2Räder prüft Motorräder (6/2007): „Spaß muss sein!!!“ - bis 4000 Euro

2Räder

Inhalt

Es gibt Bikes, deren Aufgabe darin besteht, besonders bequem, alltagstauglich oder sportlich zu sein. Und es gibt Motorräder, deren Zweck vor allem einer ist: Spaß machen.

Was wurde getestet?

Im Test waren zehn Spaß-Bikes. Es wurden keine Endnoten vergeben.

  • BMW Motorrad F 650 CS Scarver (37 kW)

    ohne Endnote

    „Stärken: Zahnriehmenantrieb; Geringes Gewicht; Sparsam; Robuster Motor.
    Schwächen: Lasches Fahrwerk; Teuer.“

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 4/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    F 650 CS Scarver (37 kW)
  • Derbi Senda 125 Cross City (8 kW) [07]

    • Typ: Supermoto, Enduro / Motocross;
    • Hubraum: 124 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Leicht und wendig; Ordentlich verarbeitet; Günstiger Preis; Klassisches Design.
    Schwächen: Motor vibriert; Mäßige Leistung.“

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 8/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Senda 125 Cross City (8 kW) [07]
  • Honda NX 650 Dominator

    • Typ: Sporttourer / Tourer, Enduro / Motocross

    ohne Endnote

    „Stärken: Kerniger Einzylinder; Echt geländegängig; Stabiles Fahrwerk.
    Schwächen: Hohe Laufleistung; Rostanfällig; Stark beansprucht.“

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 6/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    NX 650 Dominator
  • Kawasaki KLR 650 (31 kW)

    • Typ: Enduro / Motocross

    ohne Endnote

    „Stärken: Zuverlässiger Motor; Günstiger Unterhalt; Guter Sound.
    Schwächen: Wenig Leistung; Hohes Gewicht; Kaum geländegängig.“

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 6/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    KLR 650 (31 kW)
  • KTM Sportmotorcycle 640 Duke II (40 kW)

    • Typ: Enduro / Motocross;
    • Hubraum: 625 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Kräftiger Motor; Sportliches Fahrwerk; Leicht.
    Schwächen: Kleiner Tank; Hohe Sitzbank; Kein Soziuskomfort.“

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 1/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    640 Duke II (40 kW)
  • MZ 125 SM (11 kW)

    • Typ: Enduro / Motocross;
    • Hubraum: 125 cm³

    ohne Endnote

    „Stärken: Kräftiger Motor; Stabiles Fahrwerk; Geringe Sitzhöhe.
    Schwächen: Kleiner Tank; Schmale Sitzbank; Mäßiger Geradeauslauf.“

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 4/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    125 SM (11 kW)
  • Sachs Bikes X-Road 125 (9,8 kW)

    • Typ: Enduro / Motocross

    ohne Endnote

    „Stärken: Auffälliges Design; Fairer Preis; Sparsamer Motor.
    Schwächen: Sehr straffes Fahrwerk; Durchzugsschwach; Geringes Platzangebot.“

    X-Road 125 (9,8 kW)
  • Suzuki SV 650 (53 kW) [04]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 645 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Toller V-Motor; Handlich; Günstig zu bekommen.
    Schwächen: Harte Lastwechsel; Gabel zu weich; Wenig Soziuskomfort.“

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 6/2007 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    SV 650 (53 kW) [04]
  • Yamaha FZS 600 Fazer (70 kW)

    • Hubraum: 599 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4

    ohne Endnote

    „Stärken: Sportlicher Motor; Handlich und stabil; Zuverlässig; Guter Windschutz; Ansehnlich verarbeitet.
    Schwächen: Sozius sitzt unbequem.“

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 6/2007 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    FZS 600 Fazer (70 kW)
  • Yamaha XT 600 E (29 kW)

    • Typ: Enduro / Motocross;
    • Hubraum: 595 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1

    ohne Endnote

    „Stärken: Zuverlässig und solide; Leicht zu fahren; Günstig zu bekommen.
    Schwächen: Magere Leistung; Hohes Gewicht; Stark gebraucht.“

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 4/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    XT 600 E (29 kW)

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder