Motorräder im Vergleich: „Jetzt geht's looos!“ - bis 4000 Euro

2Räder

Inhalt

Sie sollen einfach zu fahren sein, unkompliziert in der Handhabung, dazu möglichst günstig in der Anschaffung und im Unterhalt: Einsteiger-Bikes.

Was wurde getestet?

Im Test waren 13 Einsteiger-Motorräder bis 4000 Euro. Es wurden keine Endnoten vergeben.

  • Ducati Monster 600 (39 kW)

    ohne Endnote

    „Plus: Tolle Optik; Bequeme Sitzposition; Kerniger Twin.
    Minus: Teurer Unterhalt; Hohe Preise; Kein Soziuskomfort.“

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 4/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Monster 600 (39 kW)
  • Honda CB 500 (42 kW)

    • Zylinderanzahl: 2

    ohne Endnote

    „Plus: Zuverlässig; Kostengünstig; Großes Angebot; Sparsamer Verbrauch.
    Minus: Teils rostanfällig; Teils arg runtergeritten.“

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 1/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    CB 500 (42 kW)
  • Honda CB Seven Fifty (54 kW) [00]

    • Typ: Naked Bike;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Plus: Ausgereifte Technik; Entspannte Sitzposition; Stabiles Fahrwerk.
    Minus: Weniger Kraft von unten; Hoher Verbrauch; Schwache Bremsen.“

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 4/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    CB Seven Fifty (54 kW) [00]
  • Honda XL600V Transalp (37 kW) [97]

    • Typ: Reise-Enduro;
    • Hubraum: 583 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Plus: Durchzugsstark; Robust; Reisetauglich.
    Minus: Bremse ohne Biss; Pendelneigung; Kurze Federwege.“

    XL600V Transalp (37 kW) [97]
  • Kawasaki ER-5 (36 kW)

    • Zylinderanzahl: 2

    ohne Endnote

    „Plus: Kultivierter Motorlauf; Guter Durchzug; Niedrig, leicht, handlich.
    Minus: Schwache Gabel; Weiche Federbein; Mäßig verarbeitet.“

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 6/2007 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    ER-5 (36 kW)
  • Kawasaki GPZ 500 S (44 kW)

    • Typ: Sporttourer / Tourer;
    • Hubraum: 498 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2

    ohne Endnote

    „Plus: Zuverlässige Technik; Gute Bremsen; Bequeme Sitzposition.
    Minus: Nervöses Fahrwerk; Mäßiger Durchzug; Hoher Verbrauch.“

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 4/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    GPZ 500 S (44 kW)
  • Kawasaki Zephyr 750 (56 kW) [99]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 738 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Plus: Spurtstarker Motor; Problemloses Fahrwerk; Bewährte Konstruktion.
    Minus: Schlechter Kaltstarter; Motor rasselt; Sehr rostanfällig.“

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 3/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Zephyr 750 (56 kW) [99]
  • Suzuki Bandit 600 S (57 kW)

    • Hubraum: 600 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4

    ohne Endnote

    „Plus: Standfester Motor; Handliches Fahrwerk; Bequeme Sitzposition; Günstige Preise.
    Minus: Durchzugsschwach; Rostanfällig.“

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 5/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Bandit 600 S (57 kW)
  • Suzuki GS 500 F (33 kW)

    ohne Endnote

    „Plus: Stressdreier Motor; Geringes Gewicht; Niedrige Sitzhöhe.
    Minus: Lasches Fahrwerk; Schlecht lackiert; Stark rostanfällig.“

    GS 500 F (33 kW)
  • Suzuki SV 650 (53 kW) [04]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 645 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Plus: Toller V-Motor; Sehr handlich; Gelungene Sitzposition.
    Minus: Harte Lastwechsel; Gabel etwas zu weich; Kaum Soziuskomfort.“

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 4/2007 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    SV 650 (53 kW) [04]
  • Suzuki VX 800 (45 kW)

    • Typ: Sporttourer / Tourer;
    • Hubraum: 805 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2

    ohne Endnote

    „Plus: Prima Durchzug; Toller Sound; Kardanantrieb.
    Minus: Rostanfällig; Schlechter Soziusplatz; Kupplungsverschleiß.“

    VX 800 (45 kW)
  • Yamaha FZS 600 Fazer (70 kW)

    • Hubraum: 599 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4

    ohne Endnote

    „Plus: Druckvoller Motor; Handlich und stabil; Langlebige Technik; Guter Windschutz; Gute Verarbeitung.
    Minus: Soziusplatz unbequem.“

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 4/2007 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    FZS 600 Fazer (70 kW)
  • Yamaha XJ 600 N/S (45 kW)

    ohne Endnote

    „Plus: Robuste Technik; Einfaches Handling; Bequeme Sitzposition.
    Minus: Hoher Verbrauch; Entdrosseln ist teuer; Pendelneigung.“

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 6/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    XJ 600 N/S (45 kW)

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder