf den ersten Blick mit obskurem Fensterlayout zu vergraulen. GIMP 2.8 darf nun endlich aussehen wie alle anderen Programme. Aber was bringt's?Foto Praxis nahm eine Bildbearbeitungs-Software in Augenschein und bewertete mit diese „gut“. Beurteilt wurden Funktionalität, Usability sowie Performance.
  • Schönes neues Gimp
    c't 14/2012 Die aktuelle Gimp-Version ist deutlich mehr als bloß ein 0.2er-Versionssprung mit drei Jahren Entwicklungszeit: Der Open-Source-Bildeditor lässt echte Arbeitsfreude aufkommen.Es wurde ein kostenloses Bildbearbeitungsprogramm getestet. Es erhielt keine Endnote.
  • Helicon Focus
    PC Praxis 12/2008 Wenn Sie gerne Makroaufnahmen machen, dürfte Ihnen folgendes Problem bekannt sein: Der große Abbildungsfaktor, die kurze Distanz zum Subjekt und dann noch eine große Brennweite lassen die Schärfentiefe schrumpfen, dass einem ganz schwindelig wird und sich das Ganze auch nicht mehr als ‚Stilmittel‘ verkaufen lässt. Bleibt nur noch das Abblenden, um den Schärfebereich ein wenig zu vergrößern, oder? ...
  • Entwickeln bitte ...!
    d-pixx 5/2007 Die unbearbeiteten RAW-Daten aus einer Digitalkamera sind optimale Grundlagen für die Bildbearbeitung. Und was kann Silkypix dazu beitragen?
  • Pixel
    DigitalPHOTO 1/2008 Pixel dürfte neben GIMP wohl die Bildbearbeitung sein, die auf den meisten Betriebssystemen heimisch ist.
  • Acorn 1.0.1
    MAC LIFE 12/2007 Neue Bildbearbeitungsprogramme für Mac OS X 10.4 schießen fast wie Pilze aus dem Boden. Als kompakte Alternative zu den etablierten Grafikprogrammen gedacht, bringen sie frische Bedienkonzepte mit.
  • Einfach Größer
    COLOR FOTO 11/2009 Auch in Zeiten hochauflösender Kameras kann das Vergrößern von Bildern nötig werden - beispielsweise für eine Fototapete oder einen Bildauschnitt im Posterformat. OnOne Software rühmt sich, mit Genuine Fractals den besten Algorithmus zur Vergrößerung zu besitzen. ...
  • RawShooter | premium 2006
    DigitalPHOTO 2/2006 Nach dem großen Erfolg des kostenlosen RawShooter | essentials 2005 brachte der dänische Hersteller pixmantec im Herbst mit der 2006er premium-Version einen kostenpflichtigen großen Bruder auf den Markt. Dem englischsprachigen RAW-Spezialisten merkt man beim Look & Feel deutlich an, dass hinter der Entwicklung ehemalige Mitarbeiter von Phase One stehen.
  • Mehr Möglichkeiten
    COLOR FOTO 11/2005 Mit zusätzlichen Korrekturmöglichkeiten für Kontrast und Farbstimmung präsentiert sich das Bildbearbeitungspaket PhotoImpact 11.
  • Xnview 1.80.3
    PC-WELT 1/2006 Mit Neuerungen wartet der kostenlose Bildbetrachter Xnview in Version 1.8 auf.
  • nik Sharpener Pro 2.0
    MacUp 10/2005 Mit der deutlich verbesserten neuen Version von nik Sharpener Pro lässt sich für unterschiedliche Ausgabeverfahren, in Bildteilen und selektierten Farbbereichen schärfen.
  • Nik Sharpener Pro 2.0
    Internet Professionell 12/2005 Wer Fotos schärfen und für das jeweilige Ausgabe-Medium optimieren will, kommt an diesem Tool nicht vorbei.
  • Photoline 32 11
    PC-WELT 12/2004 Photoline 32 11 kümmert sich stärker als die Vorversion im Web-Designer: So erlaubt das Programm Animationen mit Zeitleiste. Hier lassen sich mehrere Objekte gleichzeitig bewegen - ideal für Werbebanner und Laufschriften.
  • 123 Gif/Jpg Optimizer
    DigitalCamera & Foto Magazin 12/2004 Noch immer ist der durchschnittliche Internet-Zugang des Privat-Anwenders nicht schnell genug, um schöne 8-Megapixel-Aufnahmen unkomprimiert im Dutzend auf die eigene Webseite zu stellen. JPEG ist die digitale Planierraupe im Blockformat, und ´123 Gif/Jpg Optimizer´ möchte sich als ideales Steuerprogramm empfehlen.
  • Benachrichtigung

    Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Gimp Bildbearbeitungsprogramme.