Konsument prüft Beamer (8/2005): „Beamer boomen“

Konsument

Inhalt

Ein Wirtschaftswissenschaftler österreichischer Herkunft propagierte dereinst: ‚Small is beautiful‘, klein sei also schön. Anhänger der Globalisierung wie Besitzer eines Videoprojektors (Beamers) werden ihm da schwerlich zustimmen: Flächendeckend, ausladend, allumfassend muss es sein, lautet deren Devise.

Was wurde getestet?

Im Test waren 15 Projektoren mit Bewertungen von „gut“ bis „weniger zufriedenstellend“.

  • Panasonic PT-AE700E

    • Native Auflösung: WXGA (1280x720);
    • Helligkeit: 1000 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Betriebsgeräusch: 26 dB;
    • Technologie: LCD

    „gut“ (75%)

    "Sehr vielseitig, größter Zoombereich; stellt alle Quellen "gut" dar. Mit Joystick für Objektiveinstellung."

    PT-AE700E

    1

  • Epson EMP-TW2000

    • Native Auflösung: XGA (1024x768);
    • Helligkeit: 1600 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: LCD;
    • Lens Shift: Ja

    „gut“ (74%)

    „Farbkontroll-Software, Elektro-Zoom, gute Qualität, aber Schwäche bei Tageslicht; gut bedienbar.“

    EMP-TW2000

    2

  • Sony VPL-HS50

    • Native Auflösung: WXGA (1280x720);
    • Helligkeit: 1200 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Betriebsgeräusch: 24 dB;
    • Technologie: LCD

    „gut“ (70%)

    „Mit fast 2200 Euro bei Weitem am teuersten; sehr gut für Trickfilme, kaum Mängel, außer bei Tageslicht.“

    VPL-HS50

    3

  • Hitachi Illumina PJ-TX 100

    • Native Auflösung: WXGA (1280x720);
    • Helligkeit: 1200 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: LCD

    „gut“ (69%)

    „Ungewöhnlich im Design; gute Qualität, am besten bei Trickfilmen; hoher Zoombereich.“

    Illumina PJ-TX 100

    4

  • Sanyo PLV-Z3

    • Native Auflösung: WXGA (1280x720);
    • Helligkeit: 800 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Betriebsgeräusch: 23 dB;
    • Technologie: LCD

    „gut“ (66%)

    „Gute Qualität, außer bei Tageslicht; Einarbeitung ins Menü ist zeitaufwendig. Gummipumpe zur LCD-Reinigung.“

    PLV-Z3

    5

  • Infocus ScreenPlay 4805

    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: DLP

    „gut“ (61%)

    „Einziges Gerät mit brauchbarem Sound aus den Lautsprechern. Aber auch lautes Betriebsgeräusch.“

    ScreenPlay 4805

    6

  • NEC HT 510

    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: DLP

    „gut“ (61%)

    „Zierlich, mit Wippfuß zur Aufstellung; Filme mit ansprechender Qualität, sonst steigerungsfähig.“

    HT 510

    6

  • Toshiba mt200

    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: DLP

    „durchschnittlich“ (59%)

    „Schlägt alle Konkurrenten bei Film und Trickfilm, aber nicht besonders vielseitig und schwach bei Tageslicht. “

    mt200

    8

  • Toshiba TDP-S25

    • Native Auflösung: SVGA (800x600);
    • Helligkeit: 1800 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: DLP

    „durchschnittlich“ (54%)

    „Günstiges Preis/Leistungsverhältnis; Betriebsanleitung und Fernbedienung mit ärgerlichen Mängeln.“

    TDP-S25

    9

  • BenQ PE 5120

    • Native Auflösung: WVGA (852x480);
    • Helligkeit: 1100 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: DLP

    „durchschnittlich“ (45%)

    „Kompromisslos: einfach zu bedienen, aber geringe Vielseitigkeit; außergewöhnlich große Fernbedienung.“

    PE 5120

    10

  • HP VP6210

    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: DLP

    „durchschnittlich“ (44%)

    „Guter Allrounder (außer bei Tageslicht); Fernbedienung im Scheckkartenformat; niedriger Preis.“

    VP6210

    11

  • Liesegang Piccadilly plus

    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: DLP

    „durchschnittlich“ (43%)

    „Spezialist für Grafikpräsentationen; für Filme aber schwach, störendes Betriebsgeräusch.“

    Piccadilly plus

    12

  • Mitsubishi HC 100

    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: DLP

    „durchschnittlich“ (43%)

    „Guter Allrounder (ähnlich wie HP-Modell, aber eines der teureren Geräte im Test. Klobiges Handbuch.“

    HC 100

    12

  • LG RD-JT 92

    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: DLP

    „weniger zufriedenstellend“ (38%)

    „Mäßige Bildqualität, geringe Vielseitigkeit; teure Ersatzlampe kann nur durch Kundendienst gewechselt werden.“

    RD-JT 92

    14

  • Acer PD116

    • Native Auflösung: SVGA (800x600);
    • Helligkeit: 1800 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: DLP

    „weniger zufriedenstellend“ (30%)

    „Schlechtestes Filmbild, hoher Stromverbrauch und heiße Abluft machen den Tiefpreis nicht wett.“

    PD116

    15

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Beamer

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf