Neue Navis mit Niveau

PCgo

Inhalt

Neben einem riesigen Angebot von Discount- und Einsteiger-Navis kommen derzeit auch die Top-Geräte der Hersteller auf den Markt.

Was wurde getestet?

Getestet wurden fünf Navigationsgeräte, die Bewertungen von 75 bis 84 von jeweils 100 möglichen Punkten erhielten. Testkriterien waren unter anderem Hardware, Karten und Routing.

  • Navigon 8110

    • Geeignet für: Auto;
    • Bildschirmgröße: 4,8";
    • Verkehrsinfo: TMC Pro / TMC Premium;
    • Gewicht: 265 g

    „sehr gut“ (84 von 100 Punkten) – Testsieger

    Preis/Leistung: „gut“

    „Das schlanke Navigon 8110 ist ein leistungsstarkes und - abgesehen von der Spracheingabe - einfach zu bedienendes Navi, das seinen Preis wert ist.“

    8110

    1

  • TomTom Go 930T

    • Geeignet für: Auto;
    • Bildschirmgröße: 4,3";
    • Verkehrsinfo: TMC Pro / TMC Premium;
    • Gewicht: 220 g

    „sehr gut“ (83 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Das TomTom GO 930 Traffic bietet einen hohen Standard bei der Zuverlässigkeit des Routings und bei der Ausstattung. Nervig sind die teils überflüssigen Menü-Optionen.“

    Go 930T

    2

  • Medion GoPal P4425

    • Geeignet für: Auto;
    • Bildschirmgröße: 4,3";
    • Verkehrsinfo: TMC Pro / TMC Premium

    „gut“ (77 von 100 Punkten) – Spartipp

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Medion verdient sich den Spartipp mit einer reichen Ausstattung und viel Benutzerkomfort bei einem niedrigen Preis.“

    GoPal P4425

    3

  • MERIAN scout Navigator

    • Geeignet für: Auto;
    • Bildschirmgröße: 3,7";
    • Verkehrsinfo: TMC;
    • Gewicht: 210 g

    „gut“ (76 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Die digitalen Reiseführer des Scout Navigator sind nützlich und unterhaltsam. Die Navi-Software zeigt dagegen eine eher durchschnittliche Leistung.“

    Navigator

    4

  • Mio Moov 370 (Europe)

    „gut“ (75 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Das Moov 370 bringt die Stärken aus der Navman-Welt mit, beispielsweise das Navigieren nach Fotos, aber auch einige Schwächen, wie die fehlenden Geschwindigkeitsprofile.“

    Moov 370 (Europe)

    5

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Sonstige Navigationssysteme