Backes & Müller BM Line 25 (2015) Test

(Lautsprecher)
  • ohne Endnote
  • 3 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Standlautsprecher
  • System: Stereo-System
Mehr Daten zum Produkt

Tests (3) zu Backes & Müller BM Line 25 (2015)

  • Ausgabe: 3/2016
    Erschienen: 02/2016
    Produkt: Platz 1 von 5
    Seiten: 12

    Klangurteil: 108 Punkte

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Testsieger“

    „Plus: unfassbar großes und weites Klangbild, schubkräftig bis in den Tiefstbass.
    Minus: -.“

  • Ausgabe: 1/2016
    Erschienen: 12/2015
    Seiten: 9
    Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Mit vollem Grundton und fülligem, ebenso tief reichendem wie straffem Bass liegt die Line 25 tonal klar auf der saftigen Seite: Sie klingt äußerst griffig, konkret, dabei dennoch sehr detailreich und reproduziert auch bei hohen Frequenzen angenehm mühelos. Besonders positiv fällt mir das ... Klangbild auf, das weder in tonaler noch in räumlicher Hinsicht Brüche oder Lücken aufweist oder gar auseinanderfällt. ...“

  • Ausgabe: Nr. 29 (Dezember 2015-Februar 2016)
    Erschienen: 12/2015
    Seiten: 6
    Mehr Details

    ohne Endnote

    „Das ‚wirklich gemeine‘ an diesen Backes & Müller BM Line 25 aus dem Jahrgang 2015 ist die Nachhaltigkeit des klanglich Erlebten. Hauptsächlich die geradezu unverschämte Leichtigkeit mit der Musik jeglicher Art wiedergeben wird, ist bei mir besonders stark im Erinnerungsvermögen ‚hängengeblieben‘, denn die aktuelle ‚BM 25‘ besitzt nahezu die akustische Wiedergabefähigkeit ihrer großen Schwestern. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Backes & Müller BM Line 25 (2015)

Abmessungen 320 x 420 x 1600 mm
Bauweise Geschlossen
Frequenzbereich 22 Hz - 24 kHz
Gewicht 95 kg
Konnektivität LAN, XLR
System Stereo-System
Typ Standlautsprecher
Verstärkung Aktiv

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Ran an die Membranen AUDIO 3/2016 - Am besten stellt man sich einen muskulösen Spitzensportler vor, 95 Kilo schwer und 1,60 Meter groß. Der fest den Blick auf den Hörplatz richtet. Das ist eindrucksvoll - und druckvoll. Das Klangbild, das die Backes & Müller in den Raum flutete, hatte nichts mit dem gemein, dass man von "normalen" Standboxen kennt. Wie machen die das nur? Vermutlich mit dem Vorsatz, dass es kein Limit gibt. Zugleich mit dem Wissen, dass die ungeheuren Kräfte beherrscht werden müssen. …weiterlesen


Der Akustik der Großen HIFI-STARS Nr. 29 (Dezember 2015-Februar 2016) - Ein Standlautsprecher wurde näher betrachtet, jedoch nicht benotet. …weiterlesen