VPL-HS50 Produktbild
Gut (2,1)
8 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Native Auf­lö­sung: WXGA (1280x720)
Hel­lig­keit: 1200 ANSI Lumen
Licht­quelle: Lampe
Tech­no­lo­gie: LCD
Betriebs­ge­räusch: 24 dB
Mehr Daten zum Produkt

Sony VPL-HS50 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (68 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Testsieger“

    Platz 1 von 4

    „Plus: guter De-Interlacer; HDMI-Buchse eingebaut.
    Minus: Lüfter hörbar bei hellen Bildmotiven (auch in Sparschaltung).“

  • „gut“ (70%)

    Platz 3 von 15

    „Mit fast 2200 Euro bei Weitem am teuersten; sehr gut für Trickfilme, kaum Mängel, außer bei Tageslicht.“

  • „sehr gut“ (1,3)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 3

    „Plus: Schwarzwert; Extrem leise.“

    • Erschienen: Februar 2005
    • Details zum Test

    „gut“ (75 von 100 Punkten)

    „Plus: sehr hoher Maximalkontrast; gute Farben, keine wahrnehmbaren Digital-Artefakte; sehr ausgeglichenes und homogenes Bild.
    Minus: schlechtes De-Interlacing; sichtbares Edge-Enhancement.“

    • Erschienen: Februar 2005
    • Details zum Test

    1,7; Spitzenklasse

    „Plus: gutes Farbmanagement; sehr guter Schwarzwert und Kontrast...“

  • 3,5 von 5 Sternen

    9 Produkte im Test

    „...hochwertigen Projektor, der sich dadurch auszeichnet, dass er als Erster mit einer automatischen Irisfunktion ausgestattet war. Natürlich stellen die für diesen Bericht getesteten Projektoren eine ziemlich starke Konkurrenz für dieses Gerät dar; will man aber der Sony-Marke treu bleiben, kann man durchaus dieses Modell, das noch immer eine sehr gute Leistung bietet, in Betracht ziehen. ...“

  • „Mittelklasse“ (58 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 8 von 8

    „Der Sony sieht gut aus und zeigt eine gute Farbverteilung, allerdings wirken Grün und Rot nicht kräftig genug. Der Kontrast stimmt.“

    • Erschienen: Mai 2005
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    „Der VPL-HS50 ist bis auf den großen Makel der Bildbeschneidung ein sehr gutes Gerät geworden. Man kann nur hoffen, dass die Sony-Ingenieure die Software flott überarbeiten, um den Overscan komplett abschaltbar zu machen. ...“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Sony VPL-VW590ES (Schwarz) 4K-Lampenprojektor

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sony VPL-HS50

Native Auflösung WXGA (1280x720)
Helligkeit 1200 ANSI Lumen
Lichtquelle Lampe
Technologie LCD
Bildverhältnis 4:3
Kontrastverhältnis 6000:1
Anschlüsse • VD: Vertical Sync Input: TTL Level \n \n• SYNC/HD: Composite Sync: Composite sync: TTL Level, positive/negative \n \n• Horizontal sync Input: TTL Level, positive/negative \n \n• Component/Progressive G with Sync /Y: Phono type; B/Cb/Pb: 1Vp-p+/-2dB syn
Betriebsgeräusch 24 dB
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: VPL-HS50

Weiterführende Informationen zum Thema Sony VPL-HS50 können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Kino aus dem Karton

VIDEOAKTIV 6/2005 - Zu schaffen machte ihm aber sein schwacher De-Interlacer. Trotzdem taugt er für Videofilmer – und natürlich für progressive Zuspielpartner. Sehr praktisch: Zoom und Schärfe lassen sich per Fernbedienung regeln. Sony VPL-HS 50 as Konsumenten-Topmodell von Sony ist fürs Heimkino gedacht. Das Zubehör beschränkt sich auf einen zweiten Luftfilter. Tragetasche, Video-/ PC-Anschlusskabel? Fehlanzeige. Nicht mal höhenverstellbare Standfüße bringt der VPL-HS 50 mit. Ist Sony geizig? Mitnichten. …weiterlesen

Der Magier

audiovision 3/2005 - Ein LCD-Projektor mit deutlich besserem Kontrast als DLPs für nur 3000 Euro? Sonys neuer VPL-HS 50 kann´s - wenn auch mit kleinen Tricks. …weiterlesen

Lichtspiele

SFT-Magazin 7/2005 - Projektoren HDMI und HDTV - Spot an für die neuen Heimkino-Beamer.Testumfeld:Im Vergleich waren 3 Beamer mit den Benotungen 1 x „sehr gut“ und 2 x „gut“. …weiterlesen

Kontrastwunder

Heimkino 3/2005 - High-Contrast Home Cinema LCD-Projektor - 6000:1 Kontrast - HDMI-Eingang - native HDTV-Auflösung. Bei diesen Stichwörtern läuft eingefleischten Heimcineasten bereits das Wasser im Munde zusammen. …weiterlesen

Sony VLP-HS50

Widescreen (Alt) 7/2005 - Während der Rest der LCD-Welt mit Panels von Epson arbeitet, leistet Sony sich den Luxus einer Eigenentwicklung. Welchen Unterschied macht das beim Bild? …weiterlesen