Die besten Backes & Müller Lautsprecher

Top-Filter: Modell

  • Backes & Müller Line Backes & Mül­ler Line
  • Backes & Müller BM Backes & Mül­ler BM
  • Backes & Müller Prime Backes & Mül­ler Prime
  • Gefiltert nach:
  • Backes & Müller
  • Alle Filter aufheben
  • Backes & Müller BM Prime 6 (2016)

    • Gut 1,6
    • 2 Tests
    • 0 Meinungen
    Lautsprecher im Test: BM Prime 6 (2016) von Backes & Müller, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
  • Backes & Müller BM Line 25 (2015)

    • ohne Endnote
    • 3 Tests
    • 0 Meinungen
    Lautsprecher im Test: BM Line 25 (2015) von Backes & Müller, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Backes & Müller BM Line 20

    • Sehr gut 1,1
    • 4 Tests
    • 0 Meinungen
    Lautsprecher im Test: BM Line 20 von Backes & Müller, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
  • Backes & Müller BM Line 35 (2015)

    • Sehr gut 1,1
    • 2 Tests
    • 0 Meinungen
    Lautsprecher im Test: BM Line 35 (2015) von Backes & Müller, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
  • Backes & Müller BM Prime 8

    • ohne Endnote
    • 3 Tests
    • 0 Meinungen
    Lautsprecher im Test: BM Prime 8 von Backes & Müller, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Backes & Müller Prime 12

    • Sehr gut 1,4
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Lautsprecher im Test: Prime 12 von Backes & Müller, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
  • Backes & Müller BMSub 15

    • Sehr gut 1,5
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Lautsprecher im Test: BMSub 15 von Backes & Müller, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
  • Backes & Müller BM Prime 14

    • Sehr gut 1,3
    • 4 Tests
    • 0 Meinungen
    Lautsprecher im Test: BM Prime 14 von Backes & Müller, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
  • Backes & Müller BM Line 15

    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    • 0 Meinungen
    Lautsprecher im Test: BM Line 15 von Backes & Müller, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Backes & Müller BM Line 80

    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    • 0 Meinungen
    Lautsprecher im Test: BM Line 80 von Backes & Müller, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Backes & Müller BM Prime 6

    • Sehr gut 1,2
    • 3 Tests
    • 0 Meinungen
    Lautsprecher im Test: BM Prime 6 von Backes & Müller, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
  • Backes & Müller BM Line 100

    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    • 0 Meinungen
    Lautsprecher im Test: BM Line 100 von Backes & Müller, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Backes & Müller BM Line 25

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Lautsprecher im Test: BM Line 25 von Backes & Müller, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Backes & Müller BM 2s

    • Sehr gut 1,1
    • 2 Tests
    • 0 Meinungen
    Lautsprecher im Test: BM 2s von Backes & Müller, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
  • Backes & Müller BMLine 35 + Line Sub

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Lautsprecher im Test: BMLine 35 + Line Sub von Backes & Müller, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Backes & Müller BM 15

    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    • 0 Meinungen
    Lautsprecher im Test: BM 15 von Backes & Müller, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Backes & Müller BM2

    • Gut 1,8
    • 2 Tests
    • 0 Meinungen
    Lautsprecher im Test: BM2 von Backes & Müller, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
  • Backes & Müller BM 30

    • Sehr gut 1,0
    • 2 Tests
    • 0 Meinungen
  • Backes & Müller BM 12

    • Sehr gut 1,0
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
  • Backes & Müller BM 35

    • Sehr gut 1,0
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
  • Seite 1 von 2
  • Nächste

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Backes & Müller Lautsprecher.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Backes & Müller Lautsprecher Testsieger

