Ø Gut (1,6)

Tests (2)

Ø Teilnote 1,6

(2)

o.ohne Note

Produktdaten:
DVB-S2: Ja
DVB-S2X: Ja
IPTV : Ja
Tuner: Twin
Pay-TV: Ja
Aufnahmefunktion: Ab Werk
Mehr Daten zum Produkt

Zgemma H9.2S im Test der Fachmagazine

    • DIGITAL TESTED

    • Ausgabe: 2/2019
    • Erschienen: 05/2019
    • Seiten: 2

    „sehr gut“ (85 von 100 Punkten)

     Mehr Details

    • DIGITAL FERNSEHEN

    • Ausgabe: 5/2019
    • Erschienen: 04/2019
    • Seiten: 3

    „sehr gut“ (85%)

    Installation: 29 von 30 Punkten;
    Bedienung: 53 von 60 Punkten;
    Ausstattung: 25 von 40 Punkten;
    Empfang: 19 von 20 Punkten;
    Darstellung: 44 von 50 Punkten.  Mehr Details

zu Zgemma H9.2S

  • ZGEMMA H9.2S mit 2 * DVB-S2X 4K UHD 2160p Twin Tuner FTA Satelliten empfänger

    Hauptmerkmal: Linux - Betriebssystem ARM - Prozessor mit 1500 MHz Quad - Core - CPU Hi3798MV200 Hauptchipsatz Mehr ,...

  • ZGEMMA H9.2S mit 2 * DVB-S2X 4K UHD 2160p Twin Tuner FTA Satelliten empfänger

    Hauptmerkmal: Linux - Betriebssystem ARM - Prozessor mit 1500 MHz Quad - Core - CPU Hi3798MV200 Hauptchipsatz Mehr ,...

Kundenmeinungen (2) zu Zgemma H9.2S

2 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

H9.2S

Sat-Empfang und Twin-Tuner

Stärken

  1. empfängt ultrahochauflösendes Material
  2. flexibler Einsatz dank doppeltem Sat-Tuner
  3. Internet-Mediatheken nutzbar

Schwächen

  1. smarte Funktionen eingeschränkt

Mit dem H9.2S erhalten Sie einen gut ausgestatteten Receiver, der Satellitensender auf Ihren heimischen TV bringt. Dank der modernen Standards DVB-S2X und HEVC/H.265 ist dies sogar in Ultra-HD möglich, auch wenn bislang kaum Programme in dieser Auflösung zur Verfügung stehen. Das Gerät verfügt über zwei Tuner, es ist Ihnen also möglich, eine TV-Sendung aufzunehmen und eine andere zu gucken. Als Aufnahmemedium fungiert hier eine MicroSD-Karte. Über den passenden Slot und einen USB-Port lassen sich zudem Medien abspielen. Einige Internetfunktion, darunter die Mediatheken der TV-Sender, sind über Kabel oder WLAN verfügbar, zusätzliche Dienste wie Streaming-Apps erfordern jedoch optionale Geräte.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Zgemma H9.2S

Features
  • HDTV
  • Dolby Digital
  • Display
  • HEVC/H.265
  • IPTV (offenes Netz)
Anzahl der CI-Slots 0
Anzahl Smartcard-Reader 1
Empfangsweg
DVB-T fehlt
DVB-T2 fehlt
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-S2X vorhanden
DVB-C fehlt
IPTV vorhanden
Empfangsart
Tuner Twin
Ultra-HD vorhanden
Pay TV Smartcardreader
Funktionen
EPG vorhanden
Videotext vorhanden
Media-Player vorhanden
Betriebssystem Linux
Aufnahme
Aufnahmefunktion Ab Werk
Manuelles Timeshift vorhanden
Permanentes Timeshift fehlt
Interne Festplatte Ohne
Netzwerk
WLAN vorhanden
TV-Mediatheken (HbbTV) vorhanden
SAT>IP Client vorhanden
SAT>IP Server fehlt
Anschlüsse
LAN vorhanden
USB vorhanden
Kartenleser vorhanden
Bluetooth fehlt
Audio & Video
HDMI vorhanden
Antennenausgang fehlt
Digitaler Audioausgang Ohne
Analoger Audioausgang fehlt
Analoger Videoausgang Ohne
Maße
Breite 15,5 cm
Tiefe 12 cm
Höhe 4,5 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Zgemma H9.2S können Sie direkt beim Hersteller unter zgemma.org finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Die Schüssel zum Glück

Stiftung Warentest (test) 11/2005 - TIPP Neun Geräte haben einen Netzschalter. Wer ihn nutzt, muss aber das Inhalte-Update zum Beispiel fürs EPG, das nachts im Stand-by läuft, am Tag abwarten. Gut zu wissen: Boxen für hochauflösendes TV gibts bisher kaum, im Test waren keine. Wer Sendungen auf Festplatte aufnehmen will, wird am Kathrein UFD 580 Freude haben: Er ist in allen Kategorien fit und vielseitig, aber mit 600 Euro auch teuer. Billiger (229 Euro) und „sehr gut“ in Bild und Ton: Medion MD24900. …weiterlesen