PC Magazin prüft Multimedia-Software (6/2008): „Rennmaschinen für Filmemacher“

PC Magazin

Inhalt

Schluss mit Ruckeln: Wer eine AVCHD-Kamera verwendet, will seine Filme flüssig bearbeiten. Für den kleinen Geldbeutel bieten sich dazu die kleineren Brüder zweier Profi-Boliden an, die unter Windows und unter MacOS für Furore sorgen.

Was wurde getestet?

Im Test waren zwei Videoschnitt-Programme, die mit jeweils 60 und 61 von 100 möglichen Punkten bewertet wurden. Testkriterien waren unter anderem Datenübernahme, Schnittfunktionen/Nachbearbeitung und Bedienung/Performance.

  • Apple Final Cut Express 4

    • Typ: Videobearbeitung;
    • Betriebssystem: Mac OS X;
    • Freeware: Nein

    61 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Apple glänzt mit mächtigen Schnitt- und Nachbearbeitungs-Optionen. Schade, dass einige grundlegende Optionen der Pro-Version fehlen! ...“

    Final Cut Express 4

    1

  • Canopus Edius Neo

    • Typ: Videobearbeitung;
    • Betriebssystem: Win Vista, Win XP, Mac OS X;
    • Freeware: Nein

    60 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Neo ist ein hammermäßig schnelles Programm für Anwender, die unter Windows etwas Zeit investieren wollen, um dann umso schneller tolle Projekte umzusetzen. ...“

    Edius Neo

    2

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Multimedia-Software