Weitere Tests und Ratgeber

  • Besser leise hören
    audiovision 12/2013 Oder aber man greift zu Körperschallwandlern, die keinen Mucks von sich geben. Konträr zu Lautsprechern schwingt bei Body Shakern nicht die Schwingspule umher, sondern der Magnet selbst. An die Sitzgelegenheit geschraubt versetzen die Vibrationen der Wandler die Sitzmöbel in Schwingung. Die Übertragung erfolgt somit per Direkt-Kontakt und nicht, wie bei Boxen üblich, über den Luftweg. Den nötigen Saft können AV-Receiver oder spezielle Bass-Verstärker liefern;
  • Musik im ganzen Haus
    Audio Video Foto Bild 1/2014 in jeden Raum. Musik über das Netzwerk abspielen, egal ob vom iPhone, Samsung Galaxy, von einer Netzwerk-Festplatte oder einem Computer? Das Zauberwort heißt DLNA*. Damit können Sie alle Songs, die auf Geräten im Heimnetzwerk gespeichert sind, wiedergeben. Empfänger können Lautsprecher, HiFi-Anlagen oder AV-Receiver beliebiger Hersteller sein - vorausgesetzt, sie sind per WLAN oder Kabel ins Heimnetzwerk eingebunden.
  • AV-Magazin.de 11/2012 Man sollte sich von ihrer Größe nicht täuschen lassen: Die Kompakt-Monitore produzieren kraft vollen, mittlere Räume erfüllenden Klang Cala-Vorstellung Die Konzeption der CS Mini macht sie für die wandnahe Aufstellung im Regal oder auf dem Sideboard geeignet.
  • PC Magazin 9/2012 Es wundert nicht, dass im BT-X2 der gleiche Lautsprecher zum Einsatz kommt wie auch schon im BT-X1. Der Klang ist entsprechend gut. Dass zwei Lautsprecher deutlich besser sind als nur einer, ist aber ein unumstößliches Klanggesetz. Dennoch: Auch dieser einsame Sängerknabe vertreibt der Badenixe am Moorweiher mit kraftvoller Stimme den Blues. Und: Er fühlt sich auch lose in der Badetasche -wohl, denn die Membran ist mit einem kräftigen Metallgitter geschützt.
  • Die Doppel-Erbin bittet zum Tanz
    image hifi 3/2011 Mit exquisiten Treibern bestückt und durch geschicktes elektromechanisches Tuning harmonisiert, verfügt auch No. 28 über einen derart unkritischen Impedanzverlauf, dass Gersdorff - in guter Odeon-Tradition - bei seiner Neuen auf jegliche Korrekturelemente in der Frequenzweiche verzichten kann. An einer Odeon, so sein Credo, sollen Transistor- wie Röhrenverstärker gleichermaßen gut und mühelos funktionieren. Was die Praxis ja ebenso mühelos beweist.
  • Video-HomeVision 3/2010 Die Anfänge von KEF reichen bis in die 60-er Jahre zurück, als Raymond Cooke sich der Entwicklung neuer Materialien verschrieb, die die Lautsprecher-Wiedergabe verbessern sollten. Cookes Erfolg spricht für sich: KEF ist auch nach 40 Jahren noch ein erfolgreicher Lautsprecher-Hersteller. Aus dem umfangreichen Angebot der Briten haben wir uns den XQ60b herausgesucht. Ihn gibt es nur im Pianoschwarz-Finish.
  • Audio News
    Beat 1/2007 In der eingesetzten Kombination von Druckkammer-Treiber und dynamischem Bass-Treiber soll der IE-20XB selbst basskräftiges Audio-Material mit außergewöhnlich hohem Tieftonpegel reproduzieren. BX10s Aktiv-Subwoofer Der BX10s Aktiv-Subwoofer ist eine Ergänzung für alle Abhör-Anlagen, die nach einer Erweiterung im Tiefton-Bereich bis zu 20 Hz verlangen.
  • Voll im Trend
    STEREO 11/2012 Sie spielt präzise, hat gehörige Leistungsreserven und kann dank ihres exzellenten Regelwerks perfekt an den Hörraum angepasst werden: Backes & Müllers Prime 8 ist ein Statement für die Aktivtechnik. Ein Lautsprecher wurde von der Zeitschrift Stereo getestet und mit 95 Prozent bewertet.
  • Pures 6-Vergnügen
    stereoplay 11/2010 Die Backes + Müller BM 6 von 1977 war eine hochpräzise Wiedergabemaschine, die HiFi-Geschichte schrieb. Die BM 6 von 2010 ist eleganter, musikalischer - und einfach nur eine der besten Aktivboxen ihrer Klasse.
  • Raum + Akustik
    AUDIO 10/2009 Die BM15 harmoniert dank Schallführung und parametrischen Filtern sehr gut mit verschiedenen Räumen. Mit Hörabstand und Einwinkelung sollte man dennoch lange experimentieren, da gab sich die Box eher empfindlich. Bewertet wurden unter anderem Neutralität, Detailtreue und Verarbeitung.
  • Ein ganz neues Erlebnis
    STEREO 4/2010 Mit modernster Technik und hohem Entwicklungsaufwand hat Backes & Müller einen Lautsprecher der Superlative geschaffen. Die BM15 setzt Impulse im Aktiv-Angebot.
  • Aktiva und Passiva
    image hifi 3/2013 (Mai/Juni) Eine Begegnung mit der BM 35 aus der Line-Serie von Backes & Müller hinterlässt seit 2007 ihre Spuren: Die große Aktiv-Box ist für mich immer noch eine Landmarke, ein Orientierungspunkt, eine Referenz. Aber zum Testen zu Hause eignet sich die kleinere BM Line 25 besser. Im Check befand sich ein Lautsprecher. Eine Endnote wurde nicht vergeben.
  • Zylinder-Zauber
    stereoplay 3/2011 Ein Riesenlautsprecher, der eigentlich Kopfhörer sein will. Die aktive und digital entzerrte Backes & Müller Line 50 blendet mit ihrer Zylinderwellen-Abstrahlung die meisten Hörraumprobleme aus. Das Resultat ist atemberaubend.
  • Neue Deutsche Welle
    AUDIO 2/2007 Ihr neuartiger Zylinderwellenstrahler bildet Musik so präzise ab wie kein anderer Lautsprecher. Technisch ist die Aktivbox BM 35 eine Revolution - auch klanglich?
  • Magisches Auge
    stereoplay 6/2016 B&M revolutioniert – mal wieder – die Chassistechnologie. Die neue BMPrime 12 bringt nicht nur neue Einblicke in die Kalottenform, sondern auch die zeitrichtigen Digitalweichen der teuersten Aktivboxen. Eine Aktivbox befand sich im Einzeltest und wurde mit 87 von 100 Punkten benotet. Zur Urteilsfindung zog man die Kriterien Klang, Messwerte, Praxis und Wertigkeit heran.
  • Die nächste Generation
    HIFI-STARS Nr. 27 (Juni-August 2015) Die BM Line 35 ist eine der erfolgreichsten Lautsprecherkonstruktionen aus dem Hause Backes & Müller und erfährt nun aktuell eine komplette Überarbeitung, die wir an dieser Stelle vorstellen wollen. ... Im Check befand sich ein Standlautsprecher, der keine Endnote erhielt.
  • Sub-Kultur
    video 10/2007 Mit edlem Produkt und ausgefuchstem Konzept will REL selbst das beste Heimkino in den tonalen Keller treiben - und zwar so richtig. Testkriterien waren Klang, Messlabor und Dynamik.
  • Fun Factory
    HIFI-STARS Nr. 28 (September-November 2015) Im Einzeltest befand sich ein Standlautsprecher. Eine Notenvergabe fand nicht statt.
  • „Hör-Trip für Einsteiger“ - Standlautsprecher
    STEREO 6/2004 Test einer Komplettanlage mit einem CD-Player, einem Verstärker und Standlautsprechern als einzelne Komponenten.
  • 3D hören
    HiFi Test 2/2016 Ein Standlautsprecher befand sich im Einzeltest und erhielt die Bewertung 1+. Klang, Labor und Praxis wurden als Testkriterien herangezogen.
  • Schnörkellos
    HiFi Lautsprecher Test Jahrbuch 1/2013 Testobjekt war ein Lautsprecher. Eine Endnote wurde nicht vergeben